Pension für max. 2 Personen in Leányfalu

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Villa Székely in Leányfalu, Ungarn [869876]

10

Ort: LeanyfaluRegion: DonauebeneLand: Ungarn
Pensionmax. 2 Personen 
Haustiere nicht erlaubt  

Preis und Terminanfrage

Kontakt zum tourist-online.de Kundenservice

Bei weiteren Fragen zur Unterkunft Nr. 869876 nutzen Sie unseren Kundenservice

Chat mit dem Kundenservice

0251 38480 800
International: +49 251 38480 800
Pension , Objektnummer 869876
Die Pension befindet sich in Leányfalu, Ungarn. 10 Gäste haben die Pension mit 8.4 von 10 Punkten bewertet.

Deutsch Englisch

Detailbeschreibung: Villa Székely in Leányfalu, Ungarn

Kurze Beschreibung

Nur 10 Gehminuten vom Thermalbad von Leányfalu entfernt begrüßt Sie die Villa Székely in ruhiger Lage in einem grünen Viertel von Leányfalu. Nur 200 m trennen Sie hier von der Donau. Die Villa bietet kostenfreies WLAN, einen Fitnessraum, eine Sauna und einen Whirlpool. Das hoteleigene Restaurant serviert Ihnen ungarische Spezialitäten und internationale Gerichte.

Die Unterkünfte befinden sich in einem Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert und bieten einen TV und Blick auf die Landschaft. Jede Unterkunft verfügt über ein eigenes Bad mit einer Dusche.

Erholsame Momente verspricht der Garten mit einer Terrasse und Grillmöglichkeiten. Ein Billardtisch und eine Tischtennisplatte sind ebenfalls vorhanden.

Tennisplätze finden Sie im Umkreis von 200 m. In der Umgebung finden Sie eine Vielzahl von Rad- und Wandermöglichkeiten. Die Golfplätze in Kisoroszi liegen 14 km und Reitmöglichkeiten 10 km entfernt.

Die Burgstadt Visegrád erreichen Sie nach 14 km. Die Stadt Esztergom mit ihrer Basilika, dem höchsten Gebäude Ungarns, liegt 38 km vom Székely entfernt.

Anreise

14:00 - 22:00 Uhr

Abreise

11:00 Uhr

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Anonymer Kunde Bewertung vom: 02.09.2008

Ausflugtipps: Nach Budapest fährt die Vorortsbahn ziemlich häufig. Mit dem Auto steht man an Werktagen hoffnungslos im Stau. Um nach Üsten übe die Donau zu kommen, muss man über zwei Fähren oder über eine Brücke und eine Fähre. Wir haben uns ganz schön verfahren, aber mit einer guten Karte geht es doch.

Anonymer Kunde Bewertung vom: 26.06.2011

Ausflugtipps: gesamtes Donauknie Budapest Slowakei Burg Visegrad Steinbruch Eisdiele Dunabogdany (bestes Eis) Donauufer Dunabogdany (ideal zum Baden)

Peter O. Bewertung vom: 12.09.2012

Ausflugtipps: Kismaros (Kleinbahn) Gödöllö (Schloss und Park) Szentendre (Freilichtmuseum Skanzen) Visegrad (Burgruine) Matragebirge mit dem Kekes (1014 m) Hortobágyi-halasto mit der Öregtavi Kisvasút (Kleinbahn) Sturovo und Esztergom Budapest (mit der Eisenbahn - MAV)

Bilder: Villa Székely in Leányfalu, Ungarn

image 23221895
image 31916306
image 30399119
image 30399118
image 30399120

Lage: Villa Székely in Leányfalu, Ungarn

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Legende

  • Ferienunterkunft
  • Freizeit- oder Kulturangebot
  • Flughafen

Finden Sie heraus, wie weit der Ferienort Leányfalu entfernt ist:

Entfernung anzeigen

 
 
 
 

Freizeit & Kultur in der Nähe

Angelregion Donauknie

Nachdem die im Schwarzwald entspringende Donau Deutschland, Österreich und einen Teil der Slowakei durchflossen hat, verlässt Sie westlich von Bratislava deren Territorium, um auf ungarischem Gebiet ihren Weg fortzusetzen. Bisher floss sie stringent von West nach Ost, doch das wird sich nun ändern. Denn nun wird sie vom Visegrader Gebirge abgewiesen und in Richtung Süden gezwungen. In einem fast rechtwinkligen Knick bildet der Fluss das sogenannte Donauknie (ung. Dunakanyar) aus, das zu den touristisch am meisten frequentierten Gebieten des ganzen Landes zählt. Sowohl landschaftlich ist ... mehr

Angelregion Mittlere Ungarische Donau

Die auf dem Territorium der Bundesrepublik Deutschland entspringende Donau durchfließt oder tangiert eine ganze Reihe europäischer Länder, bis sie schließlich in das Schwarze Meer mündet. Nach Deutschland erreicht der Fluss Österreich und wenig später die Slowakei. Hier bildet er auf einer guten Strecke die Staatsgrenze zwischen dieser und dem Nachbarland Ungarn. Kurz nach dem Erreichen des ungarischen Territoriums wird er im Donauknie in der Nähe von Esztergom durch das Visegrader Gebirge in Richtung Süden gezwungen. Diese Hauptfließrichtung behält die Donau während der gesamten ... mehr

Hungaroring

Am Rande der Gemeinde Mogyoród, nordöstlich von Budapest in der Nähe von Gödöllő befindet sich eine der bekanntesten Rennstrecken der Welt. Besonders durch die Austragung von Formel-1 Rennen wurde die Rennstrecke bekannt. Aufgrund ihrer praktischen Bauweise ist sie bei Rennsportfans besonders beliebt. Die Zuschauer haben von über 50 Tribünen die Möglichkeit die Rennen zu verfolgen. Im Jahre 1985 wurde der Hungaroring mit rund 15 Millionen DM errichtet und zählt heute noch zu eine der anspruchsvollsten Rennareale der Welt. Die Strecke bietet wenig Überholmöglichkeiten und ist ... mehr

Eine Pauschalreise nach Budapest, der Metropole Ungarns

Im Frühjahr starteten meine Gattin und ich eine Pauschalreise in die ungarische Metropole Budapest.Mit der Eisenbahn ging es von Salzburg über Wien, den Grenzübergang Hegyeshalom und weiter nach Budapest.Schon im Speisewagen des Zuges wurden wir von ungarischem Bordpersonal begrüßt und willkommen geheißen. Die ungarische Küche mit dem herrlichen ungarischen Gulasch war ein schmackhafter Auftakt dieser Pauschalreise, die wir über das Internet gebucht hatten.Als wir gegen Abend in Budapest ankamen, war es bereits dunkel und wir fuhren gleich vom Bahnhof mit der U-Bahn zum Hotel Imperial, ... mehr

Prag und Budapest - ein Städtetrip nach Osteuropa

Als großer Fan von Osteuropa fiel die Wahl für einen Städtetrip recht leicht: Prag und Budapest sollten die Orte werden, in die meine beste Freundin und ich in unseren Semesterferien hinreisen können. Bei der Buchung der Reise hatten wir viel Glück. Wir wollten gerne mit dem Zug fahren - zufällig ergatterten wir das Europa Spezial Ticket der Deutschen Bahn, ein Schnäppchen, hatten wir doch mit viel höheren Preisen gerechnet. Als Unterkunft sollten uns je ein Hostel dienen, von wo aus wir die Städte erkunden wollten. Von Prag waren wir beide mehr als begeistert, vor allem von der ... mehr

 

Hinweis: Entfernungen Luftlinie

Preise: Villa Székely in Leányfalu, Ungarn

Die Verfügbarkeit und die Preise fragen wir gerne für Sie an. Sie können uns telefonisch kontaktieren oder diese Unterkunft direkt anfragen.

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objekt Nr.:869876
  • Bei tourist-online.de seit:10.02.2012
  • Letzte Aktualisierung:12.08.2015 12:08
  • URL:/869876

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.996
Bewertungen
Berechnet aus
4.084
Bewertungen
 
43.246
Personen gefällt
tourist-online
 
775 Personen
empfehlen
tourist-online