Buchen Sie Ihr Angelurlaub-Ferienhaus oder Ihre Angler-Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 730.700 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Angelhäuser & Angelhütten - Beste Voraussetzungen für einen tollen Fang im Urlaub!

Die beliebtesten Länder und Regionen:


 
 

Angeln in Norwegen

Angel-Ferienhäuser in Norwegen
 
Wer in der unberührten Natur norwegischer Fjorde seine Angel auswerfen möchte, der findet hier das passende Ferienhaus zum Angeln in Norwegen.

Angeln in Deutschland

Angler auf einem See in Deutschland
 
Angeln in Seen, Flüssen und Weihern inmitten der Natur oder am Meer - in Deutschland sind die Angelmöglichkeiten genauso zahlreich wie die Angelunterkünfte.
 

Urlaub und Angeln: das passende Ferienhaus für den Angelurlaub mieten

Was gibt es für Ange­lsport­ler schöneres, als einen er­hol­samen Ange­lur­laub in einer idyl­lischen Ange­lregion in einem Ferien­haus oder eine Ferienhütte zu ver­brin­gen und dabei von Ruhe und Natur pur umgebe­ben zu sein? Ganz egal ob man die Ange­lferien an einem See, am Fluss oder direkt am Meer ver­bringt, weil „Big Game Fishing“ auf hoher See auf dem Prog­ramm steht – jedes Gewässer hat für Angler und Freunde des Ange­lsports in­dividuel­le Reize zu bieten, die den Ak­tivur­laub, zum Beis­piel einen Ange­lur­laub in Deutsch­land, zu einem ab­wechs­lungs­reic­hen Er­leb­nis machen.

Petri Heil - fangfrischer KarpfenWer mitten in der Natur nicht auf eine kom­for­tab­le und gemütliche Unter­kunft ver­zich­ten möchte, mietet sich am besten eine kleine Angelhütte in der Nähe des Ange­lgewässers, eine Ferien­woh­nung am Wasser oder sogar ein Angler-Ferien­haus direkt am See. Ein solches Ferien­haus für Angler bietet auf­grund der größeren Wohnfläche auch einer größeren Anzahl an Mit­reisen­den Platz – sehr gut ge­eig­net für all diejenigen also, die den Familienur­laub mit einigen Ange­lausflügen natur­nah ge­stal­ten wollen. Oder natürlich auch für Angler, die mit einer kleineren oder größeren Gruppe von Ange­lfreun­den ver­reisen wollen und daher eine auf die Bedürfnisse von Anglern abge­stimm­te, geräumigere Ferienunter­kunft suchen für ihren Urlaub. Angeln kann durch eine geräumige Unter­kunft an schlech­ten Tagen also prob­lem­los einmal aus­fal­len, da sich in einem großen Ferien­haus mit Boots­steg für alle Ur­laub­steil­neh­mer aus­reic­hend Platz bietet, um den Tag not­falls in der Un­rer­kunft ver­brin­ren zu können.

Großer Fang beim Eisangeln in KanadaAngelhäuser und Angelhütten für einen ange­neh­men Urlaub am Wasser bieten Anglern in der Regel einige ange­neheme Extras. So gehört ein eigenes Boot häufig bereits mit zur Aus­stat­tung (insbe­son­ders, wenn die Ferienhäuser direkt am See liegen) oder kann ge­liehen / ge­mietet, al­ter­nativ auch selbst mitge­bracht werden. In solchen Fällen kann der Weg zum Ange­lrevier gar nicht kürzer sein – morgens raus aus dem Ferien­haus, über den Boots­steg ins Boot, hinaus auf den See und dort die Angel aus­wer­fen! Neben Boots­steg und Boot gehören aber oftmals auch weitere Extras wie eine Filet­tier­station oder eine kleine separate Hütte zum Aus­neh­men der Fische, ein Grill oder sogar Räuc­herofen sowie ein geräumiger Kühlschrank bzw. eine Ge­frier­truhe mit zur Aus­stat­tung solcher speziel­len Ferienhäuser. Hat sich der An­bieter speziell auf Angler einge­stellt, können Ange­llizen­zen oftmals direkt vor Ort er­wor­ben werden und In­for­mationen zur Geschäften für Ange­lbe­darf wie Köder, Schnur etc. liegen ebe­nfalls aus.

 
 

Die Ange­lreviere der Welt er­kun­den – Wohin soll es gehen?

Einen ge­lung­enen Ange­lur­laub kann man nicht nur in Deutsch­land ver­brin­gen – sehr be­lieb­te Zielländer bei Anglern sind je nach der Art des Angelns sowie der Fischart, die gean­gelt werden soll, vor allem auch Nor­wegen, Dänemark oder Schweden, aber auch weiter ent­fer­ne Des­tinationen wie Kanada. Jedes Land bietet nicht nur ein­zigar­tige Ange­lreviere, sondern auch die Möglich­keit, ver­schiedene Arten des Angelns auszüben: Vom Hoch­seean­geln, über das Fliege­nfischen, bis hin zum Eisan­geln, Schlep­pan­geln, Nach­tan­geln in Flüssen und Seen oder Angeln auf Hecht oder Dorsch sind den Möglich­keit­en je nach Reiseziel keine Grenzen gesetzt. Damit Sie Ihren Ange­lur­laub rundum genießen können, finden Sie hier bei tourist-online.de die pas­sen­den Angelhütten und  Angler-Ferienhäuser, die direkt in den Ange­lrevieren liegen und speziell auf die Bedürfnisse von Anglern zuge­schnit­ten sind.

 

Bitte klicken, um zum Ab­schnitt über Ange­lur­laub & Angelhäuser im jeweiligen Land zu sprin­gen:

>> Nor­wegen >> Schweden >> Dänemark >> Deutsch­land
 

 

Ange­lreisen nach Nor­wegen: Fischen in­mit­ten malerischer Land­schaft­en

Angeln in norwegischen FjordenNor­wegen, das „Land der Fjorde“, zählt auf­grund seiner geog­rafischen Gegebe­nheit­en zu den Traum­zielen vieler Angler. Durch eine immense Küstenlänge von mehr als 50.000 km, die sich aus dem Fest­land, Inseln sowie Buchten und Fjorden zusam­men­setzt, ergibt sich eine so große land­schaft­liche Viel­falt, dass jede Art von Angler in Nor­wegen sein persönliches Angel-Paradies vor­fin­den wird. Ein Nor­wegen-Ange­lur­laub in einer ent­sprec­hend gut ge­lege­nen Ange­lunter­kunft macht jeden Tag zu einem neuen Er­leb­nis, wenn man beis­piels­wiese bereits im Morge­ngrauen mit pas­sen­der Ausrüstung bepackt vom Ferin­haus in Rich­tung Fjord oder See wandert, um dort bei besten Ange­lbe­din­gung­en den Köder auzuwer­fen.

Ein Ange­lur­laub in Nor­wegen ist aber nicht nur auf­grund der land­schaft­lichen Viel­falt bei Ange­lsport­lern so beliebt zum Angeln. Nor­wegen ist eines der fisch­reich­sten Länder der Welt und folg­lich stellt die Fischerei in Nor­wegen nach wie vor einen wich­tigen Wirt­schafts­fak­tor dar. Zudem haben Hob­byang­ler bei einem Ange­lur­laub in Nor­wegen die Möglich­keit die unter­schied­lich­sten Ange­lfor­men auszuüben. Sehr beliebt bei den Anglern, die ihre Ange­lferien in Nor­wegen ver­brin­gen, ist das Hochsee- und Küstenan­geln im Salz­was­ser. Der Norden Nor­wegens beis­piels­weise zählt zu den be­kann­tes­ten Regionen auf der ganzen Welt, wenn es um das Dor­schan­geln geht. Viele Meeresang­ler, die nur wegen dieser Fischart in das Land reisen, mieten sich ihr An­gler­ferien­haus im Norden des Landes nahe der Küste speziell aus diesem Grund - um zu ver­suc­hen einen großen Dorsch an die Angel zu be­kom­men.

Geirangerfjord, NorwegenNeben dem Meeresan­geln kommen Angler aber auch be­son­ders gern zum Lach­san­geln nach Nor­wegen. Zwischen Juni und Sep­tem­ber herrscht Haupt­saison – beste Voraus­set­zung­en um einen Lachs aus den Fjorden und Flüssen des Landes an den Haken zu be­kom­men.

Gerade auf­grund der langen Ange­ltradition im Land sowie den malerischen Land­schafts­for­men und Ge­bieten unberührter Natur kommen jedes Jahr zahl­reic­he Hob­byang­ler nach Nor­wegen, um hier ihren Ange­lur­laub zu ver­brin­gen. Ein eigenes Ferien­haus zum Angeln oder eine kleine Anglerhütte mitten in der Natur macht es für die Ange­lur­lauber möglich, ihrem Hobby in aller Ruhe nach­zuge­hen und dabei keine weiten An­fahrtswege zu den Gewässern zu haben.

 

Ange­lur­laub in Nor­wegen: Ferienhäuser für Angler in den nor­wegischen Ange­lrevieren

Angelhäuser Provin­zen: Angelhäuser Fjorde & Inseln: Angelhäuser geog­rafisch unter­teilt:

>> zurück zur Übe­rsicht



 

Angeln in Schweden: Ange­lur­laub im Ferien­haus in der Stadt und auf dem Land

Auch ein Ange­lur­laub in Schweden steht bei vielen Ferien­haus-Ur­laubern weit oben auf dem Prog­ramm. Vor allem für Familien lohnen sich Ange­lferien in Schweden. Brandungsangeln an der KüsteDa das Land rund 100.000 Seen besitzt, gibt es zahl­reic­he Möglich­keit­en ein hübsches Ferien­haus am See zu mieten und so den Familienur­laub mit dem Hobby zu ver­bin­den in den bestens ge­lege­nen Ferien­woh­nung­en. Angeln ist nur eine der Beschäftigung­en, die von dort aus unter­nom­men werden können, denn auch das Schwim­men oder eine Boot­stour auf dem See gehören mit zum Prog­ramm im Ange­lur­laub. Ferien­woh­nung­en oder ein Ferien­haus in der Nähe der Ange­lreviere bieten Ur­laubern zudem genügend Raum, um auch die gesamte Ange­lausrüstung prob­lem­los zu ver­stauen.

Wer ein etwas speziel­leres Ange­ler­leb­nis hautnah miter­leben möchte, kann eine Ange­lreise nach Nordsch­weden machen und dort unter An­leitung in den wilden Flüssen - beis­piels­weise nach Forel­len - angeln. Ferien­haus-Ange­lur­lauber erleben dort zudem ein be­ein­druc­ken­des und ein­zigar­tiges Er­eig­nis, da sie in den Genuss kommen können, das Polar­licht zu be­staunen.

Ein Ferien­haus zum Angeln in Schweden mieten Ur­lauber, insbe­son­dere Angel-Be­geis­ter­te, auch häufig, um ihrem Traum-Fang von einer großen Meer­forel­le, deren Gewicht bis zu 10kg er­reic­hen kann, nach­zuge­hen. Angelhütte an der schwedischen OstseeküsteWer in Schweden auf Meer­forel­len angeln möchte, für den emp­fiehlt es sich in der südschwedischen Provinz Blekin­ge ein Ange­lhaus in direk­ter Küstennähe zu mieten, da dort der Fischbe­stand an Meer­forel­len sehr groß ist.

Wer neben seinem Ange­lur­laub in Schweden zusätzlich etwas über die Kultur des Landes er­fah­ren und Sight­seeing be­treiben möchte, ist in einer Ferien­woh­nung oder einem Ferien­haus in Stoc­kholm, Malmö oder auch in Göteborg bestens aufge­hoben. Hier können Ur­lauber nicht nur Ein­kauf­sbum­mel machen und das Großstadtf­lair genießen, sondern gleich­zeitig auch dem Ange­lsport mitten in der Stadt nachge­hen, um auf Raub­fische oder Lachse zu angeln.

 

Ange­lur­laub in Schweden: Ferienhäuser für Angler in den schwedischen Ange­lrevieren

Angelhäuser Inseln & Seen
Angelhäuser Nordsch­weden
Angelhäuser Mit­telsch­weden: Angelhäuser Südschweden:

>> zurück zur Übe­rsicht



 

Hoch­seean­geln Dänemark: Ange­lur­laub an Nord- und Ostsee

Der über 7.000 km lange Küstenabsch­nitt Dänemarks lockt jedes Jahr zahl­reic­he Angler ins Land, die beim Kutter- bzw. Hoch­seean­geln in der Ostsee oder Nordsee auf Jagd nach den nicht leicht zu fischen­den Meer­forel­len gehen. Mit der Spinn­rute oder der Fliege­nrute gehen Hobby- und Profiang­ler daher in den Küsten­regionen auf die Jagd, um einen be­son­ders großen Fang an die Angel zu be­kom­men. Das Meeresan­geln zählt in Dänemark zu einer der be­lieb­tes­ten Met­hoden des Angelns. Viele Angler mieten sich zu diesem Zweck extra ein gut ausge­stat­tetes Angler-Ferien­haus in Nordjütland – einer bei Anglern be­lieb­ten Region für das Angeln auf Dorsch. Dabei ist es egal, ob man mit der Familie, mit Freun­den oder mit einer Gruppe von Anglern wie z.B. dem Ange­lverein anreist, in einem Ferien­haus nahe des Ange­lreviers kann nicht nur dem Hobby nachge­gan­gen werden, sondern auch für ent­span­nen­de und ab­wechs­lungs­reic­hen­de Ferien­tage sind die Voraus­set­zung­en ideal. Nach getaner „Arbeit“ kann der fangf­rische Fisch in der eigenen Küche der Ferienunter­kunft direkt zube­reitet werden und zusätzlich zum Angeln in Dänemarks Gewässern können wun­derschöne Ausflüge, FliegenfischerWan­derung­en oder Rad­touren in der Umge­bung unter­nom­men werden.

Neben dem Hoch­seean­geln haben Ur­lauber in Dänemark selbst­verständlich auch in zahl­reic­hen Süßgewässern die Möglich­keit, kleine und größere Fische zu angeln. Die Seen und Flüsse Dänemarks warten mit Barsch, Hecht, Zander sowie Bach- und Seeforel­le auf. Be­ach­ten sollten Angler aber, dass man neben der staat­lich aner­kann­ten Ange­ler­laub­nis in Dänemarks Süßgewässern zusätzlich eine Ange­lkar­te zur Ange­ler­laub­nis in den Gewässern benötigt, die man meist in in ortsansässigen Ange­lgeschäften oder einer touris­tischen In­for­mations­stel­le er­wer­ben kann.

>> zurück zur Übe­rsicht

 

 

Fischen in den besten Ange­lrevieren: Ferien­haus am See, Fluss oder Meer buchen

Nicht nur Nor­wegen, Schweden und Dänemark sind bei Anglern gern be­such­te Ziele für den Ange­lur­laub. Auch das Angeln in Holland und den Nieder­lan­den oder ein Ange­lur­laub in Deutsch­land ist immer wieder ein High­light, wenn es darum geht, den dick­sten Fisch zu angeln. Ob beim gemütlichen Angeln in Bayern am See oder dem Meeresan­geln auf Rügen in der Ostsee – jede Region hat ihre eigenen Reize, sowohl land­schaft­lich, wie auch vom Fischbe­stand her. Und noch mehr Länder locken Hobby-Fischer in den jährlichen Ange­lur­laub: Frank­reich zum Beis­piel oder auch Irland bieten vielfältige Land­schaft­en und Gewässer für die Ange­lferien. Deutsch­land gilt auf­grund der relativ ge­rin­gen An­fahrtswege bei vielen jedoch nach wie vor als be­lieb­tes­tes Reiseziel für den Ange­lur­laub in Deutsch­land.

 

Ange­lur­laub in Deutsch­land: Ferienhäuser für Angler in den deut­schen Ange­lrevieren

Angelhäuser Nord­deutsch­land: Angelhäuser Mit­telge­bir­ge: Angelhäuser Süddeutsch­land:
 

Abge­run­det wird die Er­holung, die ein Ange­lur­laub bietet - ganz in egal in welcher Region - durch die rich­tige Ferienunter­kunft. Ein Angler-Ferien­haus mit Boot an einem idyl­lisch ge­lege­nen See erfreut nicht nur die Angler selbst, sondern auch alle Mit­reisen­den. Anglerhütten haben zudem den be­son­deren Vorteil, dass sie in un­mit­tel­barer Nähe der Ange­lreviere liegen und man meist zu Fuß das Wasser und dem rich­tigen Ange­lplatz er­reic­hen kann.

Und wer einen Tag mal nicht die Angel ins Wasser werfen möchte, kann einfach Ausflüge in die Umge­bung machen und dadurch die Ur­laubs­region noch besser ken­nen­ler­nen. Ein Ferien­haus für die nächsten Ange­lferien bieten in jedem Fall vielfältige Möglich­keit­en, einen ab­wechs­lungs­reic­hen Urlaub in den schönsten Ange­lregionen zu ver­brin­gen und dabei auf keiner­lei Komfort ver­zich­ten zu müssen. 

 

>> zurück zur Übe­rsicht

Angler im Yellowstone Nationalpark, USA


Angelhütten & Angelhäuser

  • +25
    Ferienhaus in Juv, Nordfjord
    ab 510 €
    4.9/5
  • +15
    Ferienwohnung auf Rügen
    ab 483 €
    4.7/5
  • Radius km
    Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

    Unsere Experten

    Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

    Auszeichnungen & Feedback

    Testurteil
    "sehr gut"
    Berechnet aus
    4.673
    Bewertungen
    Berechnet aus
    7.767
    Bewertungen
     
    41.609
    Personen gefällt
    tourist-online
     
    1.040 Personen
    empfehlen
    tourist-online