Hotel in Kamp-Bornhofen

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

13

Ort: Kamp-BornhofenRegion: HunsrückLand: Deutschland
Hotelmax. 2 Personen 
Haustier erlaubt
In der Regel ist immer nur ein Haustier erlaubt. Weitere Haustiere müssen verbindlich bei Buchung angefragt werden. Nehmen Sie bitte dafür die Buchung telefonisch mit uns vor.
SaunaParkplatz
Internet-AnschlussSkilift 3.2 kmSkilift/Abfahrt/Loipe 3.2 km

Preis und Terminanfrage

Kontakt zum tourist-online.de Kundenservice

Bei weiteren Fragen zur Unterkunft Nr. 994055 nutzen Sie unseren Kundenservice

Chat mit dem Kundenservice

0251 38480 800
International: +49 251 38480 800
Hotel , Objektnummer 994055
Das Hotel befindet sich in Kamp-Bornhofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland. 30 Gäste haben das Hotel mit 7.6 von 10 Punkten bewertet. In diesem Hotel stehen Ihnen Räume des Typs Doppelzimmer und Einzelzimmer zur Verfügung. Sie haben eine Sauna (Schwitzbad) im Hotel, darüber hinaus sind Haustiere im Hotel erlaubt. Ihnen stehen gebührenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung, des Weiteren steht ein Restaurant im Hotel zur Verfügung. Das Hotel verfügt über einen kabellosen Internetzugang (WLAN), ggf. gebührenpflichtig.Sie haben die Möglichkeit zum schnellen Check-in bzw. Check-out im Hotel.Sie haben die Möglichkeit zum Angeln, außerdem können Sie Fahrrad fahren. Es gibt Wandermöglichkeiten vor Ort, weiterhin ist eine Gartenanlage beim Hotel vorhanden. Das Hotel verfügt über eine Terrasse, des Weiteren ist ein Geldausgabeautomat vor Ort vorhanden. Das Hotel verfügt über einen Informationsschalter für Unternehmungen und Ausflüge, außerdem bereitet Ihnen das Hotel für Ausflüge und Unternehmungen Lunch-Pakete zu.

Deutsch Englisch

Detailbeschreibung: ANKER Hotel-Restaurant in Kamp-Bornhofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Kurze Beschreibung

Direkt an der Rheinpromenade und den Anlegestellen von Kamp-Bornhofen gelegen, befindet sich das historische Hotel wenige Kilometer vom berühmten Loreley-Felsen entfernt.

Das familiengeführte Anker Hotel-Restaurant empfängt seine Gäste seit 450 Jahren mit besonderer Gastfreundschaft im romantischen Tal der Loreley am Mittelrhein, das zum Unesco Weltkulturerbe gehört.

Genießen Sie den herrlichen Blick auf den Rhein von Ihrem sonnigen Zimmer aus. Die moderne Sauna und der gepflegte Garten bieten Ruhe und Entspannung.

Im Restaurant lassen Sie sich mit internationalen Köstlichkeiten verwöhnen.


Allgemeines zu den Einrichtungen des Hotels

Haustiere sind in dieser Unterkunft erlaubt, außerdem ist kostenloses Parken möglich.

Dienstleistungen und Services

Das Hotel verfügt über einen kabellosen Internetzugang (WLAN), ggf. gebührenpflichtig.

Anreise

14:00 - 21:00 Uhr

Abreise

08:00 - 11:00 Uhr

Zimmerübersicht (Aktuelle Preise siehe Preis und Terminanfrage)


NameMax. Personen

Doppelzimmer zur Einzelnutzung

Dieses Einzelzimmer verfügt über Sat-TV. Satelliten-TV, Radio, TV, Badewanne oder Dusche, WC, Dusche

1

Doppelzimmer

Dieses Doppelzimmer verfügt über Sat-TV. Satelliten-TV, Radio, TV, Badewanne oder Dusche, WC, Dusche

2

Comfort Doppelzimmer

Dieses Doppelzimmer verfügt über Sat-TV. Satelliten-TV, Radio, TV, Badewanne oder Dusche, WC, Dusche

2

Einzelzimmer

Dieses Einzelzimmer verfügt über 1 Einzelbett. Satelliten-TV, Radio, TV, Badewanne oder Dusche, WC, Dusche

1

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Anonymer Kunde Bewertung vom: 19.04.2012

Ausflugtipps: Die Stadt Cochem mit Reichsburg, Moselbad, Sessellift und hübscher Shopping-Altstadt ist unbedingt einen Ausflug wert. Im Freizeitpark in Klotten, gibt es sehr viele Tiere zu beobachten und die schönste Falknerei, die wir bisher gesehen haben. Vorführung vor der herrlichen Eifelkulisse. Außerdem jede Menge Fahrspaß vom Karussell bis zur Achterbahn. Wanderer sollten sich auf die Traumpfade begeben. Wir waren in Monreal, wo der Pfad am Parkplatz Bahnhof beginnt. Hier kann man auch gut eine kleine STrecke um die Burgruinen wandern und das Fachwerkörtchen mit sehenswerter Töpferei (tägl.geöffnet) besichtigen. Ein Ausflug nach Andernach führte uns durchs Erlebniszentrum, wo es sehr viel um Vulkane und Geysire zu erforschen und experimentieren gab. Dann ging es mit dem Schiff zum Geysir und wieder zurück. Auch ein Besuch der Burg Eltz ist zu empfehlen. Ein schöner Fußweg von etwa 1km führt zur herrlich versteckt gelegenen Burg die mit ihrer großen Schatzkammer auch eine Besichtigung von innen belohnt. Wer nicht gut zu Fuß ist kann auch einen Chutle-Bus nutzen. (Auch hier eine Station eines Traumpfades) Aus einem Urlaub 2006 in Mayen zu empfehlen: Im Sommer ist das Freibad in Mayen mit einer herrlichen, hangverlegten Wasserrutsche fast ein Muß. Wer mit Kindern etwas unternehmen möchte ohne die Eifel erkunden zu wollen Kann einen schönen Tag im Trolli-Park verbringen. Hier kann man auch bei schlechtem Wetter viel Spaß haben. Allerdings würde man dann vielleicht bedauern, die vielen tollen Außenangebote nicht nutzen zu können. Auch ein Besuch des Schieferbergwerkes unter der Burg in Mayen , war für Groß und Klein ein schönes Erlebnis. Wie ein Märchenschloß, im Waldgebiet nicht weit von Mayen, liegt Schloß Bürresheim. Hier Fühlt man sich irgendwie zurückversetzt in lang vergangene Zeit.

Brigitte Hüneke Bewertung vom: 09.07.2014

Ausflugtipps: Gegenüber dem Deutschen Eck, mit der Seilbahn zur Burg Ehren-Breitstein, wofür man einen ganzen Tag Besichtigung einplanen sollte (mit Weinprobe), liegt dahinter das Dorf Arenberg. Dort gibt es die bemerkenswerte St. Nikolaus Kirche. Der Pfarrer Kraus ließ mit Geldern der Königin Viktoria und vielen Eigenleistungen der Gemeindemitglieder, den Kircheninnenausbau, die Kapelle und und und bauen. Es ist ein ganzer Park mit der religiösen Geschichte, getrennt durch eine Straße,entstanden. Die armen Leute brachten u.a. Schlacke aus der Fabrik, bunte Steine aus den Bergwerken, Muscheln um ihre Kirche hübsch auszugestalten. Die reichen Kinder brachten Murmeln, die Armen formten aus Ton,Zierde für das Taufbecken. Ohne Licht ist die Kirche sehr dunkel. Mit einem Reiseführer, der die Geschichte kennt, möchte man wenigstens einen halben Tag dort verbringen. Burgen über Burgen, die machen Spaß, die Geschichten sind interessant. Bobbard gefiel uns ebenso sehr. Das Dorf Sevenich, neben Emmelshausen, hat auch eine alte, bemerkenswerte Kirche, mit einer uralten Linde, an der Straße. Der hübsche Kirchturm zog uns an. Gegenüber der Kirche lebt der Küster, dieser hat uns durch die Kirche geführt und darüber berichtet. Die Katze Blümchen war immer dabei.

Klaus E. Bewertung vom: 11.09.2012

Ausflugtipps: Wanderweg zur Burg Thurant - entweder etwas leichter durch den Wald oder im direkten Anstieg auf der Moselseite; in jedem Fall empfehlenswert. Cochem - zwar etwas überlaufen, aber tolles Flair Koblenz - empfiehlt sich mit einer Fahrt per Auto nach Boppard und von dort mit dem Schiff nach Koblenz. Es gibt ein recht günstiges Kombiticket (Schifffahrt BOPPARD->KOBLENZ->BOPPARD inklusive Fahrt mit der Seilbahn in Koblenz zur Festung Ehrenbreitstein und zurück, sowie Eintritt in die Festung selbst). Burg Eltz - einfach sehenswert; eine Führung lohnt sich allemal - nur wenn möglich Vormittag oder unter der Woche, sonst kann's etwas eng werden. Für den doch etwas bergigen Weg vom Parkplatz zur Burg gibt's einen kleinen Pendelbus - für "Schwergänger" und "Schwerenöter". Vulkanpark - speziell eine Führung durch den Lavakeller ist zu empfehlen. Der Lavadome ist eher etwas für Familien mit Kindern (Audio-visuelle Show und "mitmach"-Museeum. Laacher See - zum Wandern, Baden und für Interessierte: das Kloster Maria Laach (kann aber nur zu einem sehr kleinen Teil besichtigt werden).

Bilder: ANKER Hotel-Restaurant in Kamp-Bornhofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

image 26879522
image 26879528
image 26879523
image 26879524
image 26879525

Lage: ANKER Hotel-Restaurant in Kamp-Bornhofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Legende

  • Ferienunterkunft
  • Freizeit- oder Kulturangebot

Finden Sie heraus, wie weit der Ferienort Kamp-Bornhofen entfernt ist:

Entfernung anzeigen

 
 
 
 

Freizeit & Kultur in der Nähe

Schloss Liebeneck

Das Jagdschloss Liebeneck in Osterspai in Rheinland-Pfalz liegt direkt am Ufer des Rheins und gehört seit 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Das anfangs einfache, aber strategisch günstig gelegene und gut ausgestattete Wohnhaus wurde Ende des 16. Jahrhunderts für die Herren von Liebenstein errichtet. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Anwesen durch die damals aktuellen Besitzer umgebaut und modernisiert. Das ehemalige Wohnhaus wurde komplett abgerissen und durch das heutige Schloss Liebeneck im Stil der Neorenaissance ersetzt. Im Verlaufe des Ersten Weltkrieges wurde ... mehr

Schloss Martinsburg (Lahnstein)

Das um 1300 errichtete Schloss Martinsburg liegt in der kleinen Stadt Lahnstein im Nordosten von Rheinland-Pfalz und trug ursprünglich den Namen Burg Lahnstein. Das auch oftmals nur Martinsburg genannte Bauwerk gehört zu den wenigen gut erhaltenen Burgen am Mittelrhein und deshalb auch seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Im Gegensatz zu vielen anderen Bauwerken aus dieser Zeit fiel Schloss Martinsburg nie Zerstörungen oder Plünderungen zum Opfer, wurde jedoch mehrfach umgebaut und erweitert. Heute befindet sich das Schloss in privatem Besitz und beherbergt ... mehr

Schloss Stolzenfels

Der Koblenzer Stadtteil Stolzenfels verdankt seinen Namen dem Wahrzeichen der Stadt und einem der bedeutendsten Bauwerke der Region: dem Schloss Stolzenfels. Es ist nicht nur das beeindruckendste Beispiel für den Stil der Rheinromantik, sondern gehört auch zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal und steht unter dem Schutz der Haager Konvention. Das heutige Schloss Stolzenfels wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Überresten seiner Vorgängerburg unter Friedrich Wilhelm IV. im Stile der Neugotik und Romantik errichtet. Bereits zu dieser Zeit stand das prunkvoll ausgestattete ... mehr

Koblenz - Pärchenurlaub auf dem Bauernhof

Als der Herbst Einzug hielt, packte uns das Reisefieber. Urlaub in Deutschland sollte es sein und so erkoren wir Koblenz zum Reiseziel. Da wir durchweg gute Erfahrungen mit Ferienwohnungen gemacht haben, wählten wir auch für diese Reise eine Ferienwohnung. Diesmal auf einem Bauernhof in dem kleinen Örtchen Frücht. Schon bei der Ankunft wurden wir sehr freundlich empfangen. Die Wohnung war sehr gemütlich und rustikal eingerichtet und es fehlte an nichts.Also Tasche ausgepackt und dann die Gegend erkundet. Da die Gegend um Koblenz für ihre zahlreichen Schlösser und Burgen bekannt ist, ... mehr

Deutschland ist eine Reise wert, heute: die Loreley!

Alleine schon die Fahrt zur Loreley ist die Reise wert. Auf der Fahrt aus Richtung Köln kommend liegen mehrere lohnenswerte Zwischenstopps, wie beispielsweise Koblenz oder Boppard oder dem Geysir Andernach entlang der A 61. Die Strecke ist über die Autobahn sehr gut zu bewältigen.Von der A 61 aus nimmt man die Abfahrt 42 (St. Goar). Von St. Goar aus muss man dann den Rhein überqueren. Da es in diesem Bereich keine Brücken gibt, nimmt man zwangsläufig die Rheinfähre. Die Binnenfähre verbindet die Orte St. Goar und Goarshausen (Koordinaten der Fähre: 50° 9′ 10,9″ N, 7° 43′ ... mehr

 

  • Allerheiligenbergkapelle9.6 km
  • Alte Burg (Boppard)1.9 km
  • Burg Katz11.2 km
  • Burg Maus8.2 km
  • Burg Osterspai2.3 km
  • Ehrenburg (Brodenbach)11.7 km
  • Fernmeldeturm Koblenz9.9 km
  • Kloster Bornhofen1.5 km
  • Königsstuhl von Rhens6.3 km
  • Lahn9.6 km
  • Mariaroth9.9 km
  • Rhein-Freileitungskreuzung Hirzenach-Oberkestert6.6 km
  • Ruppertsklamm10.2 km
  • Schloss Liebeneck1.7 km
  • Schloss Martinsburg (Lahnstein)8.0 km
  • Schloss Philippsburg (Braubach)5.4 km
  • Schloss Stolzenfels8.8 km
  • Sender Koblenz (Dieblich-Naßheck)7.9 km
  • Sportpark Oberwerth11.9 km
  • Vierseenblicklift3.3 km

Hinweis: Entfernungen Luftlinie

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub im Rheinland

Erkunden Sie das Rheinland und verbringen Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Angebot ist Ihnen ein erholsamer Aufenthalt garantiert. Wer seinen Urlaub gerne auf der Piste verbringen und Ski fahren möchte, wird sich im Rheinland wohlfühlen. Angelfreunde können ihrer Freizeitbeschäftigung in der Ferienregion ebenfalls nachgehen. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Mainz, Koblenz, Trier, Bad Kreuznach und Cochem. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihren eigenen vier Wänden auf Zeit! Adieu Hotelalltag ? in Ihrer Fewo oder Ihrem Ferienhaus müssen Sie sich die Frühstückszeit nicht vorschreiben lassen. Suchen Sie sich eine Unterkunft, die Ihren Wünschen in Ausstattung und Lage entspricht. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Die Abende nach einem aufregenden Wintertag sind in einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin besonders gemütlich.

Preise: ANKER Hotel-Restaurant in Kamp-Bornhofen, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Die Verfügbarkeit und die Preise fragen wir gerne für Sie an. Sie können uns telefonisch kontaktieren oder diese Unterkunft direkt anfragen.

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objekt Nr.:994055
  • Bei tourist-online.de seit:27.08.2008
  • Letzte Aktualisierung:19.06.2015 09:06
  • Anzahl Aufrufe:141
  • URL:/Hotel-Kamp-Bornhofen

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.081
Bewertungen
Berechnet aus
4.088
Bewertungen
 
43.324
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online