Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ligurien preiswert buchen

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Suchergebnis Ligurien (Liguria) >>

Informationen zur Region Ligurien (Liguria)

Top Regionen und Orte

Ferienhausurlaub in Ligurien - Mittelmeer auf italienische Art

Video: Eindrücke zur Region und Ferienunterkünften

Weit im Norden Italiens liegt die malerische Küstenregion Ligurien. Insgesamt über 300 km misst die ligurische Mittelmeerküste in der Länge, im Westen grenzt die Region direkt an Frankreich. Ligurien zählt zwar zu den kleineren Regionen Italiens, das schränkt Urlauber aber in keiner Weise ein. Im Gegenteil, oft schätzen Besucher den vergleichsweise geringen Tourismus und genießen einen ruhigen und erholsamen Urlaub.

Trotz der geringen Größe der Region fällt das Wetter in Ligurien recht unterschiedlich aus. An der Küste herrschen für das Mittelmeer typische Bedingungen mit warmen Sommern und milden Wintern. In der nördlichen Region finden sich hingegen vermehrt Gebirgserhebungen, was natürlich auch das Wetter beeinflusst. Grundsätzlich empfiehlt sich die Region Ligurien vor allem für einen Urlaub im Frühling oder in den Sommermonaten.

Wer Ligurien in seiner ganzen Schönheit genießen möchte, sollte sich bestenfalls ein paar Grundkenntnisse des Italienischen aneignen. Denn gerade im Inneren der Region, abseits von Hotels und Tourismus, wird sonst keine andere Sprache gesprochen. Da Ligurien direkt an der französischen Grenze liegt, können Urlauber ohne Probleme einen Tagesausflug in das Nachbarland unternehmen.

Die Sehenswürdigkeiten Liguriens

Die vier Provinzen Liguriens bieten viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten. Am auffälligsten ist dabei natürlich die ausgedehnte Küste, die immer wieder zu einem erholsamen Tag am Strand einlädt. Das angenehm temperierte Mittelmeer bietet sich außerdem für Freunde des Wassersports, wie dem Angeln, Surfen oder Tauchen an. Ligurien hat jedoch noch weit mehr zu bieten als beste Voraussetzungen für einen einfachen Strandurlaub.

Urlaub in LigurienEtwas ganz Besonderes stellt die Gemeinde Seborga dar. Denn es handelt sich dabei um eines der letzten Fürstentümer der Welt. Schon seit den 60er Jahren versuchte die Bevölkerung, mithilfe von mittelalterlichen Schriften nachzuweisen, dass Seborga niemals einer Staatsmacht unterstellt wurde. Im Jahr 1993 rief der kleine Ort schließlich medienwirksam seine Unabhängigkeit aus. Italien selbst nimmt jene Erklärung bis heute nicht ernst, auch alle anderen Staaten der EU haben die Unabhängigkeit nicht anerkannt. Das hat die Ligurier jedoch nicht davon abgehalten, ihre eigene Währung und Briefmarken herzustellen. Entstanden ist aus dieser kuriosen Geschichte ein ganz besonderer Ort in einer malerischen Landschaft. Einen Ausflug ist Seborga in jedem Fall wert und bereichert jeden Urlaub. Übrigens hat Seborga das italienische Rechtssystem beibehalten und auch der Euro wird als Zahlungsmittel akzeptiert. Zu finden ist der Ort ganz im Westen Liguriens, unweit von der Küste entfernt. Die nächstgrößere Stadt zu Seborga ist Sanremo. Sie ist etwa 22 Kilometer von Seborga entfernt und aufgrund ihrer Rosen- und Nelkenzucht weitläufig bekannt geworden, was Sanremo auch den Titel „Blumenstadt“ einbrachte.

Ebenfalls im Westen, etwa eine Stunde von der Hauptstadt Genua entfernt, befindet sich Toirano. An sich ist der Ort mit seinen knapp 3.000 Einwohnern eher unspektakulär, allerdings befindet sich in direkter Nähe die Grotte di Toirano. Dabei handelt es sich um eine der größten und beeindruckendsten Grotten der Welt, die sich aus insgesamt über 70 Tropfsteinhöhlen zusammensetzt. Für die Öffentlichkeit zugänglich sind davon derzeit zwar lediglich drei Höhlen, was jedoch völlig ausreicht, um die einmalige Atmosphäre in sich aufzunehmen. Die Grotte di Toirano hat jedoch noch mehr zu bieten als nur einen schönen Ausblick. Zahlreiche geschichtliche Funde können hier begutachtet werden, unter anderem wurden die Höhlen schon von Neandertalern und Bären bewohnt. Die vielen Abdrücke in den Wänden erzählen ihre ganz eigene Geschichte.

Ligurische ImpressionenZu den weiteren Sehenswürdigkeiten Liguriens zählen vor allem die Kirchen, die sich in den unterschiedlichen Orten finden. Einmalige Bauweisen begeistern jeden Freund der Architektur. Naturbegeisterte können in Küstenstädten, vor allem in Andora und Imperia, am Whale Watching teilnehmen. In den zahlreichen Schutzgebieten lassen sich die Riesen der Meere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Um die Tiere dabei so wenig wie möglich zu stören, ist bei jedem Ausflug ein Biologe dabei, der die Teilnehmer auch gerne mit weiterführenden Informationen versorgt. Allerdings kann ein Zusammentreffen mit Walen natürlich kaum geplant werden, weshalb in etwa 10 Prozent der Fälle keine Wale angetroffen werden. Bei schlechten Wetterverhältnissen kann die Fahrt auch abgebrochen werden. In der Regel passiert so etwas zwar nicht, im Fall der Fälle sollten Urlauber aber nicht allzu enttäuscht sein und stattdessen die ausgedehnte Bootsfahrt genießen. Für das Whale Watching sollte jedoch ein ganzer Tag eingeplant werden, da die Ausflüge bis zu fünf Stunden dauern können. Die Preise können dabei je nach Anbieter unterschiedlich ausfallen, beginnen aber bei ca. 30,00 €. Weitere Informationen zum Whale Watching erfährt man am einfachsten über die ortsansässige Touristeninformation.

Wer die Küste mag, wird Ligurien lieben

Ligurien eignet sich zweifellos in erster Linie für Freunde des nassen Elements. Die Strände der Region laden zu ausgedehnten Strandbesuchen ein. Aktivurlauber nehmen die zahlreichen Sportangebote wahr. Dabei kann es sich um Jetski, Surfen oder eine beliebige andere Wassersportart handeln. Aber auch Aktivsportarten im Hinterland Liguriens sind sehr beliebt. Dazu zählen beispielsweise Mountainbike-Touren durch die Berge, aber auch für Kletterer ist die Region ein gern besuchtes Reiseziel. Vor allem die Stadt Finale Ligure ist bei Bergsteigern als wahres Kletterparadies bekannt.

Darüber hinaus ist Ligurien vor allem dann ein geeignetes Ziel, wenn der Urlaub möglichst ruhig verlaufen soll. Laute Partymeilen, wie man sie aus anderen Urlaubsorten kennt, wird man in Ligurien nicht finden, stattdessen können Urlauber hier typisch italienisches Flair genießen und den Abend gemütlich in einer kleinen Bar oder bei einer Flasche Wie ausklingen lassen.

Für einen Strandurlaub sind in jedem Fall die Küstenstädte erste Anlaufstelle.
Wer es etwas lebendiger mag, der ist bei einem Urlaub in Genua bestens aufgehoben. Die Hauptstadt Liguriens besitzt eine der ältesten Altstädte in Europa und bietet jede Menge weiterer Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die einen Urlaub in Genua unvergesslich werden lassen. Freunde von Meerestieren und hauptsächlich Kinder werden großen Spaß in Genuas Aquarium haben, eines der größten seiner Art in Europa, mit mehr als 600 verschiedenen Meerestierarten.
Neben großen Städten wie Genua finden sich überall auch kleinere Orte, die für einen entspannten Urlaub sorgen. Wer statt Sonne und Strand satt lieber Olivenhaine und Gebirgsregionen erkunden möchte, findet weiter nördlich in den Gebirgskämmen Liguriens mit Sicherheit den perfekten Urlaubsort. Da Ligurien aber zu den kleinsten Regionen Italiens zählt, können in einem Urlaub auch problemlos mehrere Orte und Städte in der Region besucht werden.

Ferienunterkünfte in Ligurien: Ferienhaus-Urlauber werden hier ihr Glück finden

Bootfahren in LigurienDie meisten Ferienhäuser und Ferienwohnungen Ligurien befinden sich direkt an der Küste. Ferienhaus, Ligurien, Meer – drei Begriffe, die für einen vielversprechenden Urlaub in Norditalien sorgen. Ferienwohnungen Ligurien mit Pool und Meerblick mieten Urlauber besonders gern, da sie hier schon früh morgens das glitzernde Meerwasser von der eigenen Wohnung aus sehen und meist innerhalb weniger Minuten erreichen können. Neben jeder Menge Ferienwohnungen gibt es aber auch Ferienbungalows in Ligurien mit Pool und Meerblick zu mieten, in denen meist mehrere Appartements für unterschiedliche Reisegruppen vorhanden sind. Ferienwohnungen Ligurien mit Pool werden sehr gern von Urlaubern gemietet, da sie hier gerade während der heißen Sommermonate eine rasche und kühle Erfrischung geboten bekommen. Des weiteren erwartet Urlauber nicht selten auch ein Geschirrspüler oder eine Klimaanlage in ihrer Ferienwohnung Ligurien. Pool-Liebhaber genießen zudem den Luxus, dass sie für eine erfrischende Abkühlung nicht erst an den Strand gehen müssen, sondern einfach vom hauseigenen Garten in den Swimmingpool springen können.

In vielen der Ferienhäuser in Ligurien, wie zum Beispiel einem gemütlichen Ferienhaus in Ventimiglia an der französischen Grenze, ist auch die Mitnahme eines Haustiers gestattet. Die große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern lässt keine Wünsche offen und hält für jeden die richtige Unterkunft bereit.

Wer es lieber gemütlich mag, mietet sich vor Ort eine kleine Ligurien-Ferienwohnung mit Meerblick zum Beispiel eine Ferienwohnung in La Spezia, der zweitgrößten Stadt Liguriens hinter Genua. Wer seinen Urlaub am liebsten in einer der größeren Städte verbringen möchte, mietet sich dort am besten im Stadtzentrum eine Ferienwohnung. Ligurische Küste oder das Hinterland der Region stellen bei Urlaubern, die in einer der Städte wohnen, dann meist ein beliebtes Ausflugsziel dar. Eine Reise mit der gesamten Familie oder mit vielen Freunden verbringt man am besten in einem Ligurien-Ferienhaus mit eigenem Pool, welche es für Gruppen von bis zu 20 Personen zu mieten gibt.

Aber auch in den nördlichen Teilen der Region finden sich Ferienunterkünfte, die keinen Komfort vermissen lassen und meist mit grundsätzlichen Einrichtungen, wie Geschirrspüler und TV, teilweise auch Kamin oder Sauna, ausgestattet sind. Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ligurien, die sich eher in den Bergregionen befinden, eignen sich besonders gut für Aktivurlauber, die von dort aus direkt zu Mountainbike-Touren oder Wanderungen aufbrechen können. Auch die Mitnahme eigener Ausrüstung, wie Mountain Bikes, ist kein Problem in einer Ferienwohnung. Ligurien ist aber nicht nur bei Mountain-Bikern oder Wanderern beliebt, sondern auch bei Golfurlaubern.

Freizeit & Kultur

Alberto-Picco-StadionCeva
Chiesa di San Siro (Genua)Cinque Terre
Der Blumenmarkt in San RemoFlughafen Genua
Kloster Sestri PonenteMeeresmuseum Galata
Monte MaggiorascaPalazzo Bianco (Genua)
Palazzo Reale (Genua)Santuario di Nostra Signora della Guardia (Ceranesi)
Skigebiet Garessio - Colle di CasottoStadio Luigi Ferraris
 
 weitere Sehenswürdigkeiten in Ligurien

nützliche Adressen

Fremdenverkehrsamt Ligurien

Agenzia regionale Promozione Turistica "In Liguria"
Via Roma 11/3
16123 Genua
Italien

Tel.: (+39) 010 / 53 08 21
www.turismoinliguria.it

News aus der Region

Ferienunterkünfte in Ligurien

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
21
Bewertungen
Berechnet aus
6.789
Bewertungen
 
37.179
Personen gefällt
tourist-online
 
982 Personen
empfehlen
tourist-online