Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich online buchen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Suchergebnis Österreich >>

Informationen zur Region Österreich

Top Regionen und Orte

Österreich: Urlaub im Herzen der Alpen

Video: Eindrücke zur Region und Ferienunterkünften

Bereits beim Hören des Wortes „Österreich“ bauen sich vor dem inneren Auge prächtige Alpenpanoramen, grüne Alpenwiesen mit zufriedenen Kühen und wilden Bergbächen auf. Das Land liegt im Herzen des berühmten europäischen Gebirges und beherbergt einige der schönsten Ski-Abfahrten und Skirouten weltweit. Doch nicht nur im Winter ist ein Urlaub in der Alpenrepublik lohnenswert. Im Sommer laden die zahlreichen Seen zu erholsamen Badeurlauben ein, während in den Bergen und Wäldern einmalige Radwege und Wanderrouten auf ihre Entdeckung warten. Für Städtereisen oder Ausflüge bieten sich die geschichtsträchtigen österreichischen Städte an. Vor allem Wien und Salzburg ziehen jedes Jahr unzählige Touristen an. Aber auch in Innsbruck oder Graz gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Dabei kann es sich um Museen, Burgen, Dome, Kirchen, Parkanlagen – aber auch um Nachtclubs handeln, vor allem die größeren Städte haben für jeden Geschmack etwas auf Lager. Die Einreise gestaltet sich – dank EU – denkbar einfach, wer mit dem Auto anreisen möchte, sollte jedoch daran denken, dass auf österreichischen Autobahnen eine Maut fällig wird. Sprachlich gesehen dürfte es keine Hindernisse geben, denn das Österreichische ist für deutsche Ohren zwar ungewohnt, aber durchaus verständlich – zumindest nach einer kleinen Eingewöhnungsphase. In einigen Gemeinden wird überdies auch Kroatisch, Slowenisch oder Ungarisch gesprochen.

Sehenswürdigkeiten in Österreich

Eine Bergwiese in den österreichischen AlpenFreunde von historischen Burgen oder Schlössern werden in Österreich „Batzelaugen“ machen und nicht wissen, wohin sie zuerst schauen sollen. Das wohl bekannteste Schloss ist das Schloss Schönbrunn, das sich direkt in Wien befindet. Neben dem Schloss selbst befinden sich auf dem Gelände noch zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören beispielsweise der Kronprinzengarten und der Irrgarten. Touren durch das Schloss können nach Belieben gebucht werden. Von kleinen Touren, die sich nur mit dem Schloss beschäftigen, bis hin zu ausgiebigen Führungen durch das ganze Gelände ist alles möglich. Die Preise für den Eintritt reichen je nach gewähltem Paket von 10,50 € bis zu 23,50 €. Erhältlich ist auch ein sogenannter „Gold Pass“, der Besucher zu mehreren Besuchen berechtigt. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn das Schloss während eines Urlaubs öfters besucht werden soll, denn der Preis für den Gold Pass beträgt lediglich 39,90 €. Die Preise für Kinder und Ermäßigte fallen bei allen Tickets etwa 33 Prozent niedriger aus. Die Öffnungszeiten richten sich nach den Jahreszeiten, in der Regel öffnet das Schloss von 8:30 Uhr bis 17:30. Der Schlosspark öffnet bereits um 6:00 Uhr und bleibt meist bis Sonnenuntergang geöffnet.

Eine ebenfalls in Wien - und zwar im 2. Gemeindebezirk Leopoldstadt - befindliche und sehr beliebte Attraktion ist der Wiener Prater, bei dem es sich um eine ca. 6 km² große Aulandschaft handelt, Riesenrad im Wiener Pratereiner natürlicher Waldlandschaft entlang von Bächen und Flüssen. Im Westen des Areals befindet sich der berühmte Vergnügungspark „Wurstelprater“. Auch wenn man auf Fahrgeschäfte keine Lust haben sollte, ein Spaziergang durch die reizenden Wald-und Wiesenlandschaft des Praters sollte man sich nicht entgehen lassen, bietet er doch zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Anblick.
Der Eintritt zum Prater und seinem Vergnügungspark ist übrigens immer frei. Die Öffnungszeiten der Attraktionen sind auf Grund unterschiedlicher Unternehmensinhaber uneinheitlich. In der Hauptsaison vom 15. März bis 31. Oktober ist der Prater täglich von 10.00 bis 24.00 Uhr geöffnet. Auch in der Nebensaison ist ein Großteil des Riesenradplatzes und der einzelnen Betriebe geöffnet.

Etwa 100 km südlich von Salzburg befindet sich eine der schönsten und beliebtesten Straßen der Welt. Die Großglockner-Hochalpenstraße verbindet die österreichischen Bundesländer Salzburg und Kärnten und verläuft nahezu vollständig im Hochgebirge der Alpen. Insgesamt ist die Alpenstraße 48 km lang, die Steigung beträgt im Durchschnitt etwa 8 Prozent. Die Großglockner-Hochalpenstraße ist nicht nur mit dem Auto ein Erlebnis, auch mit dem Fahrrad garantiert sie für ein unvergessliches Erlebnis. Fans des Radsports kennen die Straße ohnehin schon aus vielen verschiedenen Events und für nicht wenige ist es ein großes Ziel, die Straße einmal selbst zu befahren. Für Radfahrer wird dabei heute keine Gebühr verlangt, lediglich für Auto- und Motorradfahrer ist die Straße mautpflichtig. Eine Tageskarte für einen normalen PKW kostet 32 Euro, Motorradfahrer zahlen 22 Euro. Der Zutritt zu sämtlichen Informationseinrichtungen sowie Parkgebühren ist darin bereits enthalten. Wer sich länger auf dem Gebiet aufhalten möchte, zahlt ab dem zweiten Tag 9 Euro Aufschlag. Eine 30-Tage-Karte ist für 49 Euro erhältlich.

Zu einem Besuch von Österreich gehört ein Besuch des Großglockners fast schon dazu. Der größte Berg des Landes erhebt sich insgesamt 3.798 m und gilt als einer der bedeutendsten Gipfel der Hochalpen. Der Gipfel kann über viele verschiedene Routen erreicht werden, wobei auch eine recht leichte Route vorhanden ist. Erfahrene Bergsteiger wählen aber natürlich etwas anspruchsvollere Wege. Neben dem Bergsteigen gibt es auf dem Großglockner auch einige Ski-Abfahrten sowie zahlreiche touristische Einrichtungen wie etwa Restaurants oder Souvenirgeschäfte.

Abwechslungsreiche Erlebnismöglichkeiten machen Österreich für jeden interessant

Ein Paradies für Skifahrer - Österreichs verschneite BergweltViele denken bei Österreich automatisch nur an Berge und Skifahren. Zwar eignet sich das Land zweifellos für wunderbare Skiurlaube, doch Österreich hat auch noch weit mehr zu bieten. Im Sommer bieten sich die Seen für erholsame Badeausflüge weitab vom Rummel am Mittelmeer an. Wer sich hingegen für sportliche Aktivitäten interessiert, freut sich in erster Linie über die malerischen Radwege und Wanderrouten in und um die österreichischen Berge. Freunde des Nachtlebens halten sich natürlich bevorzugt in den großen Städten auf. In der Hauptstadt Wien finden Partyurlauber zahlreiche international bekannte Clubs und Discos. Österreich bietet so für jeden Anspruch geeignete Urlaubsziele.

Ferienunterkünfte in Österreich: Ferienhaus & Co

In den Städten der Alpenrepublik befinden sich zahlreiche attraktive Ferienwohnungen. Österreich bietet dahingehend viele Unterkünfte mit komfortabler bis luxuriöser Einrichtung. Je nach persönlicher Vorliebe wählt der Interessent die wunschgemäße Ferienwohnung in Österreich oder auch das komfortable und mehr Raum bietende Ferienhaus in Österreich. Wer Ski Alpin betreiben will und nah am Geschehen bleiben möchte, der kann sich auch eine Skihütte mieten. Singles oder Paare fühlen sich in den großzügig ausgestatteten Apartments pudelwohl. Für Familien bieten sich hingegen Ferienhäuser in Österreich an, die sich überall im Land befinden. Eine besonders für Kinder spannende Sache wäre aber auch ein Urlaub auf dem Bauernhof, auch diese sind im Angebot der Ferienunterkünfte vertreten. Ob also die Nähe zu einer Großstadt oder die Ruhe eines kleineren Ortes bevorzugt wird, kann frei gewählt werden. Einige der Ferienhäuser (Österreich) verfügen sogar über einen beheizten Pool oder andere Extras wie Sauna, Klimaanlage oder Kamin. Benediktinerkloster Stift Melk in ÖsterreichGrößere Gruppen finden geeignete Ferienunterkünfte für 20 oder mehr Personen. Damit der Winterurlaub auch gemütlich verbracht werden kann, gehört der Kamin oftmals zum Standard, zumindest im ski-gebiet-nahen Ferienhaus. Österreich und seine Landsleute zelebrieren eben gern die Gemütlichkeit und schätzen das Heimatgefühl.

In Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck oder Linz lockt hingegen die moderne und urbane Ferienwohnung. Österreich hat viele Facetten, die es kennenzulernen lohnt. Die Mitnahme von Haustieren ist vor allem bei Ferienhäusern meist kein Problem, gelegentlich ist der Hund aber auch in der Ferienwohnung (Oesterreich) willkommen. Eine moderne und anspruchsvolle Ausstattung sowie Toplage machen den gehobenen Anspruch aus, in dessen Genuss man ab ca. 1100€ pro Woche kommt. Das Portmonee kann aber auch geschont werden: die günstige Preisklasse bis 500 € bietet auch zahlreiche komfortable Unterkünfte. Einem erholsamen Urlaub vor dem Hintergrund prächtiger Alpenpanoramen sollte somit nichts mehr im Wege stehen – mit der richtigen Unterkunft! Österreich erwartet Sie bereits!

nützliche Adressen

Fremdenverkehrsamt für Österreich

Österreich Werbung Deutschland GmbH
Klosterstraße 64
D-10179 Berlin

www.austria.info

Ferienunterkünfte in der Region

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.499
Bewertungen
Berechnet aus
8.592
Bewertungen
 
44.197
Personen gefällt
tourist-online
 
700 Personen
empfehlen
tourist-online