Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 766.300 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Abenteuerreise durch Ostkanada

- Ein Reisebericht -

Kanada gilt als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Die meisten Touristen bereisten den Westen Kanadas und fliegen nach Vancouer. Doch auch Ostkanada bietet viele Sehenswürdigkeiten und eine atemberaubende Natur.

Als Ausgangspunkt einer Rundreise durch Ostkanada bietet sich die Weltmetropole Montréal an. Montréal gilt als multikulturelle Stadt mit europäischem Flair. Sie ist eine Mischung zwischen dem hippen London, dem modebewussten Paris und dem modernen Berlin. Im Sommer finden jede Woche mehrere Festivals in den Bereichen Musik, Kunst und Sport statt, außerdem ist Montréal Veranstaltungsort des Formel-1 Preises von Kanada, der die Stadt in eine einzige Partymeile verwandelt. Sehenswert ist die historische Altstadt am Hafen mit ihren verwinkelten Gassen. Die neugotische Basiklika Notre-Dame, der historische Place d´Armes und der Hafen selbst, gelten als besonders sehenswert. Zudem steht seit kurzem dort das Montréal Science Centre, das häufig tolle Ausstellungen zu bieten hat. Weitere Sehenswürdigkeiten in Montréal sind das

Biodôme de Montréal. Besucher können durch verschiedene Ökosystem gehen und die jeweiligen Tiere und Pflanzen hautnah erleben. Eine Ruheoase im Zentrum bildet der Botanische Garten. Hier können 26 000 Pflanzenarten bestaunt werden. Wer die Aussicht über Montréal genießen will, sollte den Hausberg Montréals, den Mont Royal, erklimmen. Der höchste Punkt der Stadt bildet einen tollen Ausblick auf die Skyline der Stadt.

Das Saint Joseph’s Oratory ist der zweitgrößte christliche Kuppelbau - nach dem Petersbau und sehenswert.

Auf dem ehemaligen Expo-Gelände der Weltausstellung von 1967 liegt heute der Park Jean-Drapea - Mitten auf den der Insel Sainte-Hélène. Überhaupt bietet Downtown Montreal viele Einkaufs- und Ausgehmöglichkeiten. Nicht unerwähnt bleiben darf das Ville Souterraine. Ville Sounterraine ist eine riesige unterirdische Fußgängerzone, welche alle U-Bahn Stationen miteinander verbindet. Im Ville Sounterraine sind Restaurants, Klamottenläden und sogar Kinos- und Theater angesiedelt. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Montéal viele. Neben komfortablen Hotels gibt es mehrere Jugendherbergen und Pensionen.

Wer nach der Weltmetropole Montréal etwas entspannen will, dem wird für eine Rundreise Québec City empfohlen. Québec City ist die französische Hauptstadt Nordamerikas. Hier wird bis heute fast ausschließlich Französisch gesprochen. Die Altstadt erinnert an ein französisches Dorf mit kleinen chicken Cafés. Québec bietet verschiedene Museen, eine alte historische Burg. In der Altstadt befindet sich ein tolles Youth Hostel. Nur 40 Kilometer von Québec entfernt befindet sich das Dorf Tadousac. An der Küste tauchen zu bestimmten Jahreszeiten Wale auf. Deshalb werden dort viele Whale-Watching-Touren angeboten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Leben wie im Disney-Hotel

Berühmt in Ostkanda ist auch der Ski- und Lufterholungsort "Mont Tremblant" (46° 13′ N, 74° 35′ W). Das Gebit ist bei Amerikanern und Kanadiern als Erholungsgebiet sehr beliebt. Das besondere an Mont-Tremblant sind die Hotelkomplexe, die an Disneyland erinnern und im historischen Stil gebaut sind. Umgeben ist dre Hauptort vom Nationalpark Mont Tremblant, mit seinen Seen und Wasserfällen. Dort bieten sich viele Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Fischen.

Hauptstadt Kanadas

Ein weiteres Reisziel auf einer Rundreise in Kanada sollte die Hauptstadt Ottawa sein. Sie erinnert mit ihrem britischen Flair sehr an London, was vielleicht auch daran liegt, dass Queen Elizabeth II. das Staatsoberhaupt von Kanada ist. Das Parlament und sein Wachwechsel sind beeindruckend und sehenswert. Eine Schiffsfahrt auf dem 200 Kilometer langen Kanal Rideau lohnt sich. Neben der National Gallery of Kanada bietet die Stadt eine Vielzahl an weiteren Museen und Möglichkeiten.

Weltwunder Niagarafälle Niagara Falls

Wer sich in Ostkanada aufhält, muss das "donnernde Wunder" in der Nähe von Toronto gesehen und erlebt haben. Das einzigartige Naturspektakel kann mit einer Vielzahl an Aktivitäten verknüpft werden z.B. einer Schiffsfahrt mit der "Maid of the Mist", einem Blick vom Aussichtsturm oder einem Besuch im "Niagaramuseum".

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Abenteuerreise durch Ostkanada

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.464
Bewertungen
Berechnet aus
8.333
Bewertungen
 
43.580
Personen gefällt
tourist-online
 
1.074 Personen
empfehlen
tourist-online