Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 659.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Abschlussfahrt Rom

- Ein Reisebericht -

Im September 2011 fuhr ich mit meiner Klasse für 5 Tage nach Rom. Da diese Reise die letzte Fahrt mit der alten Klasse war, sollte sie etwas Besonderes werden und neben vielen Sehenswürdigkeiten auch noch viel Spaß bieten.

Anreise:

Nachdem wir mit einem Shuttle Bus zum Flughafen Hannover gelangt waren, ging es von dort mit Germanwings nach Rom (Flughafen Rom Fiumicino). Der Flug dauerte 1 Stunde und 45 Minuten und ermöglichte uns vor allem über den Alpen eine wunderbare Aussicht. Vom Flughafen fuhren wir mit einem Shuttle Bus zu unserer Herberge weiter.

Unterkunft und Lage:

Wir wohnten, wie mindestens 7 weitere deutsche Schulklassen, im Country Club Castelfusano. Der erste Eindruck war leider enttäuschend, denn die ganze Anlage sah kaputt und alt aus. Dieser Eindruck bestätigte sich auch, als wir in die Zimmer kamen, die nicht sehr gepflegt aussahen. Zum Schlafen reicht die günstige Herberge aber allemal aus! Ein Frühstück war zwar im Preis enthalten, bestand aber lediglich aus zwei Scheiben trockenem Weißbrot, zwei Sorten Marmelade und Nuss-Nougat Aufstrich in kleinen Plastikbechern, Kaffee und Milch. Man sollte sich deshalb lieber selbst einige Brotaufstriche, Wurst oder Käse besorgen.

Vom Castelfusano fuhr jede halbe Stunde ein Shuttle Bus zum nächstgelegenen Bahnhof. Man sollte sich hier schon lange vorher an den Bus stellen, denn die Plätze reichen nie für alle Klassen, da alle gleichzeitig nach dem Frühstück nach Rom wollen. Zu Fuß geht man ungefähr 25 Minuten bis zum Bahnhof. Von dort fährt der Zug ca. eine halbe Stunde bis zum Collosseum. Ein Strand befindet sich in der nähe des Bahnhofs und ist somit leicht zu erreichen.

Sehenswürdigkeiten:

Als Schulklasse konnten wir nur die typischen Sehenswürdigkeiten besuchen. Wir waren u.a. im Collosseum, im Forum Romanum, am Circo Massimo, im Petersdom, im Vatikanmuseum und im Pantheon. Außerdem haben wir den Trevi Brunnen und die Spanische Treppe besichtigt. Jeder Tourist sollte sich wenigstens den Petersdom und das Collosseum ansehen, denn diese beiden riesigen Bauwerken übersteigen die menschliche Vorstellungskraft und repräsentieren Rom so sehr wie kein anderes Bauwerk. Eine Audienz des Papstes findet jeden Mittwoch um 10 Uhr auf dem Petersplatz statt.

Fazit:

Obwohl ich nur fünf Tage in Rom war, konnte ich doch viele Sehenswürdigkeiten besichtigen. Zwar hätte ich gern einmal den Papst gesehen und die Engelsburg besucht, aber das war leider in der kurzen Zeit nicht möglich. Die Stadt Rom hat mir sehr gut gefallen und da ich noch einige Attraktionen besichtigen möchte, kann ich mir vorstellen, später nochmal eine Reise nach Rom zu machen.

Anonym

Rom

Kolosseum

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Abschlussfahrt Rom

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
20.996
Bewertungen
Berechnet aus
6.788
Bewertungen
 
37.145
Personen gefällt
tourist-online
 
981 Personen
empfehlen
tourist-online