Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 761.300 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Cuxhaven, Bremerhaven und das Ferienhaus überzeugen, nur das Wetter streikt

- Ein Reisebericht -

Die Sommerferien sind gekommen, was gibt es da schon Schöneres als sich die Sonne am Meer auf den Bauch scheinen zu lassen?

Das dachten sich zumindest mein Freund und ich und - schwupps - saßen wir im Auto auf den Weg zu dem Ferienhaus meiner Eltern. Ganz euphorisch ging es los, was sollte auch schon schief gehen? Um ehrlich zu sein, einiges.

Zuerst hat sich das Thema „Sonne“ verabschiedet. Schon auf der Autobahn konnten wir verwundert beobachten, wie sich vor uns eine graue, bald schwarze Wolkenwand bildete, die aus der Autobahn ein Freibad machte. Unsere Weiterfahrt wurde so auch etwas beschränkt. Man kann sich das in etwa so vorstellen: Die Autobahn bildete ein Freibad und die Autos waren so hilflos, wie kleine Kinder, die nur etwas mit ihren Schwimmflügelchen umherpaddeln konnten. Im Übrigen möchte ich vorweg schon sagen, dass das Wetter während der ganzen Woche nicht besser wurde.

Als mein Freund und ich nach gefühlten 10 Wochen am Ferienhaus ankamen, begrüßte uns gleich eine Kloschüssel, die nicht mehr abziehen wollte. So komme ich zu meinen ersten Tipp: Wenn ihr vorhabt, im Alten Land sonntags einen Klempner zu kontaktieren, vergesst es einfach gleich. Ihr solltet lieber versuchen, einen freundschaftlichen Kontakt zu euren Nachbarn herzustellen und ein Klo-Mitnutzungsrecht zu vereinbaren.

Aber ich will nicht meckern. Also komme ich zu unserem nächsten Tag (der in etwa um 12 Uhr begann – Ausschlafen in den Ferien ist ein MUSS), an dem mein Freund und ich todesmutig Wasserskilaufen gegangen sind. Nachdem wir einige Zeit beobachteten, wie sich zum Glück sehr viele Mitmenschen blamierten, waren wir uns sicher, dass wir auch nicht viel schlechter sein können. Beide standen wir noch nie auf Wasserskiern, aber es war einfach unglaublich. Wir schafften es zwar beide nicht, mehr als 50 Meter in der Luft zu bleiben, jedoch ist das Gefühl, wie Moses über Wasser laufen zu können, einfach unbeschreiblich. Ihr müsst aber wissen, dass dieser Extremsport auch extrem hungrig macht.

Erschöpft machten wir uns so abends auf den Weg nach Cuxhaven. Unser größter Wunsch war es, ein Restaurant zu finden, in dem es Fisch gibt, der sogar uns beiden Fischkritikern schmeckt. Das fanden wir schließlich auch mit dem „Fischereihafen Restaurant“, in dem es den köstlichsten Matjes aller Zeiten gibt, eingelegt in Rotwein und Preiselbeeren. Falls ihr also in Cuxhaven seid, ähnlich anspruchsvoll wie wir seid und auch ein bezahlbares Menü präferiert, dann besucht unbedingt dieses Restaurant.

In den folgenden Tagen beschäftigten wir uns größtenteils trotz Regen in der Natur, machten lange Wanderungen oder erkundeten die Gegend mit dem Fahrrad (die haben meine Eltern im Ferienhaus, man kann sie aber auch kostengünstig in der Region mieten). Im Internet haben wir uns vorab schon über Wander- und Radfahrrouten im Raum Cuxhaven informiert und hatten so stets eine Idee, wohin es gehen sollte.

So ging unser Ferienhaus-Urlaub viel zu schnell vorbei und wir beschlossen, auf dem Rückweg einen Zwischenstopp in Bremerhaven einzulegen. Da mein Freund und ich nicht so viel von der Innenstadt gesehen haben, möchte ich über diese nicht urteilen. Jedoch erscheint uns das Hafengebiet mit den vielen Segelschiffen und der Schleuse als sehenswert und das absolute Highlight ist das „Auswandererhaus“. Dieses Museum ist ein Spaß für Jung und Alt. Jeder Besucher erhält schon zu Beginn eine Karte mit einem Namen. Auf der Reise durch das Auswandererhaus erhält man durch das Anlegen der Karte an unterschiedlichen Stationen subjektive Informationen von der Person, deren Name auf der Karte steht. Das Museum vermittelt nicht nur anschaulich Geschichte, es ermöglicht auch einen Perspektivwechsel mit Hilfe von spektakulären Kulissen. So lohnt es sich unserer Meinung auch den recht hohen Eintrittspreis zu zahlen, da das Museum für vieles entschädigt.

Nachdem wir so einen wunderschönen Urlaub hatten, machten wir uns endgültig auf den Rückweg. Der Regen verfolgte uns weiterhin – bis wir zu hause ankamen, dort schien die Sonne.

S. Neumann

Cuxhaven

Bremerhaven

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Cuxhaven, Bremerhaven und das Ferienhaus überzeugen, nur das Wetter streikt

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.476
Bewertungen
Berechnet aus
8.064
Bewertungen
 
42.991
Personen gefällt
tourist-online
 
1.063 Personen
empfehlen
tourist-online