Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 761.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Die Abifahrt an die turbulente Mittelmeerküste Spaniens

- Ein Reisebericht -

Nachdem wir Abiturientinnen und Abiturienten unsere schweißtreibenden Klausuren und Prüfungen endlich hinter uns gebracht hatten, begann für uns eine Zeit der Entspannung und des Erholens. Bevor wir also die Prüfungsergebnisse und schließlich auch unser lang ersehntes Abitur in Empfang nehmen konnten, haben wir uns entschieden, eine Urlaubsreise in den sonnigen Westen Europas zu veranstalten, um am Strand der spanischen Mittelmeerküste in Lloret de Mar an alles Mögliche zu denken, nur nicht an den Prüfungsstress.

Nach einer sehr langen und anstrengenden Busfahrt wurden wir im Hotel Royal Star herzlich empfangen. Neben einem Begrüßungssekt gab es auch ein anschließendes erstes Frühstück. Das spanische Frühstück orientiert sich hierbei sehr an der englischen Küche, jedoch sind die spanischen Mahlzeiten im Gegensatz zu dem britischen Pendant genießbar. Zudem besuchten wir auch die interne Bar und bestaunten, dass auch die Spanier trinklustige Gestalten sind. Diese Tatsache wurde auch im Verlauf unserer Abifahrt mehrmals bestätigt. Nichtsdestotrotz waren wir immer noch sehr müde und haben sehr bald beschlossen, uns auf unsere Zimmer zurückzuziehen, um uns von der strapaziösen Fahrt zu erholen. Am nächsten Tag sollte Lloret de Mar näher unter die Lupe genommen werden.

Wie wir es uns auch vorgenommen hatten, wurde am nächsten Tag erst einmal die Stadt selbst inspiziert und sie war wirklich beeindruckend. Nicht von der Größe oder der gewaltigen Anzahl an verschiedenen Kneipen, Diskotheken oder Restaurants, sondern vielmehr vom Tourismus und den Bewohnern dieser Gegend. Sämtliche Verkäufer, Barkeeper oder Angestellte sind höflich und zuvorkommend. Auch fanden wir viele Deutsche auf unserem Rundgang. Die Spanier selbst verstanden ziemlich gut Deutsch, bevorzugten aber die Kommunikation in ihrer Landessprache oder wahlweise auch in Englisch.

Der Strand war wunderschön, doch leider zu den meisten Uhrzeiten auch gut besucht, sodass die Suche nach einem geeigneten Platz zum Sonnen nur in den frühen Morgenstunden erfolgen konnte. Nichtsdestotrotz waren wir sicherlich jeden Tag an der Mittelmeerküste Spaniens und auch am Strand trafen wir nette Leute, die jederzeit bereit waren, uns Sonnenschutzmittel zu leihen oder mit uns Wasserball zu spielen. In den meisten Fällen fanden wir sie in den Abendstunden in einer der zahlreichen Bars wieder, wo wir auf unser Wiedersehen bis in die späte Nacht getrunken und gefeiert haben.

Wir haben unseren gemeinsamen Urlaub in Spanien sehr genossen und können dieses Reiseziel für alle zukünftigen Abiturienten nur empfehlen. Nach zwei Wochen mussten wir dieses sonnige Paradies jedoch verlassen und unsere Heimreise nach Bremen antreten. Aber wer weiß, vielleicht verschlägt es uns irgendwann einmal wieder zurück nach Lloret de Mar.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Die Abifahrt an die turbulente Mittelmeerküste Spaniens

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.454
Bewertungen
Berechnet aus
8.398
Bewertungen
 
43.704
Personen gefällt
tourist-online
 
1.078 Personen
empfehlen
tourist-online