Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 797.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Die Lagunenstadt Venedig

- Ein Reisebericht -

Die Stadt Venedig wird Jahr für Jahr von Millionen von Touristen überflutet und zu diesen gehöre ich auch. Seit nun mehr fast 15 Jahre bin ich fast jeden Sommer mit meinen Eltern in einen Urlaubsort in der Nähe der Lagunenstadt gereist, immer mit dem eigenen Campingwagen, also eine selbstorganisierte Reise. Nur so ist man selbstständig und hat sein Wohnzimmer immer dabei. Und so besuchen wir auch jedes Jahr wieder Venedig. Die Stadt besitzt eben ihren ganz eigenen Charme, und um diesen zu genießen, betritt man sie am besten vom Boot aus. Wir nutzen dazu immer das Schiff von Punta Sabbioni aus: Dort kann man auf einem der vielen Parkplätze recht günstig das Auto abstellen und gemütlich über die Lagune rüber in die Stadt unter dem Zeichen des Markuslöwen. Das Boot landet direkt an der Riva Degli Schiavoni, die man dann vorbei an der berühmten Seufzerbrücke zur Piazza San Marco herunter gehen kann. Das Szenario, das sich dem Touristen dann bietet ist jedes Mal wieder überwältigend: Der Dom, der Dogenpalast, der rote Campanile und Unmengen von Tauben, die einem sogar aus der Hand fressen. Doch wenn man das Wirkliche, das Originale an Venedig erleben will, dann muss man raus aus den Touristengegenden und sich in das Gewirr von Gassen stürzen.

Als erfahrene Venedig-Touristen kennt man mittlerweile die schönen Eckchen, an denen nicht die Heerscharen von Touristen anzutreffen sind. Und wenn man denkt, man muss in Venedig für ein Mittagessen und ein kühles Getränk riesige Summen ausgeben, dann irrt man. Man muss lediglich wissen, wo man hingeht. In ganz Venedig sich normale Supermärkte versteckt, und wenn ich schreibe versteckt, dann meine ich das auch. Für die Venizianer bekannt, für die Touristen unsichtbar, gibt es beispielsweise an dem Campo Santa Margaritha im Stadtteil Dorsoduro einen tollen und günstigen Supermarkt, der in einem kleinen Hauseingang versteckt ist. Dort kann man sich günstig mit Getränken und auch kleinen Snacks wie selbstgemachten Salaten oder Brötchen eindecken und ist so gewappnet sich wieder in den Strom von Touristen zu stürzen. Überhaupt ist aber dieser Platz ein toller Tipp. Abseits der Touristenwege gibt es hier jeden morgen einen Venezianischen Fischmarkt und eine ausgezeichnete günstige Eisdiele, die noch echtes selbstgemachtes Milch- und Fruchteis anbietet.

Auch ein kleiner Abstecher in Richtung Bahnhof von Venedig lohnt sich. Dort ist dann neben kleinen Parkanlagen auch das wirkliche Leben in einer Stadt, die sonst nur aus Wasserwegen besteht, zu sehen. Zwar ist weniger von der Romantik des Canale Grande zu spüren, aber man merkt: Das ist das wirkliche Venezia!

Venedig

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Die Lagunenstadt Venedig

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.750
Bewertungen
Berechnet aus
4.206
Bewertungen
 
44.573
Personen gefällt
tourist-online
 
704 Personen
empfehlen
tourist-online