Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 725.600 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Eine Woche London – Impressionen aus der britischen Hauptstadt

- Ein Reisebericht -

Im Oktober dieses Jahres habe ich mit einer Reisegruppe eine Pauschalreise nach London unternommen. Die Reisegruppe umfasste ca. 60 Personen, allesamt recht jung und gespannt etwas Neues zu erleben.

Anfahrt

Vorab sollte gesagt werden, dass wir alle aus Norddeutschland stammen und wegen der verhältnismäßig kurzen Strecke mit einem Reisebus fuhren. Nach England gelangten wir mit der Fähre von Calais nach Dover. Alternativ hätte man auch „den Tunnel“ nehmen können. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass die Strecke doch relativ strapazierend war, die Fahrt (inklusive Überfahrt) dauerte ungefähr 12 Stunden. Zwar war der Fahrer humorvoll und wollte uns so oft es nur ging mit humorvollen Kommentaren begeistern, dennoch konnte er nicht davon ablenken, dass der Trip nicht allzu gemütlich war. Was ich damit sagen möchte: Sollte jemand auch auf die Idee kommen, eine ähnliche Fahrt zu unternehmen und etwas weiter weg losfahren wollen, also aus Mittel-oder Süddeutschland, rate ich ihm das Flugzeug zu nehmen. In unserem Fall war die Busfahrt kostengünstiger, mit weiterem Weg wird sich dieser vermeintlicher Vorteil aber relativieren und die Möglichkeit zu fliegen ökonomischer erscheinen.

Überfahrt

Die Fahrt mit der Fähre war auf dem Hin-und Rückweg angenehmer, als viele von uns anfangs befürchteten. Wir fuhren mit zwei unterschiedlichen Schiffen, die beide recht umfangreich ausgestattet waren und für jeden die Möglichkeit boten, sich von der vielleicht aufkommenden Seekrankheit abzulenken.

Unterkunft

Wir waren im „Hillspring Lodge“ untergebracht, einem kleinen Hostel, das zwar nicht ganz zentral lag, jedoch konnte man mit der etwa 5 Minuten (Fußweg) entfernten U-bahn-Haltestelle relativ zügig in der „City of London“ ankommen. Insgesamt war das Hostel jedoch eher ernüchternd. Das Erdgeschoss war zwar relativ einladend, auch die Bar mitsamt Pool-Tisch konnten überzeugen. Für alle PC-Nutzer gab es einige separate Computer aber auch W-LAN, das allerdings abnahm, wenn man sich in höhere Gefilde begab, wo sich die Zimmer befanden. Die Zimmer waren recht klein und nicht sehr komfortabel, die sanitären Anlagen konnten allerdings überzeugen. Insgesamt war das Hostel in Ordnung, da wir größtenteils sowieso nicht dort befanden, tat die durchschnittliche Qualität der Unterkunft der übrigen Reise keinen Abbruch.

Sightseeing – Sehenswürdigkeiten in London

London bietet eine Vielzahl an touristischen Attraktionen, berühmten Gebäuden und kulturellen Anreizen. Einige Empfehlungen möchte ich hier aussprechen: Möchte man sich einen grundlegenden Eindruck bzw. Überblick über die Innenstadt verschaffen, so sollte man das ehemals größte Riesenrad der Welt „London Eye“ besuchen. Weitere interessante Orte sind „Big Ben“, die National Gallery, das BBC-Center, Fußballstadien und die vielen Flohmärkte, die sich durch die ganze Stadt ziehen.

British Airways London Eye

anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Eine Woche London – Impressionen aus der britischen Hauptstadt

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.707
Bewertungen
Berechnet aus
7.723
Bewertungen
 
41.471
Personen gefällt
tourist-online
 
1.036 Personen
empfehlen
tourist-online