Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 797.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Einmal zur Queen und zurück

- Ein Reisebericht -

Wer gerne verreist und dabei etwas erleben möchte, der ist bestens beraten mit einem selbstorganisierten Urlaub. Hierbei sind nur wenige Stolperfallen zu vermeiden, sodass der Urlaub zum traumhaften Erlebnis wird. Bei mir war es meine erste Reise nach London.

Einmal London bitte, aber welcher Flughafen?

Billigflieger gibt es mittlerweile so viele, dass ein Flugticket nach London kaum mehr kostet, als eine Zugfahrt von Hamburg nach Berlin oder Frankfurt. Jedoch gibt es hier bereits erste Stolperfallen, wie ich leider feststellen musste, denn London ist nicht gleich London. Wer die Hauptstadt Großbritanniens besuchen möchte, der möchte Madame Tussauds sehen, den Buckingham Palace, das London Eye - kurzum - London City! Blöd nur, wenn der Standardflughafen vieler Billigairlines Stansted ist - und das ist über eine Busstunde von der Innenstadt entfernt. Natürlich kommt man leicht mit einer Vielzahl rund ums Jahr fahrender Shuttles vom Flughafen zum zentralen Bahnhof der Victoria Station - ist dafür aber auch gleich die ersten 20 Pfund los. Besser wäre es hier, sich für einen der stadtnäheren Flughäfen zu entscheiden, wie zum Beispiel Heathrow.

Hotel oder Hostel - die Qual der Wahl?

Auch mit der Hotelsuche war es nicht einfach, denn London ist teuer! Hier kam mir zugute, dass sowohl mein Begleiter als auch ich einen absoluten Erlebnisurlaub geplant hatten - das Hotelzimmer war nur zum Duschen und Schlafen da - nach dem Inklusivfrühstück, wie es viele Bed & Breakfast Hostels anbieten, waren wir den ganzen Tag in der Londoner City unterwegs - es kann also auch ein 3 Sterne Hostel sein, das meist sauber ist und freundliches Personal beherbergt, jedoch winzige Zimmer hat! Denn kaum irgendwo spart man so sehr wie bei der Wahl des richtigen Hotels. Unseres war der absolute Volltreffer, denn wir wohnten nur 500m entfernt von der Victoria Station, was uns nicht nur eine schnelle Verkehrsanbindung garantierte - nach 10 Fußminuten waren wir bei Buckingham Palace.

Und was gab's zu sehen?

Wer das Dungeon nicht gesehen hat, hat London nicht gesehen! Neben einer Vielzahl anderer Attraktionen (jeder muss einmal mit einem roten Londoner Doppeldeckerbus gefahren sein) besichtigten wir Madame Tussauds (hier besser eine Digitalkamera mit großem Speicher einpacken!), wo wir ausgiebig neben Filmstars wie Brad Pitt und Angelina Jolie posierten. Der absolute Knaller für jedes Familienalbum! Ebenfalls war das London Eye einen Besuch wert - das größte Riesenrad der Welt, von welchem man einen tollen Ausblick über die ganze Stadt und die Themse erhält - und direkt nebenan lag das legendäre Sealife. Da wir bereits im Vorfeld im Internet ein Sparticket gebucht hatten, welches das London Eye, Sealife, Madame Tussauds und das Dungeon zusammenfasste, bezahlten wir pro Person nicht einmal mehr 60€ - das kann sich sehen lassen! Kurzum - ein wirklich gelungener Urlaub.

Anonym

London

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Einmal zur Queen und zurück

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.750
Bewertungen
Berechnet aus
4.206
Bewertungen
 
44.570
Personen gefällt
tourist-online
 
704 Personen
empfehlen
tourist-online