Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 767.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Familien-Kurzurlaub auf Usedom

- Ein Reisebericht -

Auf Usedom, der kleinen Schwester der Insel Rügen, ist es ruhig. Sehr ruhig. Dies sollte dem Urlauber, der sich für dieses Ferienziel entscheidet, bewusst sein. Neben den kleinen, aber sehr hübschen Orten verfügt die Insel hauptsächlich über viel Natur. Selbst in den Seebädern Heringsdorf und Ahlbeck, den größten Touristenorten der Insel, gibt es wenig zu sehen außer Hotels, Ferienwohnungen und -häusern und dem Meer.

Man darf hier weder Partylocations noch besonders viele Geschäfte erwarten.

Wir verbrachten unseren Ferienhaus-Urlaub 2011 in Trassenheide im Norden der Insel. Schon Heringsdorf und Ahlbeck kann man als ruhig und einsam bezeichnen, Trassenheide ist dies noch viel mehr. Die Ferienhäuser liegen im relativ neuen Siedlungsteil direkt am Meer, der eigentliche Ort befindet sich etwa zwei Kilometer landeinwärts.

Die Anreise nach Usedom im Auto gestaltet sich einfach. Von der Autobahn sind es knapp 60km über gut augebaute Landstraßen, bis man Wolgast und die dortige Brücke nach Usedom erreicht. Auf Usedom kommt man ähnlich gut voran, allerdings ist die Insel sehr viel länger als breit - die einzige Hauptstraße, die Norden und Süden verbindet, kann in der Hauptsaison bei schlechtem Wetter ziemlich voll werden.

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man Usedom erreichen: Die Usedomer Bäderbahn fährt alle Ferienorte entlang der Küste an. Allerdings dürfte eine Anreise mit der Bahn beschwerlich werden. Durch die abgelegene Lage bedingt, ist häufiges Umsteigen erforderlich und die Bahnhöfe der Bäderbahn liegen meist im Landesinneren, so dass man gut zwei bis drei Kilometer Fußmarsch zum eigentlich Kern der Siedlungen in Kauf nehmen muss.

Als selbstversorgender Ferienhausurlauber ist man in Trassenheide jedoch auf einen fahrbaren Untersatz (Fahrrad oder Auto) angewiesen, auch wenn man zumindest gute und günstige Frühstücksbrötchen an der kleinen Strandbude bekommt.

Supermärkte findet man im alten Ortskern oder im nahen Karlshagen, welches über die Hauptstraße vier Kilometer in nördlicher Richtung liegt. Über den Fahrradweg am Strand entlang erreicht man Karlshagen noch schneller. Südlich von Trassenheide schliesst Zinnowitz an, ein wunderschönes, altes Seebad. Natürlich ist es auch hier ruhig, allerdings findet man hier mehr Restaurants und Kneipen als in Trassenheide.

An der gesamten Küste Usedoms findet man Strände, deren Sand mit jedem Südseestrand mithalten kann. Der Sand ist weiß, weich und eignet sich außerdem gut zum Sandburgen Bauen. Die Strände sind lang, breit und mit den obligatorischen Strandkörben ausgestattet, trotzdem kann es in der Hauptsaison durchaus voll werden. Natürlich werden die Strände der Seebäder und Ferienorte überwacht, lobenswert zu erwähnen ist außerdem die Dichte der öffentlichen Toiletten und Duschen, die an jedem Strand vorhanden und auch sauber sind.

Abgesehen von Strand, Natur und den wilhelminischen Seebädern gibt es auf Usedom auch noch einen anderen geschichtsträchtigen Ort: Peenemünde. Bekannt wurde die winzige Siedlung als Heeresversuchsanstalt Peenemünde, hier wurden zwischen 1936 und 1945 die Raketen V1 und V2 entwickelt. Im alten Kohlekraftwerk des Geländes befindet sich heute das Historisch-technische Informationszentrum, welches sich mit der Geschichte der Heeresversuchsanstalt und der dort entwickelten Raketen befasst.

Neben diesem absoluten Pflichtpunkt des Peenemünde-Besuchs verfügt der kleine Ort noch über weitere Sehenswürdigkeiten - hier liegt eines der größten konventionellen U-Boote der Welt, die U-461 der sowjetischen Juliett-Klasse. Um dieses U-Boot zu besichtigen, sollte man recht gelenkig sein und keine Angst in engen Räumen haben. Zur weitaus gemütlicheren Besichtigung lädt das kleine, aber feine, Spielzeugmuseum ein, welches viele Exponate aus der ehemaligen DDR zeigt, ein. Wissbegierige Urlauber lockt die Phänomenta, „interaktive Ausstellung zum Mitmachen und Ausprobieren“, deren Ziel es ist, dem Besucher physikalische Zusammenhänge spielerisch zu erklären.

Ein Ferienhaus-Urlaub auf Usedom ist auf jeden Fall empfehlenswert, wenn man mabil ist und die Ruhe mag. Es gibt Alternativen zum Strandbesuch, die über Regentage hinweghelfen, allerdings ist Usedom vor allem eins - einsam. Wenn das die Art urlaub ist, die man bevorzugt, ist Usedom das ideale Reiseziel.

Trassenheide

Peenemünde

Ostseebad Zinnowitz

Seebad Heringsdorf

Seebad Ahlbeck

Karlshagen

Julika B.

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Familien-Kurzurlaub auf Usedom

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.495
Bewertungen
Berechnet aus
4.206
Bewertungen
 
44.308
Personen gefällt
tourist-online
 
701 Personen
empfehlen
tourist-online