Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 722.100 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Ferien auf dem Bauernhof in Haibach (Niederbayern)

- Ein Reisebericht -

Im Zuge unseres Sommerurlaubes verschlug es uns nach Niederbayern, in den Ortsteil Schuhchristleger der Gemeinde Haibach. Auf meinen Sohn und mich warteten zwei erholsame Wochen auf dem Bauernhof.

Die Ferienwohnung und der Hof

Wir sind im schönsten, heißen Sommerwetter glücklich angekommen und wollten zunächst nichts weiter als duschen und etwas Kühles trinken. Beides war uns vergönnt und die Ferienwohnung übertraf sogar unsere Erwartungen. Ich für meinen Teil hatte mich auch sehr über die vorhandene Spülmaschine gefreut. Dann ging es raus, den Hof und die Tiere bewundern. Es gab Katzen, Ziegen, Ponys, Kühe und Hasen. Ein Highlight war der große Spielplatz hinter dem Haus, bei dem es nicht nur Sitzbänke und -tische, sondern auch Liegestühle gegeben hat. Die Aussicht von dort war fantastisch und mein Sohn ist über den Spielplatz und dessen diversen Möglichkeiten glücklich gewesen. Anschließend zog es ihn in die Spielscheune, die neben einem großen Trampolin eine Vielfalt von Spielgeräten bot. Da es immer noch sehr heiß war, zog es meinen Kleinen dann in das Wasserbecken (unten am Spielplatz gelegen), wo sich bereits andere Kinder tummelten. So wurden auch gleich die ersten Freundschaften geschlossen. Wir sind oft überhaupt nicht vom Hof heruntergekommen, da die Kinder spielen wollten und sich auch alleine beschäftigten. Somit konnten sich die Eltern entweder auf den Liegestühlen oder in der Sauna erholen. Doch natürlich sind wir auch unterwegs gewesen.

In Sankt Englmar

Ein absolutes `Muss` in der Sommerhitze in unserem Urlaub in Haibach war der Naturbadeweiher von Sankt Englmar, einem Nachbarort. Dieser befindet sich im dortigen Kurpark, der unter anderem einen Streichelzoo und ein Kurparkrestaurant zu bieten hat. Vom kostenlosen Parkplatz aus ist es zum Naturbadeweiher nicht weit und der Kurpark selbst bietet zudem noch weitere Spielmöglichkeiten für Kinder. Aufgrund der Abtrennung können dort große sowie kleine Kinder baden und haben eine Menge Spaß dabei. Das Wasser ist sauber und klar und ein paar Schritte weiter oben konnte man seinen Hunger stillen. Ein wahrer Anziehungsmagnet im selben Ort ist außerdem die Sommerrodelbahn gewesen, bei der es noch weitere Spielangebote gibt. Mein Sohn war begeistert davon, dass er endlich auch einmal im Sommer einen Hang `hinunterrasen` konnte.

Verschiedene Ausflugsziele

An einem anderen Tag sind wir im Tierpark Straubing gewesen. Dort wartet eine Vielzahl von Tieren sowie ein großer Spielplatz nur darauf, dass endlich Besucher kommen. Wir sind aber ebenfalls noch in dem Bayerwaldtierpark in Lohberg gewesen, der heimische Arten (früher und heute) zeigt. Ein besonderer Ausflug war der, zu der Märchenalm in Böbrach. Dort kann man zu einem sehr günstigen Eintrittspreis sämtliche Spielangebote ausprobieren und das ohne eine zeitliche Begrenzung. Auch für das leibliche Wohl ist dort gesorgt, wobei die Speisen sehr günstig und schmackhaft gewesen sind. Ein anderes Highlight ist der Besuch bei Joschka Kristall in Bodenmais gewesen, einer Glashütte mit einem traumhaften, großen Spielplatz auf dem Außengelände. Natürlich haben auch wir dort einiges von den wunderschönen Sachen mitgenommen. An einem anderen Tag besuchten wir ein kleines, aber feines Kristall-Museum in Viechtach, wobei es uns anschließend zu dem `Großen Pfahl` zog. Hierbei handelt es sich um das größte Quarzgestein der Gegend, dass auch Teil einer Legende ist. Wir haben uns dort für den großen Rundweg entschieden und wurden von einer wunderschönen Aussicht belohnt. Zudem konnte man am `Klopferplatz` selbst nach klitzekleinen Bergkristallspitzen suchen, die sich in den Quarzgesteinen verbargen. Ein weiteres Erlebnis war der Waldwipfelweg in Maibach. Dieser führt immer höher, bis man sich – wortwörtlich – zwischen den Baumwipfeln wieder findet. Unten angekommen wartet ein weitreichender, sehr interessanter und abwechslungsreicher Naturlehrpfad auf die Besucher. Zudem können kleine Souvenirs mitgenommen werden und für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Besondere Highlights

Außerdem war für meinen Sohn ein absolutes Highlight das viermal stattfindende geführte Pony-Reiten, von dem er jetzt noch schwärmt. Ein weiteres Erlebnis sind die beiden, vom Hof aus stattfindende Spaziergänge mit Einkehr gewesen, wobei es hier jeweils eine Rückfahrt mit dem Traktor gegeben hat. Das Essen dort war köstlich und ich bin voll und ganz dem bayerischen Apfelstrudel mit Vanille-Eis und Sahne verfallen.

Alles in allem war es ein sehr gelungener selbstorganisierter Urlaub auf dem Bauernhof. Wir hatten beide viel Spaß, konnten viel unternehmen und uns dennoch ausgiebig erholen und ausruhen.

Sankt Englmar

anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Ferien auf dem Bauernhof in Haibach (Niederbayern)

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.657
Bewertungen
Berechnet aus
7.668
Bewertungen
 
41.245
Personen gefällt
tourist-online
 
1.028 Personen
empfehlen
tourist-online