Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 758.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

La vida loca en Espana

- Ein Reisebericht -

Da ich schon seit längerem Spanisch lerne, beschloss ich voriges Jahr, mit einer Freundin, eine Sprachreise zu machen. Unsere Wahl fiel auf Alicante, an der Costa Blanca, in der Provinz Valencia. Als Student hat man bekannterweise, im Sommer, keinen Zeitmangel. Aus diesem Grund sollte unsere Sprachreise auch einen Monat lang dauern. Genauso bekannt wie der nicht existente Zeitmangel, ist auch der notorische Geldmangel vieler Studenten und auch meine Freundin und ich sind keine Ausnahmen, also beschlossen wir den günstigsten weg zu gehen und bei einer Gastfamilie unterzukommen.

Nach 2 Stunden Flug waren wir am Airport in Alicante angekommen und vollkommen hilflos. Unsere Spanischkenntnisse waren mehr als schlecht und kein Taxifahrer kannte die Adresse. Nach einem kurzen Gespräch mit unserer Gastmutter waren wir kein Stück klüger, aber uns wurde von einer netten Flughafenangestellten geholfen, die uns dann bei der richtigen Adresse ablieferte.

Als wir angekommen waren, bekamen wir auch gleich eine spanische Mahlzeit serviert, kommunikativ waren wir wohl weniger, was unserer Gastfamilie weniger gefallen hat. Jedoch waren wir nicht die einzigen, denn in unserer Unterkunft war auch noch ein Amerikaner, der sogar noch schlechter Spanisch sproch wie wir.

Kurz angekommen wollten wir auch schon an den Strand, den wir nach mehreren Stunden dann auch fanden, ärgerlich das der eigentliche Weg nur 10 Minuten zu Fuss sind. Aber geschadet hat es uns nicht, denn Spanien bietet tolle Einkaufsmöglichkeiten, die wir auch so gut es geht ausnützten. Der Strand selbst war wunderschön, was uns besonders gefiel war, dass kaum Touristen am Strand waren und wir so unser Spanisch wirklich verbessern konnten.

Da wir unser Spanisch auch wirklich verbessern wollten, buchten wir auch einen Spanisch Intensivkurs. Der erste Tag in diesem Kurs war auch ein großes Erlebnis, denn Spanisch lesen und schreiben ist ja einfach und schnell gelernt, aber Spanisch sprechen und auch verstehen ist gar nicht so einfach. Ich muss gestehen, dass ich die erste Woche kaum etwas verstanden habe. Jedoch ab Woche 2 besserte sich alles, mein Spanisch wurde wirklich besser und ich konnte mich auch aktiv in Gespräche einbinden.

Unsere Urlaubszeit verbrachten wir eigentlich größtenteils mit Einkaufen, Baden gehen und Spanisch lernen. Jedoch stürzten wir uns auch manchmal ins Nightlife in Alicante, ins Barrio, und lernten viele interessante Menschen aus aller Welt kennen.

Sicherlich, man muss sagen mein Urlaub in Spanien, war weder sonderlich interessant, noch im geringsten kulturell wertvoll, aber wir haben unsere Sprachkenntnisse wirklich sehr verbessert und auch das Land und die Leute kennengelernt, wie man es nie kann, wenn man eine Pauschalreise macht.

Alicante

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe La vida loca en Espana

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.755
Bewertungen
Berechnet aus
4.209
Bewertungen
 
44.612
Personen gefällt
tourist-online
 
702 Personen
empfehlen
tourist-online