Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 758.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Las Palmas de Gran Canaria

- Ein Reisebericht -

Unser Urlaub ging auf die Kanaren. Genau nach Gran Canaria.

Gran Canaria ist eine wundervolle Insel und Las Palmas de Gran Canaria eine wundervolle Stadt Las Palmas de Gran Canaria . Moderne Hektik trifft traditionelle Lebensweise. So könnte man es am Besten beschreiben. Natürlich mussten wir uns direkt am 2. Tag von der Einzigartigkeit von Vegueta überzeugen. Vegueta ist die Altstadt in der eine wundervolle Kathedrale steht. Die Kathedrale heißt Santa Ana und ist wunderschön. Sie ist fünfschiffig und der Bischoffssitz der Kanarischen Inseln. Gegenüber der Kathedrale liegt das Rathaus und hinter der Kathedrale befindet sich das Kolumbus-Museum Casa de Colón.

Vegueta ist architektonisch einfach grandios. Manche Hinterhöfe und Häuser vermitteln ein schönes altertümliches Flair. Man kommt sich ein wenig vor wie der kleine Muck wenn man mal Einkaufspassagen und Touristenmeilen verlässt und sich von Gran Canaria verführen lässt.

Mein Mann wollte unbedingt das Museo Canario besuchen. Ein für mich sehr unheimlicher Ort da in den hohen Räumen des Museums Vitrinen mit Totenköpfen stehen. Die Bibliothek des Museums ist allerdings sehr schön. Man kann dort alle Bücher nutzen um sich über die Vergangenheit der Insel zu informieren. Ich glaube diese Bibliothek fasst wirklich die komplette Geschichte von Gran Canaria.

Natürlich haben wir uns auch, da tausendfach empfohlen, die Calle Mayor de Triana nicht entgehen lassen. Das ist ein Fußgängerzone an deren Ende der Parque San Telmo liegt. In diesem Park gibt es die San Telmo Kapelle die 3 wundervolle Barockaltare besitzt. Das war für mich natürlich ein Highlight.

Einen Tag haben wir uns auch für das Pueblo Canario (das Kanarische Dorf) freigehalten. Auf diesem traumhaften Platz werden Sonntags traditionelle Tänze gezeigt. Man sitzt in der Sonne im Kaffeehaus und lässt sich einfach von den Klängen der Musik und den farbenprächtigen Kostümen mitreißen.

Zum Baden ging es nach Santa Catalina an die Playa de las Canteras. Der Strand ist unglaublich lang und das Meer ist sehr einladend. Der Sand ist schön weich und man hat direkt vom Strand einen tollen Ausblick auf das Meer und die Berge. Direkt an der Promenade bekommt man falls einem die Sonne zuviel wird alles was das Herz begehrt. Man kann dort essen und einkaufen. Angeblich sind die Waren dort zollfrei. Das konnten wir natürlich nicht prüfen aber günstig war es.

Den letzten Tag haben wir in San Juan verbracht. Die Stadt ist wenn man sie aus der Entfernung betrachtet eine Art Puzzle. Alle Häuserfronten sind so Bund und verschachtelt das es wie ein strahlendes Mosaik aussieht.

Als Hotel direkt in Las Palmas empfehlen wir das Santa Catalina in der Calle León y Castillo 277 in Las Palmas.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Las Palmas de Gran Canaria

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.743
Bewertungen
Berechnet aus
4.216
Bewertungen
 
44.600
Personen gefällt
tourist-online
 
703 Personen
empfehlen
tourist-online