Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 757.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Mein Praktikum auf Teneriffa

- Ein Reisebericht -

Wie es dazu kam..

Vor ca. 3 Jahren las ich in der Zeitung von einem Stipendium, welches Schülern die Möglichkeit gibt ein vier Wöchiges Praktikum im Ausland zu machen.

Da ich immer schon mal Auslandserfahrung sammeln wollte, beschloss ich mich dort zu bewerben.

Dies stellte sich jedoch als garnicht so leicht heraus.

Ein Lebenslauf, ein ( schriftlicher Bericht ) über meinen bisherigen Werdegang, sowie einen Bericht darüber, wie ich mir meine weitere berufliche Zukunft vorstelle war erforderlich.

Als dies geschrieben war begann die Wartezeit. Zunächst kam der Brief das ich angenommen wurde, danach dann der Bescheid in welches Land. Für mich sollte die Reise Richtung Süden gehen, auf die kanarische Insel Teneriffa.

Das Kennenlernen..

Ich sollte diese Reise nicht alleine bestreiten. Mit insgesamt fünf Mädels sollten wir also in einem Hotel in "Los Christianos" arbeiten.

Damit man sich nicht völlig fremd ist beschlossen wir, uns vorher noch einmal zu treffen. Wir verstanden uns alle sehr gut und freuten uns schon sehr das ( im März auch noch ) kalte und nasse Deutschland für eine Weile zu verlassen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Das Ankommen auf Teneriffa..

An einem ziemlich kalten Morgen fanden wir uns also alle am Düsseldorfer Flughafen ein um die Reise anzutreten.

Wir flogen insgesamt 4 Stunden und kamen bei 25 °C am "Aeropuerto de Tenerife Sur" an.

Dort wurden wir schon von einem Angestellten des Hotels "Mar y Sol" erwartet der uns dann Richtung Los Christianos fuhr.

Dort angekommen wurden wir erstmal vom Hotelchef empfangen und erfuhren über den Ablauf der 4 Wochen. Wir sollten in 4 Bereichen rotieren: Dem Roomservice, dem Hotelrestaurante, der Reception und der Gästebetreuung.

Danach bekamen wir unser Zimmer und konnten den Rest des Tages selbständig gestalten.

Wir packten also alle unsere Sachen aus und liefen erstmal zu Strand dem "Playa de las Americas", dem einzigen weißen Sandstrand auf Teneriffa.

Die folgenden 4 Wochen..

In den nächsten 4 Wochen lernten wir alle viel über den Hotelbetrieb und dessen Ablauf. Auch unsere Sprachkenntnisse verbesserten sich von Tag zu Tag.

Auch die Insel sollten wir besser kennenlernen. Dazu organisierte das Hotel für uns insgesamt 3 Ausflüge: eine Inselerkundung, eine Fahrt auf den Teide ( dem Vulkan auf Teneriffa ), und eine Fahrt in den Zoo "Loro Parque".

Bei diesen Gelegenheiten konnten wir feststellen wie abwechslungsreich z.B. die Flora auf Teneriffa ist. Im Süd - Westen findet man eher Gestein und bei dem eher trockenen Wetter sind die Pflanzen eher rar.

Im Nord - Osten dagegen erstreckt sich eine "grüne Oase". Das hängt damit zusammen das die Regengebiete ( meistens aus Nord - Osten kommend ), es nicht schaffen über den Teide zu ziehen.

Dadurch regnet es dort öfter.

Als Ausflugsziel hat mir jedoch trotzdem der "Loro Parque" am besten Gefallen. Dieser weltberühmte Zoo erstreckt sich auf 135.000 m² und bietet über Papageien, Affen, Löwen auch Orcas und eine wunderschöne Arktislandschaft in der es sogar schneit.

Aber auch die Einheimischen lernten wir besser kennen. Durch den Restaurantchef hatten wir die Möglichkeit in einem Bergdorf ein Fußballspiel anzuschauen. Das war ganz lustig da sich Touristen sich dorthin wohl nicht so oft verirrten und wir erstmal zum Foto mit der dort ansässigen Fußballmannschaft gebeten wurden.

Der letzte Tag..

Am letzten Tag wurden wir von den Mitarbeitern verabschiedet und bekamen noch ein Abschiedsgeschenk vom Hotelchef überreicht.

Alle verspürten wir ein bisschen Abschiedsschmerz weil uns die Zeit allen sehr gut gefallen hat.

Im Nachhinein...

Im Nachhinein muss ich sagen das mir persönlich diese 4 Wochen viel gebracht haben. Durch sie bin ich Selbständiger geworden und meine Spanischkenntnisse haben sich auch sehr verbessert.

Teneriffa ist als Urlaubsinsel auch sehr zu empfehlen. Sie bietet viel Abwechslung für Groß und Klein und auch das Wetter ist genau richtig für Leute die in die Sonne wollen.

Los Cristianos

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Mein Praktikum auf Teneriffa

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.523
Bewertungen
Berechnet aus
7.994
Bewertungen
 
42.673
Personen gefällt
tourist-online
 
1.061 Personen
empfehlen
tourist-online