Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 763.900 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Neapel - ein Kulturulaub

- Ein Reisebericht -

Die Deutschen sind auch 2011 wieder Reiseweltmeister. Auf Platz 3 bei den beliebtesten Auslandsreisezielen liegt hinter Spanien und der Türkei, Italien. Das Land am Mittelmeer bietet tolle Tourismusziele, tolles Wetter und leckeres Essen. Aus diesen Gründen habe ich auch dieses Jahr wieder entschieden, mal wieder dort meinen Urlaub zu verbringen. Da ich schon einmal in Mailand war, wollte ich dieses Jahr etwas weiter in den Süden und habe mir Neapel als Ziel ausgesucht.

Stadt & Hotel:

Das Hotel, das ich mir ausgesucht habe, lag in der Mitte der Stadt, an der Promenade und den anliegenden Seitenstraßen gab es eine Vielzahl von Geschäften, Märkten, Cafés und Restaurants. An der Promenade liegt auch kein Müll und man kann sich bewegen, ohne dass einem ständig etwas zum Verkauf angeboten wird.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele:

Die Stadt Neapel bietet für sich schon Unmengen an Sehenswürdigkeiten an. Man braucht allein für diese Tage , um alle zu bewundern. Es gibt wunderbare Burgen, geschichtsträchtige Häuser und historische Kirchen und Kapellen. Besonders bei den Kirchen ist eine überwältigender als die andere. Die faszinierendste Sehenswürdigkeit befindet sich aber nicht in der Stadt, sondern unter der Stadt! Neapels Altstadt ist komplett unterhöhlt. Unter Neapel gibt es eine, zu größten Teilen, komplett erhaltene Stadt. Diese Wohnhäuser, Zisternen oder sogar ganze Amphitheater können mit Führungen erkundet werden, was ein einzigartiges Ereignis ist. Aber auch das Neapler Umland bietet einige sehenswerte Ausflugsziele. Das Bekannteste ist natürlich Pompeji. Etwa eine Autostunde entfernt erlebt man eine wunderbar erhaltene antike Stadt, in der man die Wohn- und Lebensverhältnisse der Bewohner sehr gut erkunden kann. Aber auch die kleineren Städte um Neapel herum sind eine Reise wert. Alle haben malerische Stadtkerne und meistens auch wunderbare Strände, die es in Neapel selbst nicht gibt. Wer schön und in Ruhe baden will, muss also eine kleine Autofahrt auf sich nehmen. Eine zweite Möglichkeit wäre ein Tagesausflug zu einer der zwei Inseln, Capri oder Procida. Zu diesen gelangt man mit der Fähre und erlebt auf beiden einen wunderbaren Tag. Wer nur baden will, dem empfehle ich Procida. Die Insel ist zwar klein und bietet auch keine Einkaufsstraßen, aber sie ist nicht überfüllt und bietet wunderbare Strände mit glasklarem Wasser.

Fazit:

Insgesamt bin ich mit diesem Hotel-Urlaub in Neapel sehr zufrieden gewesen. Neapel ist eine sehr schöne Stadt. Wer einen kulturgefüllten Urlaub erleben will, der ist in Neapel genau richtig.

Philipp

Neapel

Pompeji

Procida

Capri

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Neapel - ein Kulturulaub

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.499
Bewertungen
Berechnet aus
8.592
Bewertungen
 
44.197
Personen gefällt
tourist-online
 
700 Personen
empfehlen
tourist-online