Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 760.100 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Ostseeinsel Hiddensee

- Ein Reisebericht -

Hiddensee

Entspannung pur auf der Ostseeinsel Hiddensee

Wer fernab vom Großstadtgetümmel seine Seele baumeln lassen möchte, wie man so schön sagt, der sollte über einen Urlaub auf der wunderschönen Ostseeinsel Hiddensee nachdenken.

Bei der Organisation sollte man Wert auf einen selbstorganisierten Urlaub legen. Im Internet gibt es etliche Adressen von privaten Vermietern. So knüpft man schon einen persönlichen Kontakt.

Auf der Insel gibt es die vier Ortsteile Grieben, Kloster, Vitte und Neuendorf. Es herrscht Autoverbot auf der gesamten Insel. Außer ein paar lebenswichtigen Fahrzeugen, die meist mit Elektromotoren ausgestattet sind, erledigen Pferdefuhrwerke die wichtigsten Besorgungsfahrten.

Aber überall kann man Fahrräder mieten oder mit der Fähre sein eigenes Rad mitbringen.

Wer es besonders ruhig und erholsam mag, sollte sich für Neuendorf entscheiden. Wir haben dort eine so schöne und entspannende Woche verlebt, dass wir dorthin auf jeden Fall noch einmal zurück wollen.

Alte schilfgedeckte und modernisierte Fischerhäuser bieten gemütliche Unterkünfte. Jeder Einheimische vermietet und viele leben von dieser Einnahmequelle. Man sollte etliche Monate vor seinem geplanten Urlaub eine Ferienwohnung oder einer Zimmer mieten, denn diese Urlaubsplätze sind schnell vergriffen. Viele Urlauber kommen schon seit Jahren zu ein und dem selben Vermieter.

Am schönsten ist es natürlich im Sommer auf Hiddensee. Die Strände sind traumhaft in Neuendorf und man kann sie getrost mit Karibikstränden vergleichen. Feiner weißer Sand und so klares Wasser, dass man beim Tauchen mit offenen Augen das Gefühl hat, in einem Aquarium zu schwimmen. Die Strände sind gemischt belegt. Da greifen Textil- und FKK Strand schon des öfteren ineinander über und keinen Menschen stört das. Man baut sich seine Sandburg und verbringt fast den ganzen Tag dort. Sonnen, Baden, Ball spielen, KLeckerburgen bauen oder Schlafen. Jeder kann tun, was er am liebsten mag.

Selbst bei schlechterem Wetter kommt auf Hiddensee keine Langeweile auf. Man kann über die Heide wandern oder am Strand Hühnergötter sammeln. In Neuendorf gibt es für Selbstversorger einen kleinen Laden, wo man mit den nötigsten Dingen versorgt wird. Einen Ort weiter in Vitte gibt es einen Supermarkt mit einem größeren Angebot. Einfach auf das Fahrrad schwingen und gemütlich losradeln.

In Kloster und Vitte gibt es auch einige kleine Geschäfte, in denen man Kunst der Insulaner erwerben kann. Urige Kneipen und Gaststätten laden zum Verweilen ein und am Hafen kann man frischen Räucherfisch verzehren.

Früher gab es sogar ein Zeltkino auf Hiddensee, das aber wegen diverser Verbote schließen musste. Aber es wurde ein Ersatz gefunden. Im Feuerwehrgebäude der Insel kann man nun zu verschiedenen Zeiten Kinofilme sehen.

In Kloster kann man das Gerhard Hauptmann Haus besuchen. Der Dichter hat hier viele Monate seines Lebens verbracht und viele Räume sind im Originalzustand erhalten.

Wir können diese wunderschöne Insel nur empfehlen.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Ostseeinsel Hiddensee

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.446
Bewertungen
Berechnet aus
8.061
Bewertungen
 
42.928
Personen gefällt
tourist-online
 
1.063 Personen
empfehlen
tourist-online