Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 767.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Pauschalreise nach Didim

- Ein Reisebericht -

Anreise:

Nach einem etwa dreistündigen Flug sind wir in der nahegelegenen Großstadt Izmir gelandet. Dank eines Abkommens zwischen Deutschland und der Türkei mussten wir für die Aufenthaltsgenehmigung keine Kosten tragen. Mit einem Kleinbus sind wir dann nach etwa zwei Stunden an unserem Zielort, dem begehrten Touristenort Didim, angelangt. Da wir eine Studentengruppe von etwa 30 Teilnehmern gewesen sind, wurden wir in dem Hotel "Aksel" untergebracht. Somit wurden je zwei oder drei Teilnehmern ein Zimmer zugeteilt.

Hotel:

Die Zimmer, die inklusive Bad und Balkon etwa 15 Quadratmeter umfassten, waren für eine Gruppenstärke von 2-3 Studenten zwar klein, allerdings haben wir uns in den Zimmern lediglich zur Nacht aufgehalten und die niedrigen Preise machten den Platzmangel wett. Im Vorgarten des Hotels befand sich zudem ein großer Pool. Dieser machte einen sauberen Eindruck und war eine gute Alternative, wenn man nicht zum Strand gehen wollte. Zudem befand sich auf der Terrasse des Hotels ein Restaurant. Hier wurden wir in der Früh, zu Mittag und zu Abend mit abwechslungsreichem Essen verpflegt.

Strand:

Der Strand war lediglich einen Spaziergang von etwa fünf Minuten entfernt. Allerdings machte der Sand, der mit Müll und Zigarettenstummeln verschmutzt war, einen schlechten Eindruck. Außerdem war dieser dauernd überfüllt und auch die Liegeplätze reichten oftmals nicht aus. Ferner befanden sich am Strand entlang einige Geschäfte, die Souvenirs, Schmuck oder Kleidung verkauften. Da die Preise allerdings im Vorfeld nicht festgelegt waren, waren diese oftmals Verhandlungssache. Allerdings sollte man bei Schmuck und Markenwaren auf die Echtheit der Ware achten.

Sehenswürdigkeiten:

In Didim selbst befindet sich eine kleine Moschee. Über angebrachte Lautsprecher wird fünf Mal am Tag zum Gottesdienst aufgerufen. Auch wenn man kein Moslem ist, kann man die Moschee betreten. Allerdings sollte man Schuhe ausziehen und sich angemessen bekleiden. Somit ist trotz der im Sommer vorherrschenden Temperaturen das Abdecken der Schultern und Beine sowie bei Freuen auch der Haare Pflicht. Fotografieren ist, sofern es nicht persönlich erlaubt wird, streng untersagt.

Sehr zu empfehlen ist auch ein Besuch des etwa 80 Kilometer entfernten Weltwunders, dem Tempel der Artemis in Ephesos. Die verbliebenen Ruinen sind über tausend Jahre alt und machen aufgrund ihrer Größe einen bewundernswerten Eindruck. Allerdings ist ein Besuch am Abend oder in der Früh zu empfehlen, da während des Nachmittags sehr hohe Temperaturen vorherrschen können.

Fazit:

Ich war über diese Pauschal-Reise sehr erfreut, da ich eine völlig fremde Kultur kennenlernen konnte und einen Einblick in ein islamisch beeinflusstes Land bekommen habe. Neben dem Wissenswerten, das mir beigebracht wurde, habe ich auch jede Menge Spaß in meiner Gruppe gehabt. Ich würde jedem, der noch nie in der Türkei gewesen ist, einen Urlaub dorthin empfehlen.

Didim

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Pauschalreise nach Didim

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.504
Bewertungen
Berechnet aus
4.201
Bewertungen
 
44.328
Personen gefällt
tourist-online
 
701 Personen
empfehlen
tourist-online