Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 725.600 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Prag kann so schön sein

- Ein Reisebericht -

Was hat man sich nicht schon alles über Prag erzählt! Wohl wahr: Bei einem Besuch Prags schwingt ein Stück weit zwar immer wieder die geschichtliche Saite mit; dass ich mich im Gegensatz zu meiner Freundin aber etwas zurückhaltender in der Bewertung dieser Stadt gebe, mag in allererster Linie an unserem doch etwas zu langem Aufenthalt gelegen haben – ganze sechs Tage haben wir in Prag verbracht.

Purpur

Wir haben für unseren selbstorganisierten Urlaub in Prag eine relativ zentrale aber dabei durchaus kostengünstige Herberge ausgesucht, die – sieht man von dem etwas spärlichen Frühstücksangebot ab – dem Namen "Purpur" alle Ehre macht: Zimmer und Flure sind in eben dieser Farbe gestaltet. Mit einer purpur-rosanen Brille haben wir dann auch die Erkundung dieser stolzen Moldau-Metropole begonnen und uns der berühmtesten aller Stadtmarken genähert: Der Karlsbrücke. Doch, seien wir ehrlich: Wer schon in unzähligen Reiseführern und Beschreibungen von der Karlsbrücke, die über die Moldau führt, Sagenhaftes erwartet haben mag, findet sich völlig ernüchtert am anderen Ufer wieder. Das war's? Das soll die sagenumwobene Karlsbrücke sein, die in prächtigen Werbefotos von allen Reiseführern grüßt? Nun, man kommt trockenen Fußes rüber, wohl wahr – der Brückenschlag lohnt aber allemal und lässt sich mit einem Besuch der Prager Burg verbinden.

Jede Stunde einmal

In der Stadtmitte Prags allerdings versammeln sich Menschen aller Herren Länder zur jeweils vollen Stunde vor dem alten Rathaus der Stadt, wo sich ein allen modernen Technologien spottendes Schauspiel vor den Augen der lüsternen Menschenmenge bietet: Eine altertümliche Uhr lässt eine Reihe von Holzfiguren in Bewegung geraten; kurze Zeit später erschallt Trompetenklang vom Rathausturm. Auch wir haben uns in froher Erwartung zu den Menschen gesellt und der Dinge geharrt, die da kommen sollten und dem Glockenspiel beigewohnt. Außerdem: Auf dem "Altstadtring" – dem Rathausvorplatz – lässt sich allerlei kulinarisches verkosten, was einem den Anblick des belustigenden Uhrenspiels allemal versüßt.

Jugendstilpracht

Und doch – auch jemand wie ich, der sich mit den touristischen Attraktionen nicht unbedingt anzufreunden weiß, söhnt sich mit Prag aus, wenn er an unzähligen Orten der Stadt auf prachtvolle Jugendstilbauten stößt, die man in dieser Häufigkeit bei uns nicht zu Gesicht bekommt. Allenthalben bezaubernde Fassaden mit den typischen Jugendstilornamenten und grazilen floralen Motiven. Tipp: Das Alfons Mucha-Museum ist ein Muss für Jugendstilfans! Das war's? Nein – wir hatten ebenfalls das Vergnügen das sogenannte "tanzende Haus" des amerikanischen Stararchitekten Gehry zu sehen. Und haben uns tatsächlich verführen lassen, vor dessen Architekturikone zu tanzen. Prag kann so schön sein, wahrhaft.

Prag

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Prag kann so schön sein

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.707
Bewertungen
Berechnet aus
7.723
Bewertungen
 
41.471
Personen gefällt
tourist-online
 
1.036 Personen
empfehlen
tourist-online