Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 663.600 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Reisebericht Portugal

- Ein Reisebericht -

Unsere erste Reise nach Portugal war wie ein kurzes Vorwort für ein modernes Buch mit dem kitschigen Glanz-Umschlag: zu schön und zu kurz. Damals habe ich gedacht, dass eine Reise ganz gründlich vorbereitet werden soll: ein Reisebüro, ein Hotel mit mindestens einer Mahl pro Tag, ein weiches Bett und eine breite Badewanne im Hotelzimmer - also eine Pauschalreise wie "all inclusive", aber mit ein bisschen Abenteuer. Zum ersten Mal hatte ich so eine Vorstellung vom idealen Urlaub. Damals wusste ich nicht, dass diese einfach falsch war. Ein Abenteuer muss immer im Vordergrund stehen!

Also ich und mein Freund haben ein angenehmes Reisebüro aufgesucht und eine ziemlich teure Pauschalreise nach Portugal für genau eine Woche gebucht. Wir sollten in Faro landen und mit einem Transfer vom Flughafen nach Portimao gebracht werden. Auf uns sollte ein Vier-Sterne-Hotel direkt am Ozean mit dem schönen Namen Tivoli Marina Portimao warten. Da gab es alles, was man für einen ruhigen und luxuriösen Urlaub braucht: eine Terrasse mit der Sicht auf Ozean, ein perfektes Service, eine Sporthalle und zwei Schritten bis zum Sand-Paradies am Strand von Portimao, aber… Es gab irgendein „aber“, was uns am dritten Tag unseres Kurzurlaubes plötzlich eingefallen ist. Den ganzen Tag an einem Ort zu bleiben, am Strand zu liegen und dieselben Häuser und Hotels anzuschauen – das kann ja auch schön sein, aber nicht die ganze Zeit. Die Zeit, die uns auch im täglichen Leben so oft fehlt. Wir haben uns entschieden, ein Auto zu mieten und ein Stückchen zu fahren. Was man nur entdecken kann, wenn man mit einem kleinen Auto durch die Gegend fährt!

Die Region Algarve – der ruhigste Ort im Portugal – hat uns recht herzlich begrüßt: sonnige Plagen, spitzige Felsen, wilde Natur und unglaublich saubere und salzige Luft. Wir waren auch am Ende Europas, am höchsten Berg der Region Algarve, in den Städten Sines und Lagos. An einem Tag sind wir an einem Strand in der Nähe von Lagos angehalten und sind den Strand entlang gegangen. Es war schon gegen fünf Uhr abends, als wir da ankamen. Während unseres Spazierganges haben wir gebadet, die Felsen fotografiert und die Sonne genossen. Als wir zurück zum Auto gehen wollten, war es schon fast dunkel. Das war aber noch nicht das Problem. Ein Felsen, welches die Ozeanwellen am Tag nicht erreichen, stand am Ende des Tages fast unter dem Wasser. Wir konnten nicht durch. Der Weg nach Hause lag fast hundert Meter über uns. Man müsste gut klettern können, um die Autobahn zu erreichen! Es gab keine Treppe, keinen Seil von oben. Das war wie ein dunkles Zimmer mit einem Eingang, aber ohne dem Ausgang. Ich hatte schon Angst gehabt – was werden wir am Strand, wo es keinen Menschen um die Uhrzeit gab, tun? Warten bis jemand kommt? Versuchen, durch das Wasser durchzukommen? Aber diese Variante war zu gefährlich! Die Wellen sind einfach zu hoch geworden. Oh.. Wir saßen am nassen Sand und haben gewartet. Es ist endlich kalt geworden. In diesem Moment haben wir das breite Bett, die warme Dusche und die große Terrasse im Hotel sehr vermisst. Es wurde entschlossen zu handeln. Die Welle kommt, schlägt in den Felsen und geht wieder in den Ozean zurück. Man hat ein paar Sekunden, bis sie wieder kommt und uns zu zerquetschen droht. Wir haben die Luft eingehalten und sind auf einmal so schnell gerannt, dass ich eins von meinen Badelatschen verloren habe. So bin ich halb barfuss bis zum Auto gelaufen. Als wir „nach Hause“ kamen, war es schon um drei Uhr nachts. Am nächsten Tag stand unser kleines Auto am Parkplatz und wir lagen die ganze Zeit am Strand – zwei Schritten vom Hotel entfernt.

Zum nächsten Mal als wir nach Portugal gefahren sind, haben wir mehrere günstigere Hotels gebucht und wieder ein kleines Auto für viel längere Zeit gemietet. Diesmal haben wir aber ganz genau aufgepasst, wann der Ozean sich unruhig benimmt.

Portugal

Portugal

Portugal

Portimão

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Reisebericht Portugal

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
20.909
Bewertungen
Berechnet aus
6.740
Bewertungen
 
36.867
Personen gefällt
tourist-online
 
976 Personen
empfehlen
tourist-online