Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 635.900 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Schnee auf weißem Sand - Vier Tage voller Kontraste an der Ostsee

- Ein Reisebericht -

Die Ostsee ist normalerweise nicht unbedingt ein Winterreiseziel, aber wir wollten zu Silvester nicht so weit fahren und uns trotzdem den Wind um die Ohren pfeifen lassen, während wir in erster Linie "wellnessen".

All das ist bestens gelungen! Drei Stunden Autofahrt von Berlin aus entfernt haben wir uns einen vier-tägigen Aufenthalt im Wellness-Hotel Superior Maritim im Seebad Heringsdorf gegönnt. Mein erster Entzückungsschrei galt dem Außenpool, der extra aufgrund der gerade leise rieselnden Schneeflocken geöffnet worden war, deren eisiges Prickeln auf unserer dampfenden Haut anregend und erholsam zugleich waren.

Am folgenden Tag wartete gleich der nächste Kontrast auf uns, denn es hatte sich eine dünne Schneeschicht auf den Strand gelegt. Die Mischung von Schneewehen auf weißem Sand an der See war für mich faszinierend! Ich hatte es so noch nie gesehen und der Strandspaziergang wurde zu einem besonderen Erlebnis. Man wusste irgendwie nie so recht, ob man sich nun wie im Sommer- oder im Winterurlaub fühlen sollte. Allerdings hat uns der eiskalte Wind schnell auf den schneesandigen Boden der Tatsachen zurück geholt: Er pfiff uns so schneidend um die Ohren, dass wir trotz Vermummung bald heimkehren mussten, da uns schon das Gesicht einfror und wir uns nicht mal mehr unterhalten konnte. Zurück im Hotel, dass nur wenige Meter vom Strand entfernt liegt, haben wir die ganze Palette des Spa genutzt und waren danach schon am ersten Tag so erholt wie sonst nur nach einem längeren Aufenthalt. Das wohltuende Pfefferminzdampfbad und mein Weihnachtsgeschenk - eine Massage - taten ihr Übriges.

Der dritte Tag war eher dem Hinterland gewidmet. Wir genossen die Ruhe des zugefrorenen Schloonsees im Seebad Barnim, lauschten gespannt einer Führung über die drei Kaiserbäder und tauchten in der neoklassizistischen Villa Irmgard in die Welt von Maxim Gorki und seinen Zeitgenossen ein. Den Abend verbrachten wir ganz klassich in der Hotel-eigenen Bar, wo wir die bunte Mischung der Hotelgäste beobachteten, die zum Teil im Cocktail-Kleid, zum Teil im Bademantel auf dem Weg ins Spa an uns vorbeizogen.

Nach einem vorzüglichen Brunch im Hotel führte uns unser Heimweg über Ahlbeck, das dritte der Kaiserbäder, in den polnischen Ort Swinemünde. Nach der opulenten Architektur und Lebensart der Kaiserbäder erstaunten uns hier auch am Schluss unseres Aufenthaltes wieder die Kontraste, diesmal in Form von Eselskarren, leeren Auslagen, grausigem Kaffee und einer allgemein eher trüben Atmosphäre. Wir sind dort also nicht sehr lange geblieben... Ein Gutes hatte unser Ausflug in diese andere Welt am Ende unseres etwas kostspieligen Aufenthaltes aber auf jeden Fall: Wir konnten unsere Heimreise mit einem sehr günstig gefüllten Tank antreten!

Anonym

Seebad Heringsdorf

Seebad Ahlbeck

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Schnee auf weißem Sand - Vier Tage voller Kontraste an der Ostsee

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
21
Bewertungen
Berechnet aus
6.789
Bewertungen
 
37.179
Personen gefällt
tourist-online
 
982 Personen
empfehlen
tourist-online