Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 767.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Selbstorganisierter Urlaub - Amsterdam 2011

- Ein Reisebericht -

Im Oktober 2011 waren wir für fünf Tage in der Hauptstadt der Niederlande - in Amsterdam. Amsterdam

Wir sind von Deutschland aus mit der Bahn nach Amsterdam gefahren und waren somit schon bei der Ankunft direkt im Zentrum Amsterdams.

Übernachtet haben wir in einem naheliegenden Hostel.

Sehenswürdigkeiten

Amsterdam hat eine Fülle von Museen. Das bekannteste und auch sehr interessante ist das Anne-Frank-Haus, in welchem Anne Frank und ihre Familie sich versteckt hielten und sie ihre bekannten Tagebücher verfasste.

Des Weiteren waren wir noch im Tropenmuseum, welches ein Völkerkundemuseum ist und die asiatischen, afrikanischen und südamerikanische Völkergeschichte in vielfältiger Weise schildert.

Ein weiterer Besuch in Amsterdam ist die Heineken Brauerei wert. Zu Anfang der Besichtigung ist es dort sehr geschichtlich, doch je weiter man kommt, desto interaktiver wird die Besichtigung (DJ, Singen, Videos verschicken, ansehen) Und natürlich darf hier eine Bierverköstigung nicht fehlen.

In Amsterdam werden bei Gassan Diamonds Diamanten von ihrer Anfangsform bis zur Vollendung geschliffen. Hierbei kann man Mitarbeitern zusehen, sich Werkzeuge ansehen und natürlich Diamanten. In Form von Ringen darf man diese sogar anprobieren.

Das Highlight einer Amsterdamfahrt ist eine Grachtenfahrt. Amsterdam ist berühmt für seine wunderschönen Grachten. Die Fahrt dauert ungefähr 1,5 Stduden, die sich wirklich lohnen, da man sehr schöne Ecken von Amsterdam sieht.

Neben den Grachten sehen die niederländische Häuser sehr schön aus. Sie sind groß, haben viele Fenster und als Deutscher kennt man solche Häuser nicht, denn bei uns sehen Häuser ganz anders aus.

Nahe der Innenstadt gibt es einen sehr großen Platz, hier stehen immer sehr viele Menschen, die verkleidet sind, singen, tanzen oder etwas anderes machen, um dadurch die Aufmerksamkeit von vor allem den Touristen zu bekommen und eventuell ja auch noch ein bisschen Geld. Wir hatten sehr viel Freude, ihnen bei ihrem Treiben zuzuschauen.

Shopping

In Amsterdam gibt es eine sehr große Ladenstraße mit einer Fülle an Geschäften. Preislich ist es vergleichbar mit Deutschland. Wer hier zum Shoppen ist, wird auf jeden Fall fündig.

Die berühmten Tulpen, Holzschuhe und natürlich Käse kann man in Amsterdam wirklich fast überall kaufen. Es gibt extra Geschäfte, die nur Käse verkaufen und Holzschuhe und Tulpen findet man meist in speziellen Touristenläden oder auf einem stattfindenden Markt.

Essen

Im Zentrum der Stadt gibt es so viele Möglichkeiten etwas zu essen, dass es schwer wird sich zu entscheiden. Es gibt sehr viele Schnellrestaurants, die Pizzen, Pommes, chinesisches Essen verkaufen. Aber ebenso reihen sich viele Restaurants nebeneinander, bei denen man sich entscheiden muss, worauf man Hunger hat. Es ist aber für jeden etwas zu essen dabei. Bekannte Fastfood-Ketten findet man aber genauso.

Insgesamt hat mir der selbstorganisierte Urlaub in Amsterdam recht gut gefallen.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Selbstorganisierter Urlaub - Amsterdam 2011

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.504
Bewertungen
Berechnet aus
4.201
Bewertungen
 
44.330
Personen gefällt
tourist-online
 
701 Personen
empfehlen
tourist-online