Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 797.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Selbstorganisierter Urlaub Florida 2010

- Ein Reisebericht -

Unsere Floridareise startete in Fort Lauderdale an. Für den Hinflug war dieser Airport super, da er viel kleiner ist als der Miami International Airport und man daher, viel schneller durch die Zollkontrolle kommt. Wir hatte ein Mietauto bei Sixt gemietet. Ich kann Sixt nur weiterempfehlen. Alles lief glatt und problemlos. Für die erste Nacht hatten wir ein einfaches Motel in Fort Lauderdale. Motels sind in ganz Florida einfach zu finden und man braucht keine Reservierung im voraus.

Am nächsten Tag ging es mit dem Mietauto direkt von Fort Lauderdale nach Orlando. Wir hatten in Kissimmee, es liegt ca. 18 Meilen von Orlando entfernt, ein wunderschönes Ferienhaus gemietet. Die Übernahme des Hauses klappte ohne Probleme. Ich kann jedem nur empfehlen in der Umgebung von Orlando so was zu tun. Die Ferienhäuser sind sehr güngstig und in einem topzustand. Es handelt sich dort um ein lukratives Geschäft, deshalb gibt es in ganz Florida, viele Angebote. Es ist in ganz Florida ein grosses Konkurrenzgeschäft. Das Haus hatte 3 Zimmer, 2 Badezimmer, einen grossen Wohnraum und eine eigene Küche. Zu erwähnen sind noch der riesige Outdoorpool und die Garage. Von dort aus konnten wir die Walt Disney World Parks in Orlando besuchen. Disney benötigt mit seinen ganzen Parks hinzwischen ganze 5 Tage. Wir planten sogar 6 Tage ein. Dazu kamen noch der Ausflug ins Sea World und Kennedy Space Center. Diese Ausflüge gehören praktisch als pflicht in Florida. Nebenbei empfiehlt es sich, auf einer der vielen Anlagen, Minigolf zu spielen.

Nach der ersten Woche in Kissimmee und Orlando ging es für uns nach Süden. Für die zweite Woche waren wir in Key Largo. Auch da hatten wir ein Ferienhaus gemietet. Die Mietshäuser sind in Key Largo, etwas teuerer als in Orlando, aber es lohnt sich trotzdem. In Key Largo machten wir ein paar Tage Badeferien. Dazu kam noch einen Ausflug nach Key West. Das kann man absolut empfehlen. Schon die Fahrt mit dem Auto über die 42 Brücken nach Key West ist der Ausflug wert. Key West selber hat seinen ganz eigenen Charme. Eine wunderschöne kleine Stadt.

Zum empfehlen ist auch ein Ausflug, in die Everglades.

Am Schluss waren wir noch in Miami. Wir hatten mit dem Travelodge Monaco Beach Resort Sunny Isles ein super Hotel. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt da absolut. Das Motel hat einen wunderschönen Pool und liegt direkt am Strand. Für die Ausflüge nach Miami Beach nahmen wir ganz unkompliziert den Bus bis Downtown Miami.

Unsere Reisezeit vom 18. Dezember bis 5. Januar war nicht perfekt zum baden aber ok. Die Temperatur ist perfekt für Parks und Ausflüge. Für Badeferien ist der Januar etwas zu früh. Da sollte man erst ab März die Badeferien planen. Aber Florida ist und bleibt immer eine Reise wert.

Anonym

Miami

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Selbstorganisierter Urlaub Florida 2010

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.752
Bewertungen
Berechnet aus
4.197
Bewertungen
 
44.565
Personen gefällt
tourist-online
 
704 Personen
empfehlen
tourist-online