Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 663.600 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 11:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Sprachreise nach England

- Ein Reisebericht -

England ist ein sehr schönes Land, deshalb habe ich auch meine Sprachreise nach England unternommen. An der Küste bei Eastbourne haben wir gewohnt und hatten es daher nicht weit bis zum Strand. Der Strand bestand aus Steinen und nicht aus Sand. Man konnte sich trotzdem dort gut hinsetzen. Bänke waren auch genügend.

Außerdem war ein kleines Spielcasino in der Nähe. Dort konnten schon die jungen Leute hinein und spielten an diversen Automaten. Es gab Autorennen oder Kuscheltiere-ziehen. Aber auch die Standartstände, bei denen man Roulette spielen konnte.

Neben Spaß war das Lernen aber auch sehr wichtig, denn es war eine Sprachreise. Jeden Morgen ging es in die Schule. Wir waren in Gruppen aufgeteilt, die nach dem bisherigen Niveau eingeteilt wurden. Sehr abwechslungsreich wurde der Unterricht gestaltet. Grammatik gab es und sogar Ausflüge ins Freie. Dort konnte man auch gut lernen oder hat eine Umfrage gemacht.

Nach der Schule ist man meistens nach Hause zu seiner Gastfamilie und hat zu Mittag gegessen. Die Gastfamilie hatte meistens zwei oder drei Austauschschüler, um die sie sich kümmern mussten. Sehr nett waren unsere Gasteltern und versuchten und so gut wie möglich zu helfen. Am Nachmittag waren wir meistens unterwegs und bekamen Essen von unserer Gastfamilie mit.

Wir haben sehr viele und sehr schöne Ausflüge unternommen. Wir waren auch in London. Dort waren wir in Madame Tussauds und schauten uns die berühmten Wachsfiguren an. Später hatten wir noch etwas Freizeit. Freizeit hatten wir sehr viel, was auch gut war, da man sich gern in kleinen Gruppen später getroffen hat und am Strand saß oder etwas anderes unternahm.

Wir haben uns am anderen Tag die Stadt Brighton angeschaut. Dort haben wir eine Stadtbesichtigung gemacht und hatten dann wieder Freizeit. Es ist eine schöne, kleine Stadt mit vielen bunten Blumen, die an den Straßenlaternen hängen. Hingefahren sind wir mit dem Zug und sonst waren wir mit dem Bus unterwegs.

Das Essen in England war eigentlich sehr gut und die Leute dort waren auch alle sehr nett und hilfsbereit. In schönen, grünen Parks konnte man sich entspannen. Man konnte sogar auf dem naheliegenden Tennisplatz Tennis spielen, was sehr viel Spaß machte, aber auch anstrengend war.

In den paar Wochen merkte man, dass sich das Sprachverständnis verbesserte, aber leider war die England-Sprachreise zu kurz. Zum Abschied haben wir auch ein Tag davor am Strand gegrillt und genossen den letzten Tag. Im Ganzen fand ich es eine sehr gelungene Reise nach Eastbourne, die zwar etwas teuer war, aber dafür hat man sehr viel erlebt.

England

Eastbourne

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Sprachreise nach England

Unsere Experten

Heute von 11:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
20.949
Bewertungen
Berechnet aus
6.752
Bewertungen
 
37.006
Personen gefällt
tourist-online
 
981 Personen
empfehlen
tourist-online