Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 766.700 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Städtereise nach Prag

- Ein Reisebericht -

Hamburg, Berlin, München oder doch lieber Köln? - Wer eine günstige und sehenswerte Alternative zu den genannten Städten sucht sollte einen Trip nach Prag wagen.

Nachdem ich im Internet schon viel aufschlussreiches und erfreuliches über die Stadt Prag lesen konnte, beschlossen meine Freundin und ich kurzerhand unsere freie Zeit vom 30.07 bis zum 02.08.2011 dort zu verbringen. Da wir für die Städtereise vier Tage einplanten, suchten wir ein Hotel, das sauber sein sollte aber nicht unbedingt den Ansprüchenwie bei einem Hotel- oder Cluburlaub entsprechen musste. Unsere Buchung des Hotels "Silenzio" erfolgte über Trivago.de, ein Preisvergleich der es erlaubt unter zahlreichen Anbietern den günstigsten zu finden.

Nach ca. 6 Stunden Autofahrt oder 530 Km kamen wir am 30.07.2011 in Prag an. Das Hotel Silenzio liegt ca. drei bis vier U-Bahn Stationen außerhalb vom Zentrum der Stadt, was aber nicht weiter schlimm ist, da das U-Bahn System wie in London aufgebaut ist und somit jeder Ort einfach und schnell aufgesucht werden kann.

Das vier Sterne Hotel, für das wir letztendlich nur 40 Euro pro Übernachtung zahlten (1 Doppelzimmer mit Frühstück), begeisterte uns mit sehr sauberen Zimmern, leckerem Frühstück und freundlichem Personal. Nachts war es durch die Lage sehr ruhig und das Auto stand durch den hoteleigenen Parkplatz sicher und wurde 24 Stunden überwacht.

Da wir an einem Samstag in Prag ankamen, stand uns direkt das erste Problem bevor. Wir verzichteten in Deutschland darauf Euro in Kronen zu wechseln und hatten somit kein Geld für die U-Bahn und zudem keine Möglichkeit dieses in der Nähe vom Hotel zu wechseln, da die größte Anzahl von Geschäften nicht mehr geöffnet war. Somit waren wir gezwungen ca. 6-7 Km in das Zentrum von Prag zu laufen, wo wir dann schließlich Geld wechseln konnten. Von daher mein Tipp: Geld bitte in Deutschland wechseln.

Sinnvoll ist es zudem, sich schon in Deutschland klar zu machen, was man in Prag sehen möchte und sich dies auf die einzelnen Tage aufzuteilen. Dies machten wir mit unserem Go Vista Prag Reiseführer, den wir vor der Reise auf Amazon.de erworben haben. Generell kann ich nur empfehlen Prag auf eigene Faust zu erkunden, da die angebotenen Städteführungen teils sehr teuer waren und oft Kooperationen mit Cafes eingegangen werden, in denen die Teilnehmer zwangsläufig zusätzlich Geld ausgeben.

Nach drei intensiven Tagen Besichtigung und einer Vielzahl von zurückgelegten Kilometern kann ich von Prag nur schwärmen. Von der Karlsbrücke über die Prager Burg bis hin zum jüdischen Viertel und dem Marktplatz; Prag ist eine wunderschöne Stadt, die Tradition und Altertum mit Modernität verbindet und nicht nur aufgrund seiner Sauberkeit und der schönen Lage an der Moldau eine Reise wert ist.

Prag

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Städtereise nach Prag

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.578
Bewertungen
Berechnet aus
8.671
Bewertungen
 
44.461
Personen gefällt
tourist-online
 
700 Personen
empfehlen
tourist-online