Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 767.200 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Städtetrip Amsterdam

- Ein Reisebericht -

Als Freundinnen hatten wir schon lange geplant, einen selbstorganisierten Urlaub in Form eines Städtetrip zu unternehmen, es sollte nicht weit von unserem Wohnort in Nordrhein-Westfalen entfernt sein, mit dem Auto schnell erreichbar und trotzdem allen unseren Ansprüchen wie Sight-Seeing oder Shoppen gerecht werden, sogar ein Abstecher ans Meer sollte möglich sein und was eignet sich da mehr als Amsterdam?

Im Frühjahr war es nun endlich soweit, wir fuhren nach Amsterdam!

Unser Hotel lag unweit der Innenstadt in der Nähe einer "Tram" Station von dort aus wir in wenigen Minuten in der Amsterdamer Stadt waren. Ausgangspunkt war für uns immer der Leidseplein, der mit seinen Bars und Cafés zum verweilen einlud und auch ein gutes, für die Niederlande typisches und normales Frühstück anbietet.

An einem Tag besichtigten wir das Museum der BOLS Likeure, was sich wirklich gelohnt hat, mit der tollen modernen Aufmachung, den vielen Selbstversuchen und dem selbst zusammengestellten Cocktail war es ein Erlebnis, wenn gleich der Eintritt mit fast 20 € zu Buche schlug, war es sein Geld wert.

Selbstverständlich haben wir auch viel Zeit mit Shoppen verbracht, was in Amsterdam mit seinen vielen kleinen und auch großen Boutiquen und Geschäften eine tolle Erfahrung ist, vom Leidseplein bis zur Centraal Station sind auf beiden Seiten der nur durch die Tram befahrenen Straße Geschäfte zu finden.Man bekommt alles was das Herz begehrt, von Mode von der Stange bis hin zu einzigartigen Deko-Artikeln ist alles zu kriegen, was das Herz begehrt.

Ausgestattet mit unseren tollen neuen errungenschaften fuhren wir zurück in unser Hotel um direkt am gleichen Abend unsere neuen Kleidungsstücke auszuführen.

Wir begaben uns also zurück zum Leidseplein um dort bei einem Drink den Abend zu beginnen und beschlossen uns einmal den berüchtigten Red Light District anzusehen, was für uns als Frauen überhaupt kein Problem darstellte, anders als wir es erwartet hätten. Aber im Gegenteil, es hielten sich viele Menschen, auch viele Frauen in dieser Gegend auf um sich dort nur einmal umzuschauen.

Danach suchten wir uns eine kleine Bar direkt an einer der berühmten Grachten, durch diese viele kleiner schön beleuchteten Boote fuhren was für eine besondere Atmosphere sorgte.

Amsterdamwar für uns wirklich eine Reise wert und wir würden in ein paar Jahren auch wieder dort hin fahren, schon allein um das Gefühl dieser wirklich einzigartigen, weltoffenen Stadt noch einmal zu erleben.

Natürlich auch, da Amserdam schnell zu erreichen ist und man dort wirklich gut einkaufen kann und nicht weit von der niederländischen Nordseeküste entfernt ist.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Städtetrip Amsterdam

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.495
Bewertungen
Berechnet aus
4.206
Bewertungen
 
44.308
Personen gefällt
tourist-online
 
701 Personen
empfehlen
tourist-online