Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 760.400 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Stralsund - eine Entdeckungsreise

- Ein Reisebericht -

Die heutige Zeit ist schnelllebig und das Miteinander wird viel zu sehr vernachlässigt. Deshalb bietet es sich an, ein verlängertes Wochenende zu nutzen, um den Alltag, Alltag sein zu lassen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

So verschlug es uns in die Hansestadt Stralsund, in welcher wir einige schöne Tage verlebten und auf Entdeckungstour gingen.

Die, in Mecklenburg-Vorpommern gelegene, Stadt, liegt an einer Meerenge der Ostsee, dem Strelasund, unweit der Insel Rügen.

Vom ersten Augenblick an beeindruckte Stralsund mit seiner historischen Altstadt und ließ uns staunen. Die alten Bauten mit ihren extravaganten Fassaden sind faszinierend und mit viel Liebe zum Detail restauriert worden. Die schmalen Gassen laden zum Bummeln und gucken ein und versetzen jeden Besucher in eine vergangene Zeit.

Man sollte mit wachen Augen durch die Stadt gehen und die Eindrücke und Geschichte Stralsunds auf sich wirken lassen. Neben der, noch zum Teil, vorhandenen Stadtmauer, fallen auch die zwei übrig gebliebenen Stadttore, Kniepertor und Kütertor, auf und sind sicherlich eine Besichtigung wert.

Ein Highlight ist die Besteigung des Turmes der Marienkirche. Von dem, über 100 m hohen, Turm hat man einen atemberaubenden Blick auf die Hansestadt und die Insel Rügen. Hier kann man innehalten und die Aussicht genießen.

Ein besonderes Merkmal der Stadt ist der Hafen, welcher schon im Mittelalter große Bedeutung hat. Heute legen hier Fährschiffe ab und fahren Touristen zur Insel Hiddensee oder veranstalten Hafenrundfahrten. Durch diese Art der Besichtigung erlebt man Stralsund aus einer ganz anderen Perspektive und erlebt so neue Eindrücke. Sehenswert ist auch die Gorch Fock I, die im Hafen festgemacht ist.

Am Hafen gelegen, befindet sich das im Jahr 2008 eröffnete Ozeaneum. Dieses Naturkundemuseum, welches sich hauptsächlich mit dem Thema Meer auseinandersetzt, bringt Menschen jeden Alters viel Wissenswertes über einheimische Fische und Gewässer näher.

Faszinierend sind die großen Aquarien mit ihren Fischschwärmen oder aber die Simulation der Gezeiten im Wattenmeer.

Ein besonderer Hingucker jedoch, ist die Darstellung der „Riesen der Meere“. In einem Maßstab von 1:1 wird hier, Blauwal, Buckel- oder Pottwal dargestellt und zeigt die Ausmaße der Meeressäuger auf beeindruckende Weise.

Das als Erweiterung zum Deutschen Meeresmuseum, gedachte Ozeaneum erlaubt einen wunderschönen Blick auf den Hafen und die Ostsee.

Währenddessen befindet sich das Deutsche Meeresmuseum in der Katharinenkirche inmitten der Stralsunder Altstadt. Dass, hauptsächlich, durch maritime und meereskundliche Exponate bestückte Museum erlaubt einen Einblick in die Flora und Fauna der Ostsee, aber auch in die Fischerei.

Bewundernswert ist das Becken mit den Riesenschildkröten, welche den Abschluss einer Besichtigung bilden.

Stralsund bietet eine beeindruckende Möglichkeit, sich nicht nur kulturell weiterzubilden, sondern auch die Ostsee und die Meerluft zu genießen. Die geschichtsträchtige Stadt ist in jeder Jahreszeit eine Reise wert. Auf vielfältige Art und Weise lässt sich die Stadt entdecken und bestaunen.

Anonym

Stralsund

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Stralsund - eine Entdeckungsreise

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.488
Bewertungen
Berechnet aus
8.105
Bewertungen
 
43.050
Personen gefällt
tourist-online
 
1.063 Personen
empfehlen
tourist-online