Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 722.700 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Südtirol - das Wanderparadies im Norden Italiens

- Ein Reisebericht -

Nein, Italien ist nicht nur die Mafia, Pizza und Dolce Vita. Italien ist genau so sehr die Alpen, Apfelbäume und Semmelknödel. Dass das allgemeine Italien-Bild in der deutschen Gesellschaft nicht immer vollständig zutrifft sieht man am Besten in einem Urlaub in der nördlichsten Provinz des Jahres: Südtirol ist als ehemaliges Gebiet Österreich heute eine der wirtschaftlich stärksten Regionen im Lande und hat weit mehr zu bieten, als dass man auch mit der deutschen Sprache in der Region weiterkommt. Malerische Wanderpfade, urige Ferienhäuser und eine interessante Museumslandschaft zeichnen die Provinz als eine der interessantesten Italiens aus. Ich verbrachte meinen Urlaub zusammen mit Freunden in einem Ferienhaus in der Nähe des Ortes Bozen. Bozen zeichnet sich dadurch aus, dass es nördlich direkt an die Berge grenzt und 70% der Bevölkerung italienisch spricht. Dies ist ein starker Kontrast zur übrigen Bevölkerung Südtirols, da hier 70% deutsch sprechen. Ein wunderschöner Tagesausflug von Bozen aus ist die Fahrt mit der Seilbahn auf den Brenner. Aus der Gondel hat man einen atemberaubenden Blick über die Stadt und hoch oben in den Dolomiten kann man wunderbar wandern gehen. Sehr empfehlenswert ist auch die Besichtigung der natürlichen Erdpyramiden, die nur auf dem Brenner vorkommen.

Für Wanderfreunde ist der Naturpark Truden die ideale Destination für einen Tagesausflug. Hier kann man auf Wanderwegen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen wunderschöne Ausblicke genießen und so richtig abschalten. Nach der Abwanderung einer der Berge im Naturpark kann man auf einer Alm zu moderaten Preisen und Alpenkuh-Gemuhe noch eine ordentliche, herzhafte Mahlzeit einnehmen. Wie wäre es mit einer hausgemachten Brühe mit Palatschinken (für alle nicht-Südtiroler: Pfannkuchen)-Einlage?

Entlang der Weinstraße in Südtirol besteht zudem die Möglichkeit, das namensgebende Getränk einzukaufen. Denn neben Äpfeln, Kirschen und anderem Obst wird in Südtirol auch Wein angebaut. Und wie oft hat man schon die Chance, qualitativ guten Wein zu Herstellerpreisen einzukaufen! Ein besonderer Tipp stellen hierbei die zahlreichen kleinen Stände entlang der Hauptstraße auf den Weg nach Montagne dar. Hier habe ich für 5 Euro einen qualitativ hochwertigen Chardonnay gekauft, den man für diesen Preis auf gar keinen Fall in Deutschland erhalten würde.

So lässt sich sagen, dass Südtirol insgesamt ein Reiseziel ist, an dem es an keinen kulinarischen und landschaftlichen Freuden fehlt. Neben der Genussmöglichkeit regionaler Spezialitäten, die auch gut als Souvenier mitgebracht werden können begeistert die Region vor allem durch ihre gut strukturierten Wandermöglichkeiten. Ich empfehle Südtirol als Reiseziel an jeden weiter, der seinen Horizont über Italien erweitern möchte.

Anonym

Bozen

Truden

Montagne

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Südtirol - das Wanderparadies im Norden Italiens

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.638
Bewertungen
Berechnet aus
7.680
Bewertungen
 
41.285
Personen gefällt
tourist-online
 
1.028 Personen
empfehlen
tourist-online