Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 797.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Teneriffa - Eine Insel für Strandurlaub und zahlreiche Unternehmungen

- Ein Reisebericht -

Unseren letzten „richtigen“ Urlaub haben wir in Teneriffa verbracht. Lange haben wir überlegt, wo wir mit unseren beiden kleinen Kindern (1 und 4 Jahre) hinfliegen sollen. Mir sind Sonne, Strand und Meer für einen erholsamen Urlaub sehr wichtig, mein Mann möchte aber auch etwas unternehmen können. Sehr kleine Inseln scheiden somit schon aus. Und um Sonne und Wärme garantiert zu bekommen, konnten wir im Frühjahr auch nicht nach Mallorca fliegen. So haben wir uns für die Kanaren entschieden, die mit einer Flugzeit von etwa fünf Stunden gerade noch mit zwei aufgeweckten Kindern halbwegs schnell erreichbar sind.

Damit auch ich mich erholen kann, haben wir uns für einen Hotel- & Cluburlaub entschieden. Die Hotelanlage hatte 4,5 Sterne und lag etwa einen halben Kilometer vom Meer entfernt. Große Anlagen haben natürlich immer Vor- und Nachteile. Die Vorteile sind, dass man immer riesengroße Auswahl beim Essen hat. Sämtliche Mahlzeiten waren in Buffetform und auch sehr lecker. Es gab ein riesengroßes Angebot für Kinder und Erwachsene, so dass man in einem 14-tägigen Urlaub das Familienhotel theoretisch nicht verlassen muss. Der Nachteil einer großen Anlage ist jedoch, dass hier natürlich auch entsprechend viele Urlauber untergebracht werden. Das bedeutet: Extrem langes Anstehen am Buffet, der tägliche Kampf um eine freie Liege (auch auf Teneriffa gibt es die berüchtigten Liegenbesetzer!) und in den ersten Urlaubstagen das verzweifelte Suchen nach dem richtigen Eingang zu seinem Zimmer…

Da wir uns nicht nur vom Animationsteam „beschäftigen“ lassen wollten, haben wir für den gesamten Cluburlaub schon von zu Hause aus einen Mietwagen gebucht. So waren wir flexibel und konnten jederzeit Ausflüge unternehmen. Unser erster Ausflug ging in den bekannten Loro Park. Die Eintrittspreise sind enorm und wenn man die Shows mit Delfinen, Orcas und Co. nicht besuchen möchte, lohnt es sich nicht. Die Orca-Show hat besonders unsere 4-jährige total begeistert. Wo sieht man schon diese riesigen Tiere wenige Meter von sich entfernt? Aber auch der restliche Park ist absolut sehenswert und unterscheidet sich schon deutlich von einem normalen Zoo. Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir das Rollband, das um das Pinguingehege herumfährt. Man stellt sich drauf und wird ganz langsam an den Pinguinen vorbeigefahren. So kann man alles sehen und muss sich nicht erst durch die Menschenmasse nach vorne kämpfen.

Neben dem Ausflug in den Loro Park haben wir auch noch Ausflüge in den Dschungelpark, die Hauptstadt Teneriffas Santa Cruz de Tenerife, ein Museum im Ort La Laguna und diverse Shoppingtouren (Tenerife Pearls ist sehenswert!) unternommen. Es hat uns sehr gut gefallen und wir werden sicher irgendwann wieder nach Teneriffa fliegen!

C. Haut

Teneriffa

Santa Cruz de Tenerife

Teneriffa

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Teneriffa - Eine Insel für Strandurlaub und zahlreiche Unternehmungen

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.752
Bewertungen
Berechnet aus
4.197
Bewertungen
 
44.565
Personen gefällt
tourist-online
 
704 Personen
empfehlen
tourist-online