Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 761.300 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Unsere Reise an die Nordsee nach Friedrichskoog

- Ein Reisebericht -

Schon lange war es unser Traum unseren Urlaub einmal an der Nordsee zu verbringen.

In diesem Jahr konnten wir ihn uns endlich verwirklichen.

Unser Reiseziel war das idyllisch gelegene Nordseestädtchen Friedrichkoog. Friedrichskoog

Friedrichskoog liegt im Südwesten des Kreises Dithmarschen in Schleswig Holstein.

Berühmt geworden ist diese Stadt durch die aus Funk und Fernsehen bekannte Seehundaufzuchtsstation.

Unsere Reise traten wir mit dem eigenen PKW an, die Fahrt dauerte mit Rastzeiten ca. 7 Stunden.

Wir hatten für unsere 14 Tägige Reise eine Ferienwohnung mit Halbpension im Friesenhof gemietet.

Die Zimmer sind komfortabel und für unsere Zwecke ausreichend ausgestattet.

Ein reichhaltiges Frühstück bekamen wir im Hoteleigenem Frühstücksraum, für die anderen Mahlzeiten hatten wir Selbstversorgung gewählt.

Das Hotel ist von einer riesigen Freifläche mit ausgiebigem Grün umgeben.

Eine Minigolfanlage und Spielgeräte für Kinder, zur Freizeitgestaltung ist ebenfalls vorhanden.

Zur Nordsee hatten wir ca. eine halbe Stunde Fußweg, mit dem Auto waren es sogar nur 10 Minuten.

Die Seehundstation war gleich ums Eck, und das absolute Highlight unserer Reise.

Dort konnten wir live die Fütterung der Heuler miterleben und ein kleines Programm mit Kunststücken der Tiere verfolgen.

Von einem in der Anlage stehendem Leuchtturm hatte man eine wunderbare Aussicht auf die Nordsee und die Stadt Friedrichskoog.

Interessante Vorträge über die Aufzucht der Heuler und das Leben der Seehunde und Kegelrobben, rundete unseren Besuch ab.

Ein Tunnel führte zu unterirdischen großen Glaswänden, dort konnte man den Seehunden beim Tauchen und Schwimmen zuschauen.

Es war ein unvergessliches Erlebnis diese Tiere, besonders die kleinen Heuler, einmal hautnah erleben zu dürfen.

Für unser leibliches Wohl wurde auch gesorgt, direkt neben der Seehundstation befindet sich ein sehr schönes und urgemütliches Restaurant namens Café Harlekin mit typisch norddeutschen Speisen und Getränken.

Da der Strand so nahe gelegen ist, nutzen wir die Möglichkeit ausgiebiger Strandspaziergänge entlang des Deiches und gingen während der Flut ausgiebig in der Nordsee baden.

Der Anblick der gewaltigen Weite der Nordsee bei Sonnenuntergang war ein atemberaubender Moment.

Die Strandanlage ist sehr gepflegt und mit zahlreichen Strandkörben ausgestattet, entlang des Deiches stehen unzählige Bänke, welche einen tollen Blick auf die weite Nordsee ermöglichen.

Bei Ebbe nahmen wir an einer ausgiebigen Wattwanderung teil.

Dies war ein interessantes, wenn auch glitschiges Abenteuer. Mit Gummistiefeln und wetterfester Kleidung ausgestattet, wateten wir durch das Watt und hörten uns dabei die interessanten Geschichten des Führers an.

Die eine oder andere Muschel landete dabei als Andenken in unseren Taschen.

Wir nutzen die Zeit auch um Friedrichskoog etwas näher kennen zu lernen.

Die Stadt ist sehr gepflegt, man merkt dass sie auf Urlauber gut vorbereitet ist.

Zahlreiche kleine gemütliche Geschäfte laden zum Bummeln ein.

Auch Gaststätten mit leckeren Fischgerichten gibt es dort in reichlicher Anzahl, jede einzelne von ihnen ist urgemütlich eingerichtet.

Modeboutiquen und Souvenirläden machen den Stadtbummel perfekt.

Die Möglichkeit frische Krabbenbrötchen und Matjes zu verzehren ließen wir uns natürlich nicht entgehen.

Direkt am kleinen Hafenbecken von Friedrichkoog ist ein Markt, dort bekommt man die fangfrischen leckeren Krabben zu kaufen.

Vom Markt aus kann man direkt auf den kleinen Hafen schauen, wo die kleinen Fischerboote lustig im Wasser schaukeln.

Ein riesiger Indoorspielplatz in Form eines großen Wales lädt Kinder sowie Erwachsene zum Spielen ein.

Die Menschen dort sind freundlich und aufgeschlossen, immer zum Plaudern bereit und haben keinerlei Berührungsängste.

Wenn man Fragen zu Land, Leuten und Ausflugszielen hat, bekommt man immer eine nette und ausführliche Antwort.

Wir waren von der Mentalität angenehm überrascht und haben die ein oder andere Freundschaft geschlossen.

Unseren nächsten Urlaub wollen wir wieder dort verbringen.

U. Treitler

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Unsere Reise an die Nordsee nach Friedrichskoog

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.488
Bewertungen
Berechnet aus
8.089
Bewertungen
 
43.024
Personen gefällt
tourist-online
 
1.063 Personen
empfehlen
tourist-online