Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 763.500 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Unsere Reise nach Lettland

- Ein Reisebericht -

Im Mai 2011 bin ich mit einer kleinen Reisegruppe über Polen nach Lettland gefahren da unsere Gemeinde dort eine Partnerschaft mit einer lettischen Gemeinde pflegt. Wir wollten diese Gemeinde besuchen und uns die lettische Kultur näher bringen lassen.

An einem Mittwoch Morgen sind wir sehr früh losgefahren, unser erstes Ziel der Rundreise stellte die polnische Stadt Danzig dar.

Danzig Spät Abends erreichten wir unser Hotel, welches etwa außerhalb der Stadt lag. Sehr erfreut waren wir über den uns gebotenen Luxus. Nie hätten wir das bei einem 3 Sterne Hotel erwartet, wirklich ein Paradebeispiel. Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir am nächsten Tag unsere Tour durch Danzig. Die bestellte Führerin brachte uns die Stadt Danzig geschichtlich und kulturell näher. Dabei schlenderte wir durch die Altstadt, welche mit tollen Häuserfassaden aufwartet. Nach der Besichtigung des Doms begaben wir uns zum Hafen wo eine Bootsrundfahrt stattfinden sollte. Auf dem Boot wurde uns mehrsprachig die Geschichte und Bedeutung der alten Hafengebäude näher gebracht. Nach dieser Tour wollten wir uns den so bekannten Danziger Strand auf keinen Fall entgehen lassen. So fuhren wir spontan noch mal an Wasser und badeten dort.

Am nächsten Tag ging es auch schon weiter. Unterwegs machten wir noch einen Abstecher zum Schloss Marienburg.

Malbork Diese Burg war lange Zeit Hauptburg des deutschen Ordens und wurde noch im zweiten Weltkrieg als Festung der Nazis genutzt. Heute ist die Burg ein Museum.

Unserer Weg führte uns weiter quer durch Polen bis nach Litauen. Auch durch Litauen fuhren wir durch bis wir schließlich Lettland erreichten. Knapp vorbei fuhren wir an Riga und erreichten nach weiteren 140 Kilometern erreichten wir die Gemeinde Vecpiebalga. Vecpiebalga

Hier bezogen wir noch mitten in der Nacht unser Hotel und fielen dann todmüde in unsere Betten. In den nächsten Tagen lernten wir ausgiebig die lettische Kultur kennen. Besonders fasziniert hat uns dabei das Essen und die teilweise einfachen Verhältnisse in welchen die Menschen dort, vor allen auf dem Land, leben. In teilweise sehr einfach Holzhütten sind die Menschen Selbstversorger und leben im Einklang mit der Natur. Für einen Deutschen unvorstellbar das man Nachts die Wölfe heulen hört oder ein Elch durch den Garten läuft, doch für Letten ist diese Bild nur alltäglich.

Während unseres Aufenthaltes besuchten wir auch Riga, die Hauptstadt Lettlands. Diese Stadt ist sehr westlich orientiert obwohl man die Erben der alten Zeiten noch deutlich erkennen kann.

Nach einigen Tagen in Lettland traten wir nach einer Woche wieder unseren Heimweg an. Zurück durch Litauen nach Polen, wo wir nochmal einen schönen Abend in diesem wunderschönen Hotel verbrachten bevor wir am nächsten Tag Deutschland erreichten.

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Unsere Reise nach Lettland

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.492
Bewertungen
Berechnet aus
8.586
Bewertungen
 
44.166
Personen gefällt
tourist-online
 
699 Personen
empfehlen
tourist-online