Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 766.300 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Unsere Reise nach Tunesien

- Ein Reisebericht -

Schöne Tage in Tunesien

Sehr kurzfristig haben wir uns dieses Jahr entschieden, während des Sommerurlaubs in den Süden zu reisen und dem nasskalten Wetter dem Norden zu entfliehen. Ein lukratives Angebot unseres Reiseveranstalters hat uns für zwei Wochen nach Tunesien gebracht. Unseren Pauschalurlaub verbrachten wir in Hammamet, in der Hotelanlage RIU Park El Kebir.

Der Hotelkomplex

Das gebuchte Hotel verfügt über ein Hauptgebäude, das sich über mehrere Etagen erstreckt. Wir wurden für die Zeit des Aufenthalts in einem der zahlreichen Bungalows untergebracht, die sich in einer kleinen und feinen Parkanlage rund um das Hotel befinden. Die Ausstattung der Zimmer ist einfach, aber ausreichend. Ein kleiner Fernseher mit deutschem Programm und eine Klimaanlage befinden sich in jedem Raum. Erfreulich war zudem die Sauberkeit der Zimmer. Nicht einmal unter dem Bett war Staub zu finden, jeden Tag wurde gereinigt. Ein kleines Trinkgeld für die fleißigen Reinigungsdamen führte dazu, dass diese aus Handtüchern und Rosenblättern stilvolle Figuren bastelten. Ohnehin war die Freundlichkeit des Personals sehr gut, so haben wir das zuvor selten erlebt.

Land und Leute

Der Flug von Deutschland nach Monastir, dem Ort des Flughafens, dauert rund zwei Stunden. Strapaziös ist die weitere Reise mit dem Bus zum Hotel, diese dauert mehr als eine Stunde. Eine Anreise über den Flughafen der Hauptstadt Tunis wäre schneller, wurde aber leider nicht angeboten. Während der Fahrt bekommt man schon einmal einen Eindruck von dem Land und seinen Einwohnern.

Während unseres Aufenthalts wurden wir von allen Menschen stets freundlich empfangen. Bei Touristen wittern die Händler natürlich immer das Geld, wirklich aufdringlich wurde aber niemand. Bei Fragen nach dem Weg oder bei sonstigen Auskünften traten uns die Einheimischen stets freundlich gegenüber. Die Gastfreundlichkeit in Tunesien würden wir als sehr gut bezeichnen.

Unternehmungs- und Ausflugstipps

Der RIU-Park El Kebir liegt direkt am Mittelmeer und besitzt einen hauseigenen Sandstrand. Den ganzen Tag über kann man dort unter Palmenschirmen entspannen und dem Meeresrauschen lauschen. Das Wasser ist wunderbar warm, die Liegen samt Auflagen stehen kostenfrei zur Verfügung. Langeweile fällt garantiert nicht an, an Unternehmungsmöglichkeiten mangelt es nicht.

Während unseres Aufenthalts haben wir unter anderem die Hafenstadt Sousse besucht, die mit dem Reisebus in wenigen Minuten erreicht wurde. Sehr imposant stellt sich in Sousse vor allem die Innenstadt dar. Einige sehr beeindruckende Baudenkmäler gibt es dort zu besichtigen, so beispielsweise die Bou-Fatata-Moschee. Vor Ort haben wir auch einige Souvenirs für die Verwandten daheim gekauft - hier ist hartnäckiges Handeln angesagt.

Unterwegs in den Bergen

Wie es sich für einen echten Afrika-Urlaub gehört, haben wir auch an einem Ausflug mit Kamelen teilgenommen. Nahe der Region Zriba-Village wurden vor mit dem Bus zu einer Kamelfarm gefahren. Unzählige Kamele standen dort bereit, mit uns einen unvergesslichen Ritt durch die Berge zu absolvieren. Ganze Zwei Stunden dauerte der Ausflug durch die faszinierende Landschaft. In nur wenigen Autominuten fuhren wir vom türkisblauen Mittelmeer in eine steinige Berglandschaft, abwechslungsreicher kann die Flora eines Landes kaum sein.

Hammamet

Sousse

Zriba-Village

Monastir

Tunis

Anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Unsere Reise nach Tunesien

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.417
Bewertungen
Berechnet aus
8.316
Bewertungen
 
43.558
Personen gefällt
tourist-online
 
1.074 Personen
empfehlen
tourist-online