Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 663.600 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 11:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Urlaub in Prag - Die goldene Stadt

- Ein Reisebericht -

Prag, eine Stadt mit unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten, wie man sie höchstens aus dem Reisekatalog kennt.

Wir sind mit dem Bus innerhalb von 13 Stunden in Prag angekommen und als Allererstes in unser Hotel gebracht worden, das Opatov.

Ein 3 Sterne Hotel, welches schon am Eingang einladend wirkt. Durch eine riesige Lobby gelangt man über den Fahrstuhl oder wahlweise auch über das Treppenhaus zu den Zimmern. Die Zimmer sind klein gehalten aber gemütlich eingerichtet. Das Opatov wird zudem rund um die Uhr bewacht, was zudem noch mal ein Gefühl von Sicherheit in einer fremden Stadt vermittelt. Außerdem ist das Hotel zentral gelegen, sodass man mit dem öffentlichen Nahverkehr innerhalb von 15 Minuten in der Stadt sein kann.

Da wir uns für Halbpension entschieden hatten, konnten wir am morgen in aller Ruhe frühstücken und den Rest des Tages nach Lust und Laune gestalten.

Es ging los mit einer Tour zur ältesten Brücke Europas, der Karlsbrücke, früher, durchfahrt für Pferdekutscher, später für die Straßenbahn und heute nur noch für Fußgänger. Am Rande der Brücke stehen Heiligenfiguren, wie die des Heiligen Jan Nepomuk. Man erzählt sich in Prag, das dieser dort in die Moldau geworfen wurde.

Überall wo man hinblickt, sieht man Künstler die ihr Geld damit verdienen Bilder von Touristen zu malen oder kleine Souvenirs zuverkaufen.

Unglaublich aber wahr, unser Besuch auf der Brücke war so spannend das wir tatsächlich einen ganzen Tag dort verbracht haben, viel gelernt noch dazu und entspannt zurück ins Hotel konnten.

Am nächsten Tag sind wir auf dem Weg zur Prager Burg, welche man unbedingt zu Fuß besuchen gehen sollte, an dem berühmten tanzenden Haus vorbei gekommen. Ein Meisterwerk der Architektur, es erinnert tatsächlich an eine Frau, die sich tanzend an einen Mann schmiegt.

Die Prager Burg oder auch heute die Residenz des Präsidenten der Tschechischen Republik ist ein Komplex aus mehreren Gebäuden, bestehend aus der heiligen Kreutz - Kapelle, der drei Ehrenhöfe, der Nationalgalerie, der Gedenkobelisk der Opfer des 1. Weltkriegs, das goldenen Gässchen und des Veitsdoms.

Auch hier kann man sich sicherlich denken, dass auch dieser Tag unwahrscheinlich schnell vorrüber ging und wir uns schon einig waren das, dass nicht der letzte Urlaub in Prag gewesen sein soll.

Meinen persönlichen Favoriten möchte ich ihnen nicht vorenthalten, das Altstädter Rathaus und seine Astronomische Uhr, es ist unglaublich das sie sich noch heute zu jeder vollen Stunde in Bewegung setzt.

Die Menschen dort bleiben auch für diesen einen Moment tatsächlich stehen. Sehr empfehlenswert ist es, das Rathaus vorallem von innen zubesichtigen.

Wenn wir noch einmal nach Prag reisen, dann möchte ich unbedingt wieder zum jüdischen Friedhof, einmal vor 12.000 Grabsteinen stehen, die Geschichte der knapp 100.000 begrabenen Menschen erzählt bekommen und merken, wie einem der Körper kribbelt. Das ist unvergesslich.

Sandra St.

Prag

Karlsbrücke

Opatov

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Urlaub in Prag - Die goldene Stadt

Unsere Experten

Heute von 11:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
20.938
Bewertungen
Berechnet aus
6.751
Bewertungen
 
36.974
Personen gefällt
tourist-online
 
979 Personen
empfehlen
tourist-online