Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 730.700 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Wellness im Allgäu

- Ein Reisebericht -

Eine Freundin und ich fuhren für drei Tage ins Allgäu, um einen Wellnessurlaub zu machen. Dafür hatte ich ihr einen Gutschein zu ihrem Geburtstag geschenkt. Wir fuhren mit dem Schnellzug nach Ulm. Dort bummelten wir zwei Stunden durch die Stadt. Leider reichte die Zeit nicht, um den Ulmer Münster zu besteigen. Der Ulmer Münster ist 161,53 Meter hoch und im Jahre 1377 wurden die Grundmauern gebaut. Wunderbar schön ragte der stolze Münster über die Dächer der Stadt. Weiter ging es mit der Bahn nach Memmingen. Dort fuhren wir dann mit dem Bus nach Ottobeuren ins Parkhotel Maximilian.

Eine wunderschöne Landschaft umgab das schöne Städtchen. Wir beide waren sehr guter Dinge und wurden sehr warm und freundlich im Hotel begrüßt. Unsere Zimmer waren ebenso schön, wie das gesamte Ambiente des Hotels. Noch am selben Abend statteten wir der Wellnesslandschaft einen Besuch ab. Neben Dampfgrotte und einer Saunalandschaft gab es auch ein beheiztes Außenschwimmbecken und eine Eisgrotte. Wunderbar konnte man hier entspannen und genüsslich ankommen. Danach aßen wir zu Abend und ließen uns eines der tollen Frühlingsmenüs servieren. Anschließend berieten wir gemeinsam, wie wir die nächsten zwei Tage verbringen wollten. Nachdem wir die Termine und Planungen fertig gestellt hatten und gemeinsam mit dem Servicepersonal des Hotels abgestimmt hatten, besuchten wir ein Konzert. Dann gingen wir schlafen. Am nächsten Tag bekam jeder von uns das Frühstück an unsere Betten gebracht. Nach einem ausgiebigen Frühstück trafen wir uns zu einem Spaziergang durch das schöne Städtchen. Wir besichtigten die Kirche und bummelten in der Einkaufspassage. Meine Freundin fand ein schönes kleines Mitbringsel für ihre Lieben Zuhause. Ich besorgte mir eine kulinarische Leckerei aus dem Feinkostgeschäft.

Schnell mussten wir ins Hotel zurück, um unsere Massagetermine wahrzunehmen. Nachmittags hatten wir dann je einen Beautytermin und ließen unseren Teint durch Aloeverasalben und Erdmasken 'auffrischen'. Genüsslich ging es dann wieder in die Dampfgrotten- und Saunalandschaft. Abends folgte ein Highlight mit einem Dinner Menü und am nächsten Tag hatten wir fast das gleiche Programm. Nur am Morgen blieb ich diesmal nicht solange im Bett, sondern genehmigte mir zwei Stunden im Fitnesscenter, um meine Pfunde vom vorigen Abend abzutrainieren.

Der Aufenthalt im Parkhotel Maximilian war wunderbar und erholsam. Die netten Details und das zuvorkommende Personal hatten uns ein tolles Wochenende beschert. Auch kulinarisch hatte das Hotel einiges zu bieten und so schlemmten wir die ganzen Tage über. Doch ein ausgewogenes und leichtes Gänge Menü sorgte stets dafür, dass wir gesund aßen. Mit dem Zug fuhren wir frisch und ausgeruht wieder nach Hause.

anonym

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Wellness im Allgäu

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.673
Bewertungen
Berechnet aus
7.767
Bewertungen
 
41.609
Personen gefällt
tourist-online
 
1.040 Personen
empfehlen
tourist-online