Buchen Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung bei tourist-online.de - Über 758.800 Ferienhäuser und Ferienwohnungen bei tourist-online.de

0800 32 32 4 32

(kostenlose Hotline)

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

Grube Messel

Diese Grube ist ein ehemaliger Tagebau im hessischen Messel südlich von Frankfurt am Main. Bekanntheit hat das Gelände jedoch durch die dort gefundenen archäologischen Funde erlangt. Die Wissenschaft war begeistert von den sehr gut erhaltenen Funden.
Zunächst baute man hier so genannten Ölschiefer ab. Dabei handelt es sich um Tonschiefer mit hohem Erdölanteil. Daneben war in der Grube auch Braunkohle und Eisenerz anzutreffen. Der Abbau dauerte bis 1970.

Die abgebauten Sedimente und auch die Fossilien liegen an dieser Stelle im Boden in Folge eines Vulkanausbruchs vor fast 50 Millionen Jahren. In Folge des Ausbruchs entstand ein tiefer See, auf dessen Grund sich der Ölschiefer bildete und Tiere und Pflanzen versteinerten. Der fehlende Sauerstoff in mehreren hundert Metern Tiefe machte das möglich. So entdeckten die Forscher unter anderem sehr gut erhaltene Fossilien von Säugetieren, darunter eine frühe Pferdeart, Vögel, Raubtiere und Insekten. Anders als an vielen anderen Fundstellen wurden nicht nur versteinerte Knochen gefunden, sondern auch Abdrücke von Weichteilen.

Zwischenzeitlich war geplant, die Grube mit Müll aufzufüllen. Auf Druck der Öffentlichkeit und aufgrund behördlicher Formfehler konnte die Ausgrabungsstätte erhalten werden. Sie zählt zum so genannten Weltnaturerbe der UNESCO.

*Alle Informationen und Angaben ohne Gewähr. Irrtümer und zwischenzeitliche Änderungen vorbehalten.

Ferienhäuser in der Umgebung

weitere Ferienwohnungen und Hotels nahe Grube Messel

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
4.745
Bewertungen
Berechnet aus
4.216
Bewertungen
 
44.602
Personen gefällt
tourist-online
 
703 Personen
empfehlen
tourist-online