Hotel in Montaren-Et-Saint-Médiers

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

58

Ort: Saint-SiffretRegion: Region LanguedocLand: Frankreich
Hotelmax. 2 Personen 
Nichtraucher-ObjektHaustiere nicht erlaubtParkplatz
Internet-AnschlussGolf 3 km 

Preis und Terminanfrage

Kontakt zum tourist-online.de Kundenservice

Bei weiteren Fragen zur Unterkunft Nr. 921049 nutzen Sie unseren Kundenservice

Chat mit dem Kundenservice

0251 38480 800
International: +49 251 38480 800
Hotel , Objektnummer 921049
Das Bed & Breakfast liegt in Montaren-Et-Saint-Médiers, Languedoc-Roussillon, Frankreich. Das Bed & Breakfast hat von 37 Gästen 9.1 von 10 Punkten erhalten. . Ein Golfplatz zum Golfen befindet sich in maximal 3km Entfernung, außerdem gilt für alle öffentlichen und privaten Zonen das Rauchverbot. Kostenloses Parken ist bei diesem Bed & Breakfast möglich, und der Internetzugang (WLAN) im Bed & Breakfast ist ohne Gebühren. Angeln wird hier angeboten, außerdem können Sie Kanusport betreiben. Hier können Sie Touren mit dem Fahrrad unternehmen, darüber hinaus können Sie in Ihrer Freitzeit reiten. Sie können vor Ort wandern gehen, zudem gibt es beim Bed & Breakfast einen Garten. Ein Zimmer, in dem Sie Ihr Gepäck aufbewahren können, steht Ihnen zur Verfügun.

Deutsch Englisch

Detailbeschreibung: Maison Leopold in Montaren-Et-Saint-Médiers, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Wichtige Zusatzinformation

Bitte beachten Sie, dass vor der Anreise eine Vorauszahlung erforderlich ist. Die Unterkunft wird Sie diesbezüglich direkt kontaktieren.

Kurzbeschreibung das Bed & Breakfast

Dieses B&B liegt 4 km von Uzès entfernt in Montaren-et-Saint-Médiers, in der Region Languedoc-Roussillon. Teile dieses Bed & Breakfast stammen aus dem 18. Jahrhundert. Der Garten und die Terrasse im Innenhof laden zum Verweilen ein.

Die modernen Zimmer im Maison Leopold verfügen alle über kostenloses WLAN. Sie bieten ein einzigartiges Dekor und einen Blick auf den Garten, die umliegenden Hügel oder das Dorf.

Das Frühstück genießen Sie an sonnigen Tagen im Garten. Außerdem können Sie das Gemeinschaftswohnzimmer mit direktem Zugang zum Garten, einem TV und einem Computer mit Internetzugang nutzen.

Vom Bahnhof Nîmes trennen Sie 27 km. Vom Bed & Breakfast aus erreichen Sie das Zentrum von Alès in 30 Autominuten und Avignon nach 42 km.

Allgemeines zu den Einrichtungen das Bed & Breakfast

Kostenloses Parken ist bei diesem Bed & Breakfast möglich.

Dienstleistungen und Services

Der Internetzugang (WLAN) im Bed & Breakfast ist kostenlos.

Anreise

17:00 - 20:00 Uhr

Abreise

09:00 - 11:00 Uhr

Zimmerübersicht (Aktuelle Preise siehe Preis und Terminanfrage)


NameMax. Personen

Großes Doppelzimmer

Dieses geräumige Zimmer bietet einen Blick auf den Garten und die umliegende Hügellandschaft. Bergblick, Gartenblick, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Fliesen-/Marmorboden, Heizung, extralange Betten (über 2 m), Ventilator, Schreibtisch

2

Modernes Doppelzimmer

Dieses Zimmer ist modern und im asiatischen Stil eingerichtet. Es bietet Blick auf die Dorfkirche oder den historischen Stadtkern. Aussicht , Badezimmer, WC, Kostenfreie Pflegeprodukte, Haartrockner, Dusche, Fliesen-/Marmorboden, Heizung, Ventilator

2

Einzelzimmer

Helles Zimmer mit Blick auf den Garten und die Hügel. Bergblick, Gartenblick, Badezimmer, WC, Kostenfreie Pflegeprodukte, Haartrockner, Dusche, Fliesen-/Marmorboden, Heizung, Ventilator

1

Classic Doppelzimmer

Dieses helle Zimmer bietet Ihnen einen Blick auf den Innenhof, die Dorfkirche und das historische Stadtzentrum. Aussicht , Badezimmer, WC, Kostenfreie Pflegeprodukte, Haartrockner, Dusche, Fliesen-/Marmorboden, Heizung, Ventilator

2

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Anonymer Kunde Bewertung vom: 28.05.2012

Ausflugtipps: Spaziergang vom Campingplatz durch den Korkwald nach Argeles (1 Stunde) oder Argeles Plage (1,5 Stunden); genaue Westrecke an der Rezeption erfragen Les Orgues in Ille sur Têt (sehr faszinierende Farbkontraste vor allem bei blauem Himmel) Pic Canigou (Steinpiste bis auf 2000 m Höhe, danach zu Fuß weiter; ganzen Tag einplanen, Autopiste ist schwierig und Befahren nur tagsüber und im Trockenen erlaubt) Gorges de Galamus (sehr schön ist ein Spaziergang vom südlichen Parkplatz zur Hermitage und danach noch ca. einen Kilometer die Straße Richtung Norden) Chateau de Peyreperthuse und Gorges du Verdouble (Schlucht von Duilhac aus in ca. einer halben Stunde schön zu erlaufen; mit viel Glück sieht man unterwegs auch ein goldiges sich sonnendes (ungiftiges) Würfelnatterchen) Gorges de la Fou (ganz ganz enge Schlucht) über Villefranche de Conflent und Mont Louis entweder mit der Train Jaune oder mit dem Auto in die Pyrenäen hoch (ab Mont Louis gehts mit dem Auto problemlos auf 2000 m hoch - z.B. an den Lac des Bouillouses, wo Mitte Mai noch Schnee liegt) Figueres Dali-Museum (dort ist man dann allerdings nicht alleine, sondern teilt sich das Museum mit gefühlten 237 Schulklassen) Perpignan (schöne Stadt, Geldbeutel aber gut verstauen und vor allem die östliche Innenstadt (Quartier St. Jacques) meiden (wir waren mutig, haben die Knöpfchen im Auto runtergemacht und sind einmal zügig durchgefahren) "Sol y Fiesta" in Leucate (dreitägiges tolles Straßenfest Mitte Mai) Nicht gelohnt haben sich: Canet Plage (hässliche Architektur entlang der Strandpromenade), Küstenstraße entlang bis nach Cadaques/Spanien (Drehwurm nach unzähligen Kurven in gar nicht mal allzu schöner Landschaft), Ceret (boring)

Carsten H., Augsburg Bewertung vom: 14.09.2013

Ausflugtipps: Die Städte Nîmes, Avignon, Uzès, Aigues Mortes, Montpellier, Anduze. Sauve selbst war überraschend interessant, Quissac und St. Hippolyte-du-Fort sind nur zum Einkaufen zu gebrauchen: Quissac (Lidl, Brico, Post mit Geldautomat, Maison du Terroir), St. Hippolyte (SuperU), Sauve (Post mit Geldautomat). Finger weg von Alès. Egal was Sie irgendwo lesen; eine hässlichere Stadt habe ich nie gesehen. Highlights waren die Grotten von Desmoiselles und Trabuc, die Gärten der Bambouseraie und Arboretum Bonsai. Wer den Pont du Gard sehen möchte, sollte wissen, dass er für einen Pkw inkl. 2-6 Insassen 18,- € zu zahlen hat. Das steht nirgendwo an der Zufahrt, bis man an der Schranke steht. Aber die Anlage ist einen ganzen Tag wert, wenn man Verpflegung und Badezeug dabei hat. Wer reiten möchte, dem empfehle ich das Equinox Reitzentrum in Sauve. Westernreiten auf Pferden, die das gesamte Jahr draußen stehen. Inhaberin Fabienne Chevry spricht Deutsch und gibt sich viel Mühe: www.equinox-equitation.com Wer es mittelalterlich mag: La Couvertoirade im Departement Aveyron und Sauve. Für Kinder: Das Haribo-Museum in Uzès, das Aquarium in St. Jean-Du-Gard und die Dampfzugfahrt (Train à Vapeur des Cévennes) dahin. Baden: in den Flüssen der Region, im Pool der Anlage, aber nicht im Meer. Zwischen Palavas-les-Flots und der Rhone ist der hässlichste und überfüllteste Sandstrand des frz. Mittelmeers. Da fährt man leichter nach Sète.

Rudolf F., Laudenbach Bewertung vom: 24.08.2013

Ausflugtipps: Cadaques in Spanien und Figueres wegen Dali (Besuch im Wohnhaus unbedingt im Internet Karten vorbestellen, 2 Stunden Anfahrt rechnen!) Portbou in Spanien Banyuls (Matisse) Perpignan, Ceret (Kunstmuseum, Ort),Gorges de la Fou bei Arles sur Tech, Amelieles Bains und Palalda, Saint Laurent de Cerdans (Espadrilles, Stoffe),Eisenminen von Batere und Dorf Corsavy. Gorges de Lavail. Meiden muss man fast immer die D 618 von Argeles nach le Boulou. Wir haben für die Strecke vor 4 jahren und jetzt wieder mehrmals 2 Stunden gebraucht. Auf der Küstenstraße von Collioure an die spanische Grenze braucht man auch eine Ewigkeit, so schön die Strecke auch ist. Interessant ist der Passort zwischen Spanien und Frankreich an der Nationalstraße Col le Perthus.Es könnte die Grenze zwischen Mexiko und Texas sein. Dringend ist anzuraten, dem Navi und nicht dem Rat von CASA zu folgen und in Perpignan Sud abzufahren von der Autobahn. Auf der Autobahn sind vor Le Boulou und auf der D618 Staus garantiert.

Bilder: Maison Leopold in Montaren-Et-Saint-Médiers, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Lage: Maison Leopold in Montaren-Et-Saint-Médiers, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Legende

  • Ferienunterkunft
  • Freizeit- oder Kulturangebot

Finden Sie heraus, wie weit der Ferienort Montaren-Et-Saint-Médiers entfernt ist:

Entfernung anzeigen

 
 
 
 

Freizeit & Kultur in der Nähe

Hinweis: Entfernungen Luftlinie

Ein Urlaub in Südfrankreich mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Entdecken Sie Südfrankreich (in Frankreich) und verbringen Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Portfolio ist Ihnen und Ihren Lieben Erholung garantiert. Vor allem, wenn man mit der Familie und dem Hund unterwegs ist, ist Südfrankreich das perfekte Urlaubsziel. In Südfrankreich, das am Mittelmeer liegt, kann man hervorragend Strandurlaub machen. Auch echte Pistenfans kommen beim Skifahren auf ihre Kosten. Für alle, die sich lieber abseits der Skipiste aufhalten, gibt es die Möglichkeit zum Winterwandern, Schlittenfahren und Schneemannbauen. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Angelstellen bereit. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Nizza, St Jean de Luz, Toulouse, St Michel l'Ecluse et Leparon und St Pée sur Nivelle. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Fewo den Tagesrhythmus selbst. Unser Portfolio beinhaltet Unterkünfte in verschiedener Lage und Ausstattung. In Südfrankreich stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 45 zur Verfügung. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Skihütten oder Chalets mit Kamin sind für den Skiurlaub die Unterkünfte der ersten Wahl. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Strand- oder Seenähe richtig beraten. Ihre Unterkunft kostet die Urlauber im Mittel 1167 ?. Dabei ist der Hauptbuchungsmonat September.

Preise: Maison Leopold in Montaren-Et-Saint-Médiers, Languedoc-Roussillon, Frankreich

Die Verfügbarkeit und die Preise fragen wir gerne für Sie an. Sie können uns telefonisch kontaktieren oder diese Unterkunft direkt anfragen.

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objekt Nr.:921049
  • Bei tourist-online.de seit:28.05.2012
  • Letzte Aktualisierung:29.06.2015 04:06
  • Anzahl Aufrufe:1
  • URL:/Unterkunft-921049

Reiseberichte aus der Region

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.060
Bewertungen
Berechnet aus
4.092
Bewertungen
 
43.303
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online