Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bad Rippoldsau

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

204 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

204 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 11)

Informationen zu Bad Rippoldsau

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Outdor Go Kart Bahn in 79326 Tenningen (kaum Wartezeit. Sommerrodelbahn in 77793 Gutach (schnell,fährt bei jedem Wetter).Europark Rust. (Teuer aber toll, früh kommen)Triberger Wasserfälle (feste Schuhe und ein bischen Kondition mitbringen,verdammt steil).Glasbläserei Dorotheenhütte in 77709 Wolfach, besonders für Kinder interesant, können selber Vasen machen.Modelleisenbahnmuseum in Schramberg - Talstadt. Auto und Uhrenwelt gegenüber vom Eisenbahnmuseum und Autosammlung Stein , 3 Minuten zu Fuß. Für Autofans ein absolutes Muss!! Nicht so empfehlenswert ist das Galaxy Bad in 79822 Titisee-Neustadt. Zwei Drittel des Bades sind nicht für Kinder unter 16 Jahren zugänglich. Der Rest ist daher überfüllt und die Rutschen sind nichts Besonderes. Ausnahme vielleicht die Halfpipe.

Urlaubsort: Schiltach ist ein wirklich schöner Ort.Die Altstadt mit dem Marktplatz, Rauthaus, Brunnen u.s.w. ist gut gelungen. Man muß aber gut zu Fuß sein, es geht immer rauf und runter.( Gibt aber viele Gaststätten zum Ausruhen ). Etwas Negatives gab`s dann aber doch: Die Ausschilderung der Wanderwege ist sehr gewöhnungsbedürftig. Wir sind mehrmals irgendwo in der Pampa rausgekommen, nur nicht dort wo wir hinwollten. Aber man kann alles lernen.

Von: Alfred S., Berlin Bewertung vom: 02.02.2015 Für Unterkunft: 321001

Ausflugtipps: Vom Haus ausgehend: 1.Haberer Turm ca. 30 min. ,2. Skischanze ca. 30 min, 3.Panoramaweg mit Barfußpfad (naja) am gegenüberliegenden Hang. ca. 60 min. ,4. Glaswaldsee über Haberer Turm und zurück ca. 6 Std. Kurz mit dem Auto hinfahren: 1.Dollenberg Luxushotel mit schönem großem Park und Aussicht. 2.Renchtalhütte uriges Ausflugslokal mit prima Schwarzwälder Torte. Mit dem Auto 20 - 30 km fahren: 1.Kniebis Heimatweg Rundwanderweg ca. 12 Km 2.Alexanderschanze - Schliffkopf mir Lotharpfad und sehr schöner Aussicht. 4. Naturschutzzentrum Ruhestein mit Wildsee und Darmstädter Hütte.

Von: Achim G., Augsburg Bewertung vom: 29.05.2013 Für Unterkunft: 920699

Ausflugtipps: Freudenstadt mit dem größten Marktplatz von Deuschland (ca. 20 min mit dem Auto). Pforzheim Schmuckwelten (ca.45 min, besonders bei schlechteren Wetter geeignet (auch für Kinder) Mummelsee (ca. 50 min) Vogtsbauernhof in Gutach (ca.1 Std) und von da aus in 10 min erreichbar die größte Kuckucksuhr der Welt in Triberg(bis zum Tunnel hochfahren und vor dem Tunnel gleich links an der Straße). In Triberg sind auch die höhsten Wasserfälle Deutschland. Ein Muss für Kinder der Europapark (ca.1Std 45 min). Verschiedene Thermalbäder bieten Entspannung an, besonders gefallen hat uns das Thermalbad in Bad Dürrheim (über die Autobahn ca. 1 Std, über Landstrecke ca.1,5 Std)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 06.08.2011 Für Unterkunft: 295692

Ausflugtipps: - kloster alpirsbach - mummelsee mit hochmoor - letztes januarwochenende hundeschlittenrennen in todtmoos/burgau - freiburg besichtigung - panoramatherme in freudenstadt - schiltach wunderschöne altstadt - bärenpark - etc. der schwarzwald ist eine reise wert und mit so netten vermietern im haus wird es zu einem noch schöneren erlebnis

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 14.02.2012 Für Unterkunft: 998590

Ausflugtipps: Die Triberger Wasserfälle und der Mummelsee sind tolle Ausflugziele. Ebenfalls sehenswert sind der Alternative Bärenpark in Bad Rippoldsau und die Allerheiligen Wasserfälle. Auch die Landeshauptstadt Stuttgart ist einen Tagesausflug wert.

Von: Ralf M. Bewertung vom: 15.10.2014 Für Unterkunft: 411955

Ausflugtipps: Von Bad Rippoldsau kann man schöne Touren machen: Wasserfällle in Triberg, Glashütte in Wolfach Bärenpark in Bad Rippoldsau Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach Größte Kuckucksuhr der Welt in Triberg Hornberger Schloß mit grandioser Aussicht auf die Stadt und vieles mehr

Von: Alfred B., Bünde Bewertung vom: 30.09.2014 Für Unterkunft: 738076

Ausflugtipps: Von hier aus lassen sich tolle Radtouren jeder Schwierigkeitsstufen starten. Von einfachen, sehr reizvollen Flusstouren an Kinzig, Nordrach oder Rench, bis zu anspruchsvollen Mountain-Bike-Touren. Das markierte Radwegenetz ist vorbildlich. Eine Empfehlung ( von vielen): Trekkingrad-Tour über Gengenbach, Haigerach zum Mooskopf mit herrlichen Weitblicken und rauschender Abfahrt Richtung Offenburg. Für Radler mit etwas Ausdauer ein Genuss!

Von: K. Kolumna Bewertung vom: 03.02.2015 Für Unterkunft: 791714

Gastronomie: Wir haben sehr gut gegessen im Klosterhof Allerheiligen. Sehr schlecht war ein Restaurant in Schiltach. Ich weiß aber nicht mehr wie es heißt. Die Bedienung war sehr unfreundlich und das Essen war sehr schlecht.

Von: Maria Reiffers Bewertung vom: 27.07.2014 Für Unterkunft: 807179

Ausflugtipps: Die Ausflugsorte entnehmen Sie bitte von den Prospekten,die in der Wohnung bereitliegen. Wir empfehlen: Die Sommerrodelbahn,Trachten-Museum,die Schwarzwald Modeleisenbahn,Glasbläserei,eine schöne großzügige Besichtigung einer Silbermine,die größte Kukusuhr der Welt.Sehr empfehlens Wert,die Wasserfälle von und in Triberg.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 14.08.2010 Für Unterkunft: 730119

Freizeit & Kultur

Allerheiligen-WasserfälleBrandenkopfGlaswaldsee
HornisgrindeHuzenbacher SeeKloster Allerheiligen (Schwarzwald)
KniebisMummelseeSchwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Skigebiet BaiersbronnSkigebiet Kniebis FreudenstadtSkigebiet Ruhestein
StockerbachviaduktWildsee (Ruhestein)

Skigebiet Baiersbronn

Das Skigebiet Baiersbronn erfreut sich bei immer mehr Skifahrern großer Beliebtheit. Mit insgesamt 8 Skiliften – 7 Schlepplifte und 1 Sessellift – werden Skifahrer, Snowboarder und Langläufer zu Ihren Ausgangspunkten gefahren. 8 km Pistenlänge stehen dem passionierten Skifahrer von November bis Mitte März zur Verfügung. Jedoch wird hier nicht nur Skigefahren. Inmitten der wunderschönen Natur sind fantastische Wanderwege im Schwarzwald angelegt, die zu ausgedehnten Winterspaziergängen einladen. Vom Tourismusverein vor Ort werden im Winter bei idealen Schneeverhältnissen auch ... mehr

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof stellt dar, wie die Menschen aus dem Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten gelebt haben. Es ist das älteste Freilichtmuseum des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg und hatte seinen Ursprung und seinen Namen vom Vogtsbauernhof, der Anfang des 17. Jahrhunderts ( genau 1612 ) an dieser Stelle erbaut wurde. Im Freilichtmuseum kann man imposante Schwarzwaldhöfe, Stuben, Scheunen, Mühlen oder Sägen entdecken, die einem einen Einblick gewähren, wie in den letzten 4 Jahrhunderten im Schwarzwald gelebt, gewohnt und gearbeitet wurde. ... mehr

Wanderurlaub im Schwarzwald

Für alle Wanderfreunde, die auch die Stille lieben, ist eine Ferienwohnung auf dem Alexenhof etwas außerhalb von St. Roman im Schwarzwald genau der richtige Platz. Sankt Roman liegt in einem Seitental des Kinzigtals zwischen Wolfach und Schiltach mitten im Schwarzwald auf etwas über 700 Meter Höhe. Ausgezeichnet ausgeschilderte und gepflegte Wanderwege laden einen direkt ein, diese Wanderwege bis in alle Winkel abzulaufen. An allen Wegen sind in einem Abstand von ca. 1 km Bänke aufgestellt auf denen man sich ausruhen und die idyllische Sicht in die Runde genießen kann. Es gibt kleine ... mehr

Der Weg zu einem vergessenen Juwel an der Grenze zum Elsass – dem Schwarzwald

Wer Schwarzwald hört, denkt in der Regel unweigerlich an Kuckucksuhr, Bommelhut, dunkle Wälder und langweiliges Essen, doch damit wird der Region eindeutig unrecht getan. Eine Reise durch den Schwarzwald hat nichts mit dem verstaubten Klischee zu tun, mit dem es verbunden wird. Eine wunderschöne Landschaft, viele Sehenswürdigkeiten, hervorragende Speisen und exzellente Weine zeichnen diese Region aus.Wer gerne fährt und von München kommt, sollt sich die traumhaft schöne Strecke ab Memmingen über die Bundesstraße bis Sigmaringen gönnen und einen Stopp bei der Metzgerei Bühler in ... mehr

Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach B

Eine wunderschöne Strecke nicht nur für Motorradfahrer ist die Schwarzwaldhochstraße, die in Freudenstadt beginnt und in Baden-Baden endet. Freudenstadt, ein hübscher, wenn auch etwas langweiliger Ort, gehört immer noch zu den beliebtesten Zielen im Schwarzwald, unter anderem, weil es sich hier um einen kneipp- und heilklimatischen Kurort handelt, was sich leider aber auch in der Atmosphäre widerspiegelt. Interessant wird es erst nach Freudenstadt, wo die Schwarzwaldhochstraße anfängt, eine Strecke, die auch im Winter sehr reizvoll ist. Der Anstieg über die B28 zur B500 führt bis ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Reiseberichte

Der Schwarzwald - Urlaub in der neuen HeimatDer Weg zu einem vergessenen Juwel an der Grenze zum Elsass – dem SchwarzwaldDie Ortenau – Kurzurlaub mit französischem Flair
Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach BGengenbach – romantischer Ort mit viel UnterhaltungSchwarzwald
Städtereise: Wochenendurlaub in Baden-BadenUrlaub im SchwarzwaldWanderurlaub im Schwarzwald

Wanderurlaub im Schwarzwald

Für alle Wanderfreunde, die auch die Stille lieben, ist eine Ferienwohnung auf dem Alexenhof etwas außerhalb von St. Roman im Schwarzwald genau der richtige Platz. Sankt Roman liegt in einem Seitental des Kinzigtals zwischen Wolfach und Schiltach mitten im Schwarzwald auf etwas über 700 Meter Höhe. Ausgezeichnet ausgeschilderte und gepflegte Wanderwege laden einen direkt ein, diese Wanderwege bis in alle Winkel abzulaufen. An allen Wegen sind in einem Abstand von ca. 1 km Bänke aufgestellt auf denen man sich ausruhen und die idyllische Sicht in die Runde genießen kann. Es gibt kleine ... mehr

Der Weg zu einem vergessenen Juwel an der Grenze zum Elsass – dem Schwarzwald

Wer Schwarzwald hört, denkt in der Regel unweigerlich an Kuckucksuhr, Bommelhut, dunkle Wälder und langweiliges Essen, doch damit wird der Region eindeutig unrecht getan. Eine Reise durch den Schwarzwald hat nichts mit dem verstaubten Klischee zu tun, mit dem es verbunden wird. Eine wunderschöne Landschaft, viele Sehenswürdigkeiten, hervorragende Speisen und exzellente Weine zeichnen diese Region aus.Wer gerne fährt und von München kommt, sollt sich die traumhaft schöne Strecke ab Memmingen über die Bundesstraße bis Sigmaringen gönnen und einen Stopp bei der Metzgerei Bühler in ... mehr

Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach B

Eine wunderschöne Strecke nicht nur für Motorradfahrer ist die Schwarzwaldhochstraße, die in Freudenstadt beginnt und in Baden-Baden endet. Freudenstadt, ein hübscher, wenn auch etwas langweiliger Ort, gehört immer noch zu den beliebtesten Zielen im Schwarzwald, unter anderem, weil es sich hier um einen kneipp- und heilklimatischen Kurort handelt, was sich leider aber auch in der Atmosphäre widerspiegelt. Interessant wird es erst nach Freudenstadt, wo die Schwarzwaldhochstraße anfängt, eine Strecke, die auch im Winter sehr reizvoll ist. Der Anstieg über die B28 zur B500 führt bis ... mehr

Gengenbach – romantischer Ort mit viel Unterhaltung

Letztes Jahr habe ich einen selbstorganisierten Urlaub in Gegenbach verlebt. Das wunderschöne Gengenbach in der Ortenau gehört zu den Städten mit viel mittelalterlichem Flair, eingebettet in die hügelige Landschaft des Aufstiegs zur Schwarzwaldhochstraße zählt es zu den besonders attraktiven Zielen der Region. Ungewöhnlich gestaltet sich die Silhouette mit den zwei Kirchtürmen und den fünf Türmen der ehemaligen Stadtbefestigung, in dessen Kern die Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern liegt. Ein der schönsten Gassen stellt die äußerst romantisch wirkende Engelsgasse dar, bei ... mehr

Die Ortenau – Kurzurlaub mit französischem Flair

Der Schwarzwald ist zu einer sehr stiefmütterlich behandelten Region geworden, das gängige Vorurteil lautet verstaubt, langweilig und nur für Senioren und Familien mit Kindern geeignet, ein Bild, was (leider) auch durch die Homepages der verschiedenen Orte bestätigt wird. Doch wer die Ortenau besucht, wird sehr schnell feststellen, dass dieser Region damit mehr als unrecht getan wird, die Landschaft ist wunderschön, es gibt mehr als ausreichend Unterhaltungsmöglichkeiten nicht nur für Paare, sondern auch für Singles – egal ob als Sportler, Kulturinteressierte oder einfach nur zum ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.081
Bewertungen
Berechnet aus
4.088
Bewertungen
 
43.325
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online