Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Baiersbronn-Schwarzenberg

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

79 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

79 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 4)

Informationen zu Baiersbronn-Schwarzenberg

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Freudenstadt mit dem größten Marktplatz von Deuschland (ca. 20 min mit dem Auto). Pforzheim Schmuckwelten (ca.45 min, besonders bei schlechteren Wetter geeignet (auch für Kinder) Mummelsee (ca. 50 min) Vogtsbauernhof in Gutach (ca.1 Std) und von da aus in 10 min erreichbar die größte Kuckucksuhr der Welt in Triberg(bis zum Tunnel hochfahren und vor dem Tunnel gleich links an der Straße). In Triberg sind auch die höhsten Wasserfälle Deutschland. Ein Muss für Kinder der Europapark (ca.1Std 45 min). Verschiedene Thermalbäder bieten Entspannung an, besonders gefallen hat uns das Thermalbad in Bad Dürrheim (über die Autobahn ca. 1 Std, über Landstrecke ca.1,5 Std)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 06.08.2011 Für Unterkunft: 295692

Ausflugtipps: Outdor Go Kart Bahn in 79326 Tenningen (kaum Wartezeit. Sommerrodelbahn in 77793 Gutach (schnell,fährt bei jedem Wetter).Europark Rust. (Teuer aber toll, früh kommen)Triberger Wasserfälle (feste Schuhe und ein bischen Kondition mitbringen,verdammt steil).Glasbläserei Dorotheenhütte in 77709 Wolfach, besonders für Kinder interesant, können selber Vasen machen.Modelleisenbahnmuseum in Schramberg - Talstadt. Auto und Uhrenwelt gegenüber vom Eisenbahnmuseum und Autosammlung Stein , 3 Minuten zu Fuß. Für Autofans ein absolutes Muss!! Nicht so empfehlenswert ist das Galaxy Bad in 79822 Titisee-Neustadt. Zwei Drittel des Bades sind nicht für Kinder unter 16 Jahren zugänglich. Der Rest ist daher überfüllt und die Rutschen sind nichts Besonderes. Ausnahme vielleicht die Halfpipe.

Von: Alfred S., Berlin Bewertung vom: 02.02.2015 Für Unterkunft: 321001

Urlaubsort: Ichenheim is een klein stadje met een aantal authentieke vakwerkhuizen. Volgend jaar, 2016, bestaat het 950 jaar. De drie vakwerkhuizen in de Wilhelmstrasse, waaronder ons onderkomen, doet mee met het thema 'oude werktuigen'. Met veel enthousiasme restaureren de huidige bewoners oude werktuigen die zij tentoonstellen in hun tuinen. De bakker aan de doorgaande weg is al vanaf 06.00 uur pen, met heerlijk vers brood, klaargemaakte broodjes, een dagschotel en er is zelfs een keuze uit verschillende kranten. Ook is er een hoek met supermarktartikelen, zoals verse eieren. De supermarkt Penny aan de noordelijke rand van het stadje is uiteraard ruimer gesorteerd. Aan de zelfde rotonde ligt een aardbeienveld, waar je 's avonds je eigen aardbeien kunt plukken of voor 2 euro per doosje de lekkerste aardbeien ter wereld kunt kopen. Zo smaakten ze in mijn jeugd.

Von: Janny Otto Bewertung vom: 21.06.2015 Für Unterkunft: 381364

Ausflugtipps: Vom Haus ausgehend: 1.Haberer Turm ca. 30 min. ,2. Skischanze ca. 30 min, 3.Panoramaweg mit Barfußpfad (naja) am gegenüberliegenden Hang. ca. 60 min. ,4. Glaswaldsee über Haberer Turm und zurück ca. 6 Std. Kurz mit dem Auto hinfahren: 1.Dollenberg Luxushotel mit schönem großem Park und Aussicht. 2.Renchtalhütte uriges Ausflugslokal mit prima Schwarzwälder Torte. Mit dem Auto 20 - 30 km fahren: 1.Kniebis Heimatweg Rundwanderweg ca. 12 Km 2.Alexanderschanze - Schliffkopf mir Lotharpfad und sehr schöner Aussicht. 4. Naturschutzzentrum Ruhestein mit Wildsee und Darmstädter Hütte.

Von: Achim G., Augsburg Bewertung vom: 29.05.2013 Für Unterkunft: 920699

Gastronomie: Zeller-Stüble,Bahnhofstr. 18,75378 Bad Liebenzell Es liegt gegenüber vom Bahnhof Bad-Liebenzell und bietet unter der Woche auch einen hervorragenden Mittagstisch. Pizzeria "Beim Francesco", Karlstraße 10, 75378 Bad Liebenzell, ein sehr gut besuchtes italienisches Restaurant mit Eisdiele. Café-Konditorei Schweigert, Kurhausdamm 11, das ist direkt gegenüber vom Kurhaus. Es gibt noch sehr viele andere gute Möglichkeiten. Siehe unter: http://www.tourismus.bad-liebenzell.de/essen-trinken/bad-liebenzell.html

Von: Martin H. Bewertung vom: 25.10.2012 Für Unterkunft: 573270

Ausflugtipps: Viele Reiseziele im mittleren Schwarzwald sind bequem zu erreichen. Freudenstadt oder das Schwarzwald-Museumsdorf "Vogtsbauernhof oder der "Lotharpfad"(anschaulicher Naturpfad über die Orkanschäden "Lothar") sowie die Wasserfälle "Allerheiligen" sind zu empfehlen.

Von: P. Pietsch Bewertung vom: 19.08.2012 Für Unterkunft: 286543

Ausflugtipps: Erwähnenswert sind die Blockhütte, die Glasmännlehüte und die Sattelei. Dies sind sehr schöne Ausflugsziele, da man dort auch sehr gut essen kann. Alle Ausflugsziele waren leicht von unserer Ferienwohnung aus zu erreichen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 01.03.2011 Für Unterkunft: 859786

Gastronomie: Kaffee Abiente -sehr zu empfehelen, sehr leckeren Kuchen und Kaffeespezialitäten. Auch zum Bruch sehr gutes Angebot. Gleichzeitig kann man tolle Dekosachen anschauen und kaufen

Von: Irina M., Potsdam Bewertung vom: 12.05.2015 Für Unterkunft: 332860

Gastronomie: Hotel Cafe Klumpp, Schönmünzach Forsthaus Hotel Auerhahn, Hinterlangenbach Panoramastüble, Schwarzenberg Restaurant Müllers Löwen, Schwarzenberg

Von: Michael Düxmann Bewertung vom: 27.02.2015 Für Unterkunft: 195668

Gastronomie: Sehr gut essen kann man in der Kälbermühle, im Berghof in Nonnenmiß, auf der Grünhütte (wie wir hörten sollen die Wartezeiten aber im Sommer lang sein), Schwarzwaldhaus in Enzklösterle. Nicht gefallen hat es uns in der Linde in Bad Wildbad.

Von: Gabriele S., Wiesbaden Bewertung vom: 29.03.2015 Für Unterkunft: 5204127

Freizeit & Kultur

Herrenwieser SchwallungHornisgrindeHuzenbacher See
KaltenbronnMummelseeSchwarzenbachtalsperre
Skigebiet BaiersbronnSkigebiet EnzklösterleSkigebiet Hundseck - Bühlertallifte
Skigebiet KaltenbronnSkigebiet MehliskopfSkigebiet Ruhestein
Skigebiet Unterstmatt - HochkopfWildsee (Ruhestein)

Skigebiet Baiersbronn

Das Skigebiet Baiersbronn erfreut sich bei immer mehr Skifahrern großer Beliebtheit. Mit insgesamt 8 Skiliften – 7 Schlepplifte und 1 Sessellift – werden Skifahrer, Snowboarder und Langläufer zu Ihren Ausgangspunkten gefahren. 8 km Pistenlänge stehen dem passionierten Skifahrer von November bis Mitte März zur Verfügung. Jedoch wird hier nicht nur Skigefahren. Inmitten der wunderschönen Natur sind fantastische Wanderwege im Schwarzwald angelegt, die zu ausgedehnten Winterspaziergängen einladen. Vom Tourismusverein vor Ort werden im Winter bei idealen Schneeverhältnissen auch ... mehr

Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach B

Eine wunderschöne Strecke nicht nur für Motorradfahrer ist die Schwarzwaldhochstraße, die in Freudenstadt beginnt und in Baden-Baden endet. Freudenstadt, ein hübscher, wenn auch etwas langweiliger Ort, gehört immer noch zu den beliebtesten Zielen im Schwarzwald, unter anderem, weil es sich hier um einen kneipp- und heilklimatischen Kurort handelt, was sich leider aber auch in der Atmosphäre widerspiegelt. Interessant wird es erst nach Freudenstadt, wo die Schwarzwaldhochstraße anfängt, eine Strecke, die auch im Winter sehr reizvoll ist. Der Anstieg über die B28 zur B500 führt bis ... mehr

Wanderurlaub im Schwarzwald

Für alle Wanderfreunde, die auch die Stille lieben, ist eine Ferienwohnung auf dem Alexenhof etwas außerhalb von St. Roman im Schwarzwald genau der richtige Platz. Sankt Roman liegt in einem Seitental des Kinzigtals zwischen Wolfach und Schiltach mitten im Schwarzwald auf etwas über 700 Meter Höhe. Ausgezeichnet ausgeschilderte und gepflegte Wanderwege laden einen direkt ein, diese Wanderwege bis in alle Winkel abzulaufen. An allen Wegen sind in einem Abstand von ca. 1 km Bänke aufgestellt auf denen man sich ausruhen und die idyllische Sicht in die Runde genießen kann. Es gibt kleine ... mehr

Städtereise: Wochenendurlaub in Baden-Baden

Alte Villen, architektonisch schöne alte Häuser kombiniert mit modernen Gebäuden, Japaner behängt mit Fotoapparaten und viele Menschen wie du und ich, prägen das Stadtbild von Baden-Baden. Schaut man genauer hin, entdeckt man sie auch, die alten feinen Damen, wie sie auf Stöckelschuhen, mit toupierten Frisuren und edler Kleidung durch die Straßen der Kurstadt promenieren. Sie sind auf dem Weg zum Sophienboulevard, um sich eine weitere teure Errungenschaft zu leisten, oder sie flanieren durch die Lichtentaler Allee, um des Flanierens Willen, um gesehen zu werden.Dieser erste Eindruck von ... mehr

Der Schwarzwald - Urlaub in der neuen Heimat

Erst kürzlich im Süden Deutschlands ansässig geworden, entschieden meine Frau und ich, es sei sehr vernünftig, unseren ersten Urlaub in der neuen Heimat zu verbringen. So ging unsere erste Reise nach dem Umzug in den Schwarzwald nach Bad Wildbad.Bad Wildbad im SchwarzwaldNoch nie zuvor verbrachten wir unsere freie Zeit in einem Hotel und entschieden uns auf dieser Pauschalreise für Halbpension, sodass wir tagsüber ungebunden die Gegend erkunden konnten. Zu diesem Angebot gab es die Möglichkeit, die gegenüberliegende "Vital Therme" zu nutzen und es gab eine kostenfreie Fahrt auf den ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Reiseberichte

Der Schwarzwald - Urlaub in der neuen HeimatDer Weg zu einem vergessenen Juwel an der Grenze zum Elsass – dem SchwarzwaldDie Ortenau – Kurzurlaub mit französischem Flair
Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach BGengenbach – romantischer Ort mit viel UnterhaltungStädtereise: Wochenendurlaub in Baden-Baden
Urlaub bei der FamilieWanderurlaub im Schwarzwald

Die Schwarzwaldhochstraße – nicht nur eine Verbindung von A nach B

Eine wunderschöne Strecke nicht nur für Motorradfahrer ist die Schwarzwaldhochstraße, die in Freudenstadt beginnt und in Baden-Baden endet. Freudenstadt, ein hübscher, wenn auch etwas langweiliger Ort, gehört immer noch zu den beliebtesten Zielen im Schwarzwald, unter anderem, weil es sich hier um einen kneipp- und heilklimatischen Kurort handelt, was sich leider aber auch in der Atmosphäre widerspiegelt. Interessant wird es erst nach Freudenstadt, wo die Schwarzwaldhochstraße anfängt, eine Strecke, die auch im Winter sehr reizvoll ist. Der Anstieg über die B28 zur B500 führt bis ... mehr

Wanderurlaub im Schwarzwald

Für alle Wanderfreunde, die auch die Stille lieben, ist eine Ferienwohnung auf dem Alexenhof etwas außerhalb von St. Roman im Schwarzwald genau der richtige Platz. Sankt Roman liegt in einem Seitental des Kinzigtals zwischen Wolfach und Schiltach mitten im Schwarzwald auf etwas über 700 Meter Höhe. Ausgezeichnet ausgeschilderte und gepflegte Wanderwege laden einen direkt ein, diese Wanderwege bis in alle Winkel abzulaufen. An allen Wegen sind in einem Abstand von ca. 1 km Bänke aufgestellt auf denen man sich ausruhen und die idyllische Sicht in die Runde genießen kann. Es gibt kleine ... mehr

Städtereise: Wochenendurlaub in Baden-Baden

Alte Villen, architektonisch schöne alte Häuser kombiniert mit modernen Gebäuden, Japaner behängt mit Fotoapparaten und viele Menschen wie du und ich, prägen das Stadtbild von Baden-Baden. Schaut man genauer hin, entdeckt man sie auch, die alten feinen Damen, wie sie auf Stöckelschuhen, mit toupierten Frisuren und edler Kleidung durch die Straßen der Kurstadt promenieren. Sie sind auf dem Weg zum Sophienboulevard, um sich eine weitere teure Errungenschaft zu leisten, oder sie flanieren durch die Lichtentaler Allee, um des Flanierens Willen, um gesehen zu werden.Dieser erste Eindruck von ... mehr

Der Schwarzwald - Urlaub in der neuen Heimat

Erst kürzlich im Süden Deutschlands ansässig geworden, entschieden meine Frau und ich, es sei sehr vernünftig, unseren ersten Urlaub in der neuen Heimat zu verbringen. So ging unsere erste Reise nach dem Umzug in den Schwarzwald nach Bad Wildbad.Bad Wildbad im SchwarzwaldNoch nie zuvor verbrachten wir unsere freie Zeit in einem Hotel und entschieden uns auf dieser Pauschalreise für Halbpension, sodass wir tagsüber ungebunden die Gegend erkunden konnten. Zu diesem Angebot gab es die Möglichkeit, die gegenüberliegende "Vital Therme" zu nutzen und es gab eine kostenfreie Fahrt auf den ... mehr

Der Weg zu einem vergessenen Juwel an der Grenze zum Elsass – dem Schwarzwald

Wer Schwarzwald hört, denkt in der Regel unweigerlich an Kuckucksuhr, Bommelhut, dunkle Wälder und langweiliges Essen, doch damit wird der Region eindeutig unrecht getan. Eine Reise durch den Schwarzwald hat nichts mit dem verstaubten Klischee zu tun, mit dem es verbunden wird. Eine wunderschöne Landschaft, viele Sehenswürdigkeiten, hervorragende Speisen und exzellente Weine zeichnen diese Region aus.Wer gerne fährt und von München kommt, sollt sich die traumhaft schöne Strecke ab Memmingen über die Bundesstraße bis Sigmaringen gönnen und einen Stopp bei der Metzgerei Bühler in ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.120
Bewertungen
Berechnet aus
4.084
Bewertungen
 
43.334
Personen gefällt
tourist-online
 
764 Personen
empfehlen
tourist-online