Ferienhaus und Ferienwohnung im Berchtesgadener Land günstig mieten

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 124 im Berchtesgadener Land angezeigt.

124 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 7)

Informationen zur Region Berchtesgadener Land

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Das schönste für unsere Kinder war der Bach direkt an der Ferienwohnung. Die Kinder konnten mit den Steinen bauuen und nach Herzenlust planschen. Wir haben jeden Tag die Sommerrodelbahn besucht meist zum Abschluss des Tages. Der Königssee war aber unser absolutes Highlight mit Fahrt auf den Jenner ( Seilbahn). Auch Berchtesgarden Stadt ist den ein oder anderen Spaziergang wert. Wir waren im ortsansässigen Brauhaus ( ca. 1 km ) von der Ferienwohnung enfernt. Das Salzbergwerk ist auch einen Besuch wert, etwas was man nicht jeden Tag sieht. Auch die Fahrt zum Kehlsteinhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel mit einem geschichtlichen Hintergrund. Das Naturbad Aschauerweiher ist etwas für Menschen die im Urlaub auch das Wasser brauchen und nicht nur Berge. Sehr urig und natürlich . Die Kinder und die Mama hatten ihre Freude.

Von: Holger Hagedorn Bewertung vom: 21.08.2013 Für Unterkunft: 661023

Ausflugtipps: Was soll man zu Berchtesgaden aufschreiben, das nicht interessant wäre???? Die Möglichkeiten etwas zu unternehmen sind so vielfältig, da lässt sich keine beste Empfehlung aussprechen - wer wandern will wandert, wer klettern will klettert, wer Sightseeing will, kann dies ausreichend tun(z.B. super Busanbindung nach Salzburg). Das Berchtesgadener Land hat einfach viel zu viel zu bieten!!! Wir haben uns vor unserem Urlaub ein Buch mit 51 Wandertouren im Berchtesgadener Land zugelegt, dieses haben wir oft genutzt und dabei herausgefunden, dass wir die angegebenen - und auch auf den Beschilderungen zu findenden- Tourenzeiten verdoppeln mussten(sicher wichtiger Hinweis für untrainierte Wandersleute).

Gastronomie: Den besten Eiskaffee weit und breit bekommt man in der Oberstadt am Weihnachtsschützenplatz im Edelweiß(das leider viele alte Gebäude bei seiner Erbauung verdrängte). Ein echter Geheimtipp ist der Gasthof zur Schießstätte, wo unter Anderem Tiroler Spezialitäten angeboten werden - er liegt nicht weit entfernt von Eisstadion und Watzmanntherme, mit dem Auto ist sie nur aus Richtung Watzmanntherme zu erreichen. Wer zu Fuß unterwegs ist, überquert die Brücke, die an der Obersalzbergbahn über den Fluß führt, und hält sich dann links. Auch ein Besuch in der Berchtesgadener Hofbrauerei ist sehr zu empfehlen und der Weg nach Hause ist nicht weit.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 30.06.2012 Für Unterkunft: 217490

Ausflugtipps: Vieles liegt sehr günstig im Näheren Umkreis. Unbedingt anschauen: Salzburg, Wolfgangsee, Salzmuseum in Bad Reichenhall, Königsee (mit Bootsfahrt) und Bergbahnfahrt zum Jenner, Almbachklamm, Gutshof Aiderbichl (Gnadenhof für Tiere), Dokumentation Obersalzberg(historische Aufarbeitung der NS-Vergangenheit)(Hinweis: die Strasse nach dorhin hat eine Steigung und somit auch dann wieder ein Gefälle von 24%). Vorsicht vor der Autobahnausfahrt Anger!!! Das Navi erkennt sie, optisch ist sie jedoch kaum zu erkennen. Das 1.Mal fährt man meist vorbei. Hat so gut wie keinen Ein- und Ausfädelungsstreifen. Gefährliche Sache.

Von: Daniela Leotta Bewertung vom: 27.05.2013 Für Unterkunft: 151395

Ausflugtipps: Tipps brauch ich hier gar nicht geben, weil diese bei Ankunft bereits vermittelt werden. Schön ist, dass man die öffentlichen Verkehrsmittel mit der Kurkarte kostenlos nutzen kann. Bis zur Bushaltestelle sind es wenige hundert Meter. Von dort aus ist das gesamte Berchtesgadener Land zu erkunden. Königssee, Kehlsteinhaus, Jenner und ein Besuch in Salzburg, sind nur wenige der zahlreichen Ausflugsziele. Für Tierfreunde möchte ich noch den Besuch des Gut Aiderbichl in der Nähe von Salzburg empfehlen, vielen aus dem TV bekannt!

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 29.05.2011 Für Unterkunft: 569436

Ausflugtipps: - selbstverständlich der Königsee, evtl. auch mit einer kleinen Wanderung an der Endstation der Boote (um den Obersee) - Tagesausflug nach Salzburg, am besten mit dem "840"er Bus (mit der Kurkarte Hin- und Rückfahrt für insgesamt 4,- €); Achtung, da der letzte Rückbus schon 18.15 Uhr fährt - sehr interessant und schöne Ausblicke: Roßfeldpanoramastraße, Kehlsteinhaus, Almbachklamm, Untersberg (Seilbahn kurz hinter der Grenze in Österreich) - gutes "Schlechtwetterprogramm": Salzbergwerk in Berchtesgaden

Von: Bernhard S., Köln Bewertung vom: 29.10.2013 Für Unterkunft: 674861

Ausflugtipps: Fremdenverkehrsverband. 08652-9670 Dokumentation "Obersalzberg". Nationalpark Berchtesgaden. Kehlsteinhaus im Sommer geöffnet. 08652-944820 Salzbergwerk Berchtesgaden. 08652-60020 Kutschenfahrten zur Wildfütterung. Schellenberger Eishöhle. Bootsfahrt St. Bartholomä. Enzianbrennerei Grassel. Deutsches Museum in München; auf der Heimreise. Busfahrt nach und Stadtrundfahrt in Salzburg. Jennerseilbahn. 08652-95810 Rossfeldpanoramastrasse fahren. Chiemsee besuchen. Ballonfahrt in Ramsau. 08657-983520

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 16.04.2012 Für Unterkunft: 918023

Ausflugtipps: Besuch des Obersalzberg und Kehlsteinhaus Wanderungen um den Obersalzberg u.a. zum Windbeutelbaron Besuch und Rundfahrt (Dampfer) Königssee dort das Kaffee am Malerwinkel besuchen Fahrt auf den Jenner mit Wanderung zur Aussichtsplattform Blick zum Königssee Besuch der Thermen in Bad Reichenhall und der Watzmanntherme Fahrt mit der Bahn nach Salzburg unter Nutzung der Tageskarte "Berchtesgarden und Salzburg" zu 9 Euro Wanderung zum Hintersee in Ramsau

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 24.09.2011 Für Unterkunft: 800041

Ausflugtipps: Eine Bootsfahrt auf dem Königsee ist sehr angenehm und von St.Bartholomä aus eine Wanderung zur "Eiskapelle". Die Bergwelt ist dort sehr beeindruckend. Nicht versäumen sollte man einen Bildungsaufenthalt auf dem Untersalzberg. Nazigeschichte ist dort sehr wissenswert aufgearbeitet, dass wohl jeder noch viel Neues dazu lernen kann. Auch jeder Schüler sollte einmal dort gewesen sein.

Von: H. Pilz Bewertung vom: 09.03.2014 Für Unterkunft: 918023

Gastronomie: Die Pizzeria direkt am Haus war sehr entäuschend (kl.Portionen u.Hochpreisig). Der Schwarzberghof am Inzeller Moor ist sehr zu empfehlen besonderst für Familien (Familiengrillplatte für 30€,wir sind mit 5 satt geworden). Hotel Bavaria,gegenüber der AGIP Tankstelle ist ebenfalls zu empfehlen 10 min.zu Fuß vom Haus,schöne Terrasse,Essen u.Trinken sehr gut u.preislich angemessen.

Von: Jörg Eckert Bewertung vom: 24.08.2012 Für Unterkunft: 227096

Freizeit & Kultur

FrillenseeFuntenseeHintersee (Ramsau)
HochstaufenKehlsteinhausKönigssee
Nationalpark BerchtesgadenObersee (Königssee)Saalachsee
Skigebiet Inzell Kessel-LifteSkigebiet Skilifte Weißbach - SchneizlreuthThumsee
UntersbergWatzmann

Königssee

Der Königssee liegt im Nationalpark Berchtesgaden in Bayern. Er ist Deutschlands höchst gelegener und sauberster See. Er misst eine Tiefe von 190 Metern und ist 8 Kilometer lang. Umgeben ist der Königssee von einer beeindruckenden Berglandschaft. Auf einem der elektrischen Boote kann man den See überqueren und dem Echo der Berge lauschen. Der Königssee mit seiner wunderschönen Landschaft lockt zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt nach Bayern. Darüber hinaus bietet der See auch viele Möglichkeiten für diverse sportliche, abenteuerliche und kulturelle Freizeitaktivitäten für jeden ... mehr

Watzmann

Der Watzmann ist das zweit-höchste Bergmassiv in den Berchtesgadener Alpen. Im Südosten Oberbayerns im Nationalpark Berchtesgaden gelegen, bietet es mit einer Höhe von 2713 Metern eine einmalige Landschaft. Der Watzmann ist ein Gebirgsstock mit drei Gipfeln, gewaltigen Felswänden und langen Graten. Die Überschreitung des Watzmanns gehört sicherlich zu den größten Touren, die man in den Ostalpen erleben kann. Die Besteigung des niedrigsten Gipfels, des Hocheck, mit einer Höhe von 2.651 Metern, ist heute noch eine große Herausforderung für erfahrene Bergsteiger. Der Anstieg verläuft ... mehr

Funtensee

Der Funtensee ist ein kleiner See in Oberbayern, im Berchtesgadener Land, nahe der Grenze zu Österreich. Bekannt wurde er in den letzten Jahren durch einige Kälterekorde, die hier gemessen wurden. Die tiefen Temperaturen rühren von der besonderen Lage des Sees auf mehr als 1.600 Meter Seehöhe her. Es handelt sich um einen Karstsee, rund 2,5 Hektar groß, maximal 5,30m tief. Er entstand durch lange geologische Prozesse, zuletzt sorgten Eiszeitglätscher für ein Ausschürfen des Talkessels. Rings um den See erheben sich Bergwände, so dass kalte Luft, die in den Kessel gesackt ist, nicht ... mehr

Hochstaufen

Bei dem Hochstaufen handelt es sich um einen 1.771 Meter hohen Berg im Berchtesgadener Land in Südbayern, der sich in der Nähe von Bad Reichenhall, Piding und Anger in den Chiemgauer Alpen befindet. Er stellt ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel dar, zumal er eine ausgezeichnete Fernsicht über den Chiemsee hinweg und unter günstigen Bedingungen bis nach Salzburg bietet. In früheren Jahrhunderten wurde am Hochstaufen zudem Bergbau betrieben. ... mehr

Frillensee

Der Frillensee befindet sich auf dem Gebiet der etwa 4.500 Einwohner großen südostbayerischen Gemeinde Inzell. Er misst 4,3 Hektar in der Fläche, ist bis zu sieben Meter tief und liegt auf einer Höhe von 922 Metern unterhalb des Zwiesel. Er gilt als kältester See Europas und geht in eine Hochmoorlandschaft über, mit dem zusammen er unter Naturschutz steht. ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Berchtesgadener Land

Reiseberichte

Berchtesgadener LandBerchtesgadener Land - Urlaubsreise für jung und altEin schöner Urlaub im Berchtesgadener Land
Ferienhaus am KönigsseeFeWo-Urlaub mit kleinen Kindern in InzellHotelurlaub in Maria Alm/ Österreich
Ihr persönlicher ReiseberichtMamma mia endlich Urlaub!Urlaub in Bayern

Berchtesgadener Land

Mein Lieblingsziel in Deutschland ist das Berchtesgadener Land. Viele Jahre mache ich dort nun schon Urlaub in einem Ferienhaus und bin nach wie vor sehr begeistert von der imposanten Natur, den Bergen und den Seen und den netten Menschen dort. Berchtesgaden (Koordinaten 47° 38′ N, 13° 0′ O) in der Nähe von Bad Reichenhall, hat sich sehr gemausert in den letzten Jahren. Es wurde viel gebaut und restauriert, aber die Innenstadt erscheint nun in einem Glanz, die auch in die Landschaft passt. Meine Unterkunft ist jedes Jahr im nahegelegenen Schönau (47° 36′ N, 12° 59′ O). Dort ... mehr

Urlaub in Bayern

Den Frühling in Bayern zu erleben, ist wirklich wunderschön. Alles wird grün, die Gärten und Parks werden mit Blumen geschmückt, die ersten Sonnenstrahlen locken die Besucher in die Straßencafés.Schon in der Vorbereitungszeit auf unseren jährlichen selbstorganisierten Urlaub in Bayern sind wir ganz aufgeregt und freuen uns die bekannte Region wieder zu besuchen. Wir wissen ganz genau in welche Restaurants wir wollen, was wir uns ansehen wollen und können den Tag an dem es endlich losgeht kaum erwarten.Unsere bevorzugte Region ist die am Königssee, im Berchtesgadener ... mehr

Ferienhaus am Königssee

Im April habe ich wie nun schon seit einigen Jahren, wieder unser bevorzugtes Ferienhaus am Königssee angemietet.Der Vorteil an diesem Ferienhaus ist die zentrale Lage in Schönau, nur ca 10 Min Gehweg vom Königssee entfernt.Es ist einfach schön, von den Vermietern so nett empfangen zu werden und in eine vertraute Unterkunft zu gehen. Alles ist perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Eine kleine eingezäunte Terrasse mit Garten ermöglicht es uns auch, unseren Hund, der immer mit auf Reisen ist, mal unbeobachtet zu lassen.Das Herz geht einem auf, wenn man beim Frühstück draußen sitzt ... mehr

Berchtesgadener Land - Urlaubsreise für jung und alt

Das Berchtesgadener Land ist ein Landkreis im südlichen Raum Bayerns. Es ist vom Landkreis Traunstein und dem Land Österreich begrenzt.Ein Ziel ist es, wenn man in das schöne Berchtesgadener Land fährt der Nationalpark Berchtesgaden. Der Nationalpark ist ein Stück weit unberührtes Land.Alleine die Fahrt über die deutsche Alpenstraße lässt einem, vor staunen fast das Atmen vergessen. Dieses Panorama bringt einen das echte Urlaubsgefühl - weite Täler, urige Bauerndörfer, Kühe und Pferde vor den gigantischen Bergen.Sobald Sie im Nationalpark Berchtesgaden, der die Hälfte des ... mehr

Ein schöner Urlaub im Berchtesgadener Land

Warum immer in die Ferne schweifen, in Deutschland gibt es auch durchaus interessante Reiseziele.Da uns die Berge schon immer faszinierten, entschlossen wir uns unseren Herbsturlaub im Berchtesgadener Land zu verbringen. Der Aufenthalt dauerte fünf Tage. Von Thüringen dauerte die Autofahrt auch nicht lange. Es war alles perfekt ausgeschildert und so erreichten wir bequem unser Ziel.InzellAls Unterkunft wählten wir eine gemütliche Ferienwohnung in Inzell. Sie bot ausreichend Platz für meine Freundin und mich. Neben einem schön eingerichteten Wohnzimmer, urigen Schlafzimmern und einer ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.220
Bewertungen
Berechnet aus
4.093
Bewertungen
 
43.331
Personen gefällt
tourist-online
 
763 Personen
empfehlen
tourist-online