Ferienwohnungen und Ferienhäuser - entdecken Sie die Flensburger Förde

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 330 an der Flensburger Förde angezeigt.

330 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 17)

Informationen zur Region Flensburger Förde

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Unsere Hauptattraktion waren drei Konzertbesuche meiner dänischen Lieblingsband "PRETTY MAIDS" in Sonderborg, Horsens und Vejle. Jede dieser Städte ist sehenswert und aufgrund der vielen Einkaufsmöglichkeiten sehr interessant.Der historische Ort Dybbol Banker hat uns sehr fasziniert und läßt uns über einen weiteren Dänemark-Urlaub zur Zeit der 150 Jahrfeier nachdenken.Der Bereich um die Egersundbrücke wird beim nächsten Mal mein Ziel sein, wenn es um Angeln geht.Auch die idyllisch gelegenen Binnenseen 10km von Grasten haben uns sehr gefallen.Insgesamt haben uns die Sauberkeit des gesamten Bereiches Südjütland und die überaus freundlichen Menschen in Dänemark enorm beeindruckt.Ebenso die Fairneß auf den dänischen Autobahnen.Das ganze Land macht einen ökologisch gesunden Eindruck.Deshalb werden wir in Kürze einen Urlaub während der Sommermonate buchen.

Von: Ralf Konopka Bewertung vom: 22.12.2013 Für Unterkunft: 548990

Ausflugtipps: Da wir im Januar gereist sind haben wir außer Spaziergängen in die nähere Umgebung bei minus 5° nicht viel unternommen, außer in unserem gemütlichen Zimmer mit Meerblick uns aufzuhalten und dem Tosen des Meeres zuzusehen. Wir waren in Flensburg zum shoppen, die Rote Straße wurde uns empfohlen und das ist ein Erlebnis, egal zu welcher Jahreszeit. Es ist die Parallelstraße zur längsten Einkaufsstraße in Schleswig-Holstein (habe ich gelesen), und diese Rote Straße besitzt einen Charme, dem sich niemand entziehen kann, Da gibt es kleine Boutiquen, Souvenirläden, Ateliers, Cafes und und und, und ganz viele dieser eben erwähnten Läden befinden sich in den Hinterhöfen, die ganz zauberhaft ausgestattet sind mit Blumen, Bänken und Stühlen - wie gesagt, sogar bei minus 5° hat diese Straße Charme und Anziehung.

Gastronomie: Wir haben im Café Rose in Glücksburg Kaffee getrunken. Das Cafe ist von außen sehr nett aufgemacht, der Kaffee ist gut, der Kuchen selbstgebacken, die Bedienung auch sehr nett und zuvorkommend, allerding ist alles ein bisschen wuschig - hier ein bisschen Kitsch, dort ein bisschen alt, aber es ist alles Geschmackssache. Gegessen haben wir in unserem Hotel im Restaurant, und hier müssen wir wieder den ganz besonders netten Service und die Freundlichkeit des Personals hervorheben. Das Essen (wir hatten Fisch) schmeckte sehr gut, es war alles frisch zubereitet, die Portionen mehr als zum satt werden, und auch das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut korrekt.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 31.01.2010 Für Unterkunft: 425854

Ausflugtipps: - Fischmarkt in Kappeln an der Schlei mit schöner verwinkelter Innenstadt und Hafen - am schönsten war Eckernförde mit wunderschönem Hafen und einer traumhaften idyllischen alten Innenstadt mit Fußgängerzone und Innenstadt-Bauernmarkt - Glücksburg muss man gesehen haben - hat uns kein Glück gebracht, sondern einen Strafzettel von 10,- Euro für Parken ohne Parkscheibe auf dem Martplatz! - Waren ja schließlich zum Einkaufen dort - Sehr enttäuschend

Von: Reimer B., Berlin Bewertung vom: 26.05.2014 Für Unterkunft: 120408

Gastronomie: wir war einige Male in Langballigholz im Hafen und haben dort im Cafe Anna und Meehr gut und preisgünstig gegessen und auch sehr leckeren Kuchen genossen in Holnis war wir im Fährhaus was uns allerdings vom Preis- Leistungsverhältnis doch sehr enttäuscht hat - sie leben wohl hauptsächlich von ihrer guten Lage - aber davon wird man leider nicht satt - also von unserer Seite nicht unbedingt empfehlenswert - aber die Geschmäcker sind natürlich verschieden

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 25.09.2010 Für Unterkunft: 956362

Gastronomie: Ein tolles Cafe mit sagenhaften Torten, wunderbarem Kaffee und sehr angenehmer Bedienung ist der "Speicher" in Wanderup. Ein gepflegtes Bier in uriger Umgebung und mit netten Wirtsleuten gibt es in der "Bärenhöhle" am Norderhofenden (Nähe Schiffbrücke). Ordentliches, sehr preiswertes und rasches Essen gibt es im "Cafe Central" am Nordermarkt. Ausgiebig shoppen kann man in der "Flensburg Galerie am Südermarkt".

Von: Götz T. Bewertung vom: 04.05.2014 Für Unterkunft: 256822

Ausflugtipps: Flensburg an sich ist sehenswert,Glücksburg mit seinem Schloß und Schloßgarten,St.Peter-Ording, Schleswig mit Besuch von Schloss Gottorf wo sich im Barockgarten der bekannte begaehbare Gottorfer Globus befindet, sowie Husum mit dem Wikingturm und seinem in der 26.Etage befindlichem Restaurant und Cafe. All diese Orte sind in relativ kurzer Anfahrtzeit erreichbar. Fazit: Ferienwohnung sehr empfehlenswert.

Von: Horst K., Düsseldorf Bewertung vom: 10.05.2014 Für Unterkunft: 7056400

Ausflugtipps: Sommerschloss der dänischen Königin in Grasten: Wunderschöner Schlossgarten, der kostenlos besucht werden kann. Nur 5km entfernt... also in Radentfernung. phänomenta Museum in Flensburg: kurzweilige interessante Experimente für Kinder und Erwachsene (bspw. ein Gehör-Memory) Romo, Nordseeinsel: 90 Minuten Fahrt entfernt. Toller langer Sandstrand. Ideal für ein Abend-Picknick mit den Kindern.

Von: U. Peter Bewertung vom: 15.09.2012 Für Unterkunft: 676987

Gastronomie: Restaurants: "Möwe Jonathan" in Nieby Nähe Leuchtturm Falshöft (schwäbische Spezialitäten) und Restaurant am Segelhafen und Campingplatz in Wackerbalig (Gelting). Alle Cafes in der näheren Umgebung bieten hausgemachte Kuchen und Torten an und sind alle einen Besuch wert. - Cafe Lichthof in Falshöft - Hasselbergs gute Stube direkt am Strand nebenan - Dorfcafe in Rabel und in Lehbeck (Gelting).

Von: Thomas Merz Bewertung vom: 23.06.2013 Für Unterkunft: 444616

Gastronomie: Aurora in Kappeln, bekannt als die "Landarztkneipe" und "Sonne und Meer" an der Geltinger Mole, können wir sehr empfehlen. Enttäuscht waren wir von "Dat Strandhus", das direkt in Wackerballig legt. Hier wurde uns frischer Spargel mit Schnitzel u. Salzkartoffeln von der Bedienung empfohlen, wobei der Spargel sich dann auf gerade einmal 4 Stangen!! beschränkte, und das für rund 18,00 EUR!

Von: M. Renz Bewertung vom: 02.06.2013 Für Unterkunft: 478697

Freizeit & Kultur

Bergmühle FlensburgDeutsches Haus (Flensburg)Fernmeldeturm Freienwill
Heiliggeistkirche (Flensburg)Hundestrand FlensburgHundestrand Glücksburg - Flensburger Förde
Hundestrand KronsgaardJohanniskirche (Flensburg)Marienhölzung
Marienkirche (Flensburg)Marienkirche (Grundhof)Schloss Glücksburg (Glücksburg)
Sender FlensburgZisterzienserkloster Rüde

Schloss Glücksburg (Glücksburg)

Das Schloss Glücksburg ist wohl eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Schleswig Holsteins und zählt zu den bekanntesten Renaissanceschlössern Nordeuropas. Das Schloss beherbergt ein Museum und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Eintritt beträgt für Erwachsene etwa 6 Euro für bestimmte Altersgruppen oder Familien gibt es aber auch nochmals speziell angepasste Preise. Regelmäßig finden im Schloss Glücksburg verschiedene Veranstaltungen statt, von einigen Musikevents bis hin zu Theatern, Marathonen oder anderen Vorführungen. In diesem Jahre feiert das Schloss sogar ... mehr

Zisterzienserkloster Rüde

Das Zisterzienserkloster Rüde kann als frühester Vorläufer der heutigen Stadt Glücksburg in Schleswig-Holstein gelten und befand sich auf jenem Grundstück, auf welchem ab 1582 das Glücksburger Schloss entstand. Gegründet wurde es an diesem Standort im Jahr 1210; im Jahr 1538 wurde es derweil aufgelöst. Erst in den 1960er Jahren wurden indessen gezielte archäologische Grabungen nach den Spuren des Klosters durchgeführt. ... mehr

Fernmeldeturm Freienwill

Der Fernmeldeturm Freienwill befindet sich in der Nähe von Flensburg in der Gemeinde Freienwill in Schleswig-Holstein. Der Turm ist mit seinen 174 Metern Höhe einer der höchsten Typentürme der Welt und wurde 1974/75 von der Deutschen Telekom AG errichtet. Der Sendeturm ist öffentlich nicht zugänglich und wird heute für die Verbreitung von Richtfunk und Landfunk genutzt. Außerdem werden Radioprogramme wie Radio Schleswig-Holstein oder Deutschlandfunk gesendet. Der Fernmeldeturm und die Gemeinde Freienwill sind von Flensburg aus in südlicher Richtung in ca. 10 km erreichbar. ... mehr

Sender Flensburg

Der Sender Flensburg ist eine der ältesten Rundfunksendeanlagen Schleswig-Holsteins. Er befindet sich heute am Rande von Flensburg östlich des Stadtteils Engelsby, wo er zwischen 1988 und 1990 errichtet wurde. Der ursprüngliche Sender wurde derweil 1928 im Stadtteil Jürgensby errichtet, musste jedoch wegen mangelnder Ausbaufähigkeit aufgegeben werden. ... mehr

Hundestrand Flensburg

Die knapp 90.00 Einwohner zählende Stadt Flensburg in Schleswig-Holstein und liegt direkt an der Grenze zu Dänemark an der Ostseeküste. Die deutsche Stadt mit skandinavischen Flair lockt mit einer historischen Altstadt und der direkt Lage an der Ostsee. Flensburg lädt zum verweilen ein und Hundebesitzer sind hier natürlich herzlich willkommen. So gibt es rund um Flensburg tolle Strände, die teilweise auch für Hunde freigegeben sind. So auch der Hundestrand in Flensburg, welcher sich direkt an der dänischen Grenze und etwa 15 Minuten von der Stadt Glücksburg entfernt befindet. ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten an der Flensburger Förde

Reiseberichte

Flensburg - Deutschlands nördlichste Stadt

Flensburg - Deutschlands nördlichste Stadt

An die See wollten wir, das war sicher! An der Nordsee waren wir schon, also warum dann nicht mal Ostsee?! Gut, die Entscheidung stand und Flensburg sollte das Ziel sein. Genauer landeten wir in einer tollen Ferienwohnung in Wassersleben direkt am Strand, keine 10 Kilometer von Flensburg entfernt. Von der Ferienwohnung waren wir sofort begeistert. Die Wohnung lag in einem Appartmentkomplex und hatte eine wunderschöne 20 Quadratmeter große Terrasse. Die Einrichtung war völlig ausreichend und alles war sauber. So konnte der Urlaub starten. Am ersten Tag fuhren wir mit dem Auto nach Flensburg, ... mehr

794 Objekt Bewertungen der Gäste an der Flensburger Förde anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.176
Bewertungen
Berechnet aus
4.082
Bewertungen
 
43.338
Personen gefällt
tourist-online
 
763 Personen
empfehlen
tourist-online