Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Gudendorf

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

234 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

234 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 12)

Informationen zu Gudendorf

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: "Wernerwald und Finkenmoor" in Sahlenburg (4 km von Duhnen entfernt): Romantischer 150 Jahre alter Wald, der an den Strand von Sahlenburg grenzt. Mit schönen Spazier- und Reitwegen und dem Finkenmoor mit seiner interessanten Tier- und Pflanzenwelt. Sahlenburg: "Heidelandschaft" mit Lehrpfad und sehr schönen Spazierwegen. Sahlenburg: Am Ende des Sahlenburger Strandes haben Kitesurfer und Surfer ihren Stützpunkt. Cuxhaven: "Kugelbake" auf dem Strandspazierweg zwischen Duhnen und Cuxhaven."Die letzte Ecke vor Amerika" nannten Auswanderer das Seezeichen, dass sich auch im Wappen der Stadt Cuxhaven wieder findet. Cuxhaven: Die "Alte Liebe" direkt an der Elbmündung ist eine Ausflugsplattform. Große und kleine Schiffe fahren direkt an ihr vorbei. Von dort starten auch Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken. Bremerhaven (35 km entfernt) ist unbedingt zu empfehlen!! Die Museumsmeile (direkt am Stadtzentrum und Hafen / gut ausgeschildert) ist großartig! Die Museen sind großartig und modern! Ein absoluter Tipp für Familien mit Kindern: - Der Zoo am Meer! - Das Klimahaus (für etwas ältere Kinder; für eine ganzen Rundgang braucht man Zeit, ist aber ein fantastisches Erlebnis für alle Sinne! Im Klimahaus kann man gut einen halben Tag zubringen. Auf der Hälfte des Rundgangs kann man sich in einem interesanten Café stärken). - Das Mediteraneum (neben dem Klimahaus)ist eine neue Einkaufspassage im mediteranen Stil mit vielen Läden und Restaurantes. - Das Auswandererhaus ist sehr interessant gestaltet - auch für etwas ältere (Schul)Kinder.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 11.04.2011 Für Unterkunft: 603808

Ausflugtipps: Wir können uns über dieses tolle Haus wirklich nicht beschweren. Wir waren mit einem Erwachsenen und vier Kinder im Alter von 12-15 Jahren dort. Jeder konnte etwas unternehmen. Wir hatten auch einen Angler mit im Haus der öfters mit dem zum Haus gehörigen Kanu auf den See gefahren ist. Die im Wohnzimmer intigrierte Küche bietet genügend Platz um Speisen zuzubereiten, natürlich mit den dazugehörigen Küchengeräten (Töpfe, Pfannen, Eierkocher, Herd, Mikrowelle uvm.). Auf der schönen Terasse, die nur wenige Meter vom Wasser entfernt ist kann man sich wunderbar entspannen und grillen. Im Ort Wingst, der nur weniger Kilometer entfernt ist, gibt es einen Spiel-Park, wenn man das so nennen kann. Dort gibt es einige schöne Sachen womit man Kinder glücklich machen kann. Das große Highlight dort ist die Sommerrodelbahn. In Cuxhaven (ca 20 kilometer entfernt) kann man Schifffahrten zur Insel Neuwerk, zu den Seehundsbänken und viele andere schöne Fahren machen. Wenn mal nicht so schönes Wetter ist kann man in das Ahoi-Bad Duhnen fahren. Dies ist sehr empfehlenswert. Es besitzt eine ca 60 meter lange Rutsche, Sauna, Therme und alle halbe Stunde findet die Wellentätigkeit statt. Das Personal ist sehr zuvorkommend und nett. Direkt am Bad ist der schöne Strand von Duhnen den man auch vom Schwimmbad aus bewundern kann. In dem Ferienhausgebiet selbst gibt es für die Kleinen eine Spiel-und Spaßscheune wo man sich gut austoben kann. Außerdem gibt es einen großen Spielplatz der unseren Kleinen sicherlich viel Spaß bereitet. Nun wünschen wir allen, die in diesem schönen Haus Urlaub machen, einen schönen Urlaub, so wie wir in hatten.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 07.04.2009 Für Unterkunft: 360368

Gastronomie: In der ganzen Strandallee gibt es viele Einkehrmöglichkeiten und viele Imbisse, wir haben fast alles ausprobiert. Die Gaststättenbedienungen sind alle sehr freundlich, überall waren wir mit unserm Hund willkommen und das Essen war überall sehr gut und sehr viel, Preisleistung sehr gut. Das einzige was nicht so ok war ist das man für Fischgerichte sehr viel bezahlen musste, obwohl man ja denkt die sind da an der Quelle und der Fisch müsste billiger sein. Die Pizzaria Richtung Strandallee gegenüber dem Einkaufsmarkt ist sehr zu empfehlen, super nettes Personal, gutes Essen für normale Preise. Was wir aber unbedingt empfehlen zu besuchen ist das " Route 66 " Lokal in Tossens, ich glaube das ist die Hauptstraße. Es ist komplett im Still der50/60ger USA Jahre eingerichtet, und man bekommt dort die besten Burger und Hotdogs die wir je gegessen haben. Es ist dort eine geile Atmosphäre viel Ami-Zeug einfach klasse. Überhaupt nicht zu empfehlen ist das " Luzifer " das direkt am Hundestrand in Tossens ist. Bedienungen sind sehr unfreundlich und muffig wenn sie denn mal an den Tisch kommen, aber wir sind auch schon wieder gegangen weil die Bedienung trotz Aufforderung nicht an unseren Tisch kam, Bedienungen sind total überfordert, die Preise sind der Horror alles total überteuert.

Von: Kaufmann Bewertung vom: 29.08.2014 Für Unterkunft: 587438

Gastronomie: Da die Reisezeit ja direkt nach den Weihnachtsferien lag, hatten alle Geschäfte oder Lokalitäten geschlossen. Das war nicht so prickelnd, lag aber an der Reisezeit. Ein Restaurant war fußläufig gut zu erreichen und hatte teilweise jedenfalls geöffnet. Glaube es hieß Steffs Fleetenkieker. Die Chefin war sehr, sehr nett und gesprächig. Das Essen war wirklich sehr gut und schmackhaft. Extrawünsche bezüglich einer außer Haus Bestellung (Fisch- und Fleischplatte für 12 Personen)wurden leider nicht erfüllt, da das Restaurant nicht auf außer Haus Geschäfte eingerichtet war. In dieser Reisezeit (7-15.Jan.2012)hatte leider in Friedrichskoog Spitze noch nicht mal ein Bäcker geöffnet. Im Skymarkt (4 Kilometer Entfernung)gab es jedoch vom Brot über Kúchen, Lebensmittel, Fleisch- und Wurstwaren sowie Getränke alles. Als schwierig erwies es sich auch in dieser Reisezeit einen Partyservice zu finden. Haben uns dann gezwungener Maßen selber versorgt, was Dank Skymarkt aber auch nicht das Problem war. Zu einer anderen Reisezeit, hätte man aber alles Nötige fußläufig bekommen können.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 22.01.2012 Für Unterkunft: 351851

Ausflugtipps: Ausflugtipps (unsere Kinder 12 und 14 waren begeistert): -In Otterndorf:Medem-Fahrt -Cuxhaven:Ausflug nach Helgoland und Hamburg mit dem Hanse-Jet, bzw. Hamburg auch mit dem Zug (Auto nicht zu empfehlen), Seehundbänke, Wattwanderungen -Nordholz: Marinefliegermuseum -Bremerhaven:Museumshafen mit Deutschem Schifffahrtsmuseum, Schaufenster Fischereihafen mit Fischrestaurants, Feinkostladen, Bekleidung, Andenken (sehr zu empfehlen!), Leuchtturm Roter Sand. Dieses Jahr fand in Bremerhaven die "Lütte Sail" statt, 20 Nationen mit 200 Segelschiffen die besichtigt werden konnten, darunter auch das größte Segelschulschiff der Welt, der Viermaster "Sedov" und wer kennt sie nicht die "Alexander v. Humbold" mit ihren grünen Segeln aus der Becks-Werbung. Info: Die nächste Sail findet 2010 statt. Eröffnung des ungewöhnlichsten Einkaufszentrums "Mediterraneo" am 9.Oktober 2008 und am 01.März 2009 Premiere für das Klimahaus am alten Hafen. Zu empfehlende Website: www.bremerhaven-touristik.de/bremerhaven-tourism/

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 10.09.2008 Für Unterkunft: 360368

Ausflugtipps: Ein sehr schönes Haus mit guter Ausstattung. Allerdings sollten nicht mehr als 8 Erwachsene anreisen, da 2 der 6(Schlaf-)Zimmer nur für Kinder geeignet sind. Diese Zimmer sind nur mit einem Vorhang vom Wohnzimmer getrennt und nur mit Betten und kleinen Schränken versehen. Große und stemmige Personen brauchen einen Schuhanzieher um ins Zimmer zu kommen (natürlich etwas übertrieben). Der Bootssteg direkt an der Terrasse und das zum Haus gehörende Kanu laden zu einer Fahrt auf dem See ein. Die Elektrogeräte sind sauber, einwandfrei und nicht zu alt. 2 Parkplätze befinden sich direkt vor dem Haus. Ein Parkstreifen in 10 Meter Entfernung bietet zusätzlichen Parkraum. Zum Meer sind es zu Fuß nur 10 Minuten. Dort gibt es die obligatorischen Freßbuden. Fisch, Pommes,Eis, Crepes usw. Vor Ort leider kein vernünftiger Sandstrand,aber reichlich Liegewiesen. Brennholz für den Kamin mitbringen oder im Laden am Campingplatz kaufen!

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 17.04.2010 Für Unterkunft: 470118

Ausflugtipps: Gut gefallen hat uns, dass man für wenig Geld mit der Fähre von Nordenham Bleken nach Bremerhaven übersetzen konnte, und es war dann auch ohne Auto ganz prima möglich, Bremerhaven zu entdecken. Besonders gut gefallen hat uns da der Fischereihafen mit den umliegenden Fischlokalen und die Fahrt mit dem Hafenbus in den Containerhafen.Eine Anmeldung für die Fahrt ist aber ratsam. Als wir morgens gegen 9.30 Uhr im Anmeldungsbüro ankamen, war der Vormittagstermin schon ausgebucht, und wir konnten nur am Nachmittag gegen 16 Uhr am Fischereihafen mit dem Hafenbus starten. Der Tag ist uns aber nicht lang geworden. Denn das Schifffahrtsmuseum hat uns drei Stunden beschäftigt, es gibt für jeden ganz viel zu sehen. Auch eine Radtour rund um die Halbinsel war schön.Allerdings fuhr die Fähre nach Wilhelmshaven erst wieder am 1. Juni 2011. So bin ich vom Anlieger über die gut beschilderten Radwege bis Nordenham geradelt und hinter dem Deich wieder zurück nach Burhave. (ca 60 -70 km).Es war allerdings relativ windstill. Eine schöne Wattwnderung mit Wattführer haben wir gemacht.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.11.2010 Für Unterkunft: 514287

Gastronomie: Dazu gibt es nicht viel zu sagen, da es nur 4 gab, Kachelstübschen, etwas preisintensiver, aber noch nicht zu teuer, Essen hat gepasst, aber leider kein frischer Fisch, etwas alles aus der Konserve. Kaptain Hook, etwas, na ja, bei wenig Kundschaft zu sehr überfordertes Personal, Essen etwas besser machbar. Pane Vino, hat überzeugt, in Sachen Essen und allem was dazu gehört, nicht´s aus zu setzen. Große Portionen, speziell was grieschiche Spez. angeht. Rest. am kirchplatz, oder was weiß ich, Bedienung war lange nicht beim Haarstailisten, wirkte schmutzig und unsauber, wie das Essen später auch bezeugte, alles etwas älter, nicht unser Fall, nur einmal und nicht wieder. Korfu, am Ortseingang gleich links-----TOP Geiles Essen---TOP-Geschmack---TOP--Preise--- BESSER GEHT NICHT!!!!!! Leider sehr klein, bei Saison empiehlt sich zu reservieren!!!! Budjadinger Hof--Perfekt, leider auch kein Frisch-Fisch, aber Preis und Leistung passt--Nette Bedienung-Faire Preise--man muß auch mal zufrieden sein!!

Von: Kathrin Koch Bewertung vom: 30.07.2013 Für Unterkunft: 596441

Ausflugtipps: Friedrichskkog Spitze war spitze! Mit den Co-Carst, wlche man in der Strandboutique mieten konnte, unternahmen unsere Kinder und einmal auch wir Erwachsenen erkundungstouren inm ganzen Dorf und darüber hinaus. Mit dem Fahrrad, auch gemietet, ging es einmal in die Seehundstation. Eine Wattführung durfte selbstverständlich auch nicht feheln. es war sehr spannend und lehrreich. In Büsum durfte, nebst Hafen, Dorf und Dsamm Die Sturmflut"blanker Hans" nicht feheln. Die Schleusenanlage in Brunsbüttel stand auch noch auf dem Programm. Da war aber der Aufenthalt in einem Restauerant im "Kanal-Hafen" vor der Schleuseneinfahrt noch fast beeindruckender - das hochhausgrosse Konteinerschiff liess uns binnenländler glatt verstummen! Wir genossen schlicht die Weite des Landes, die Natur und die Gezeiten des Meeres so wie die Einheimischen. Wir habe viel gelernt.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 24.07.2008 Für Unterkunft: 927675

Gastronomie: 1. Super gegessen in der "Schlemmerpfanne" in Cuxhaven. 2. Ein Erlebnis, vor allem für Fischliebhaber, ist der Fischereihafen. Hier gibt es Erlebnisgastronomie. Ein leckeres Geschäft am anderen. Eine exquisite Räucherfischplatte, knusprige Brötchen und ein frisch gezapftes Bier waren ein kaum zu toppender Genuss. 3. Haben zufällig einen hervorragenden Fischer gefunden, Fisch-Schumacher in Balje, ein ganz kleiner Laden. Spitzenmäßiger Räucherlachs, Aale und Krabben,und vor allem auch Versand. Haben das ausprobiert, in max. 2 Tagen war die bestellte Ware in Köln. So ein frisch geräucherter, eingeschweißter Aal is ein prima Geschenk.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 21.06.2012 Für Unterkunft: 262252

Freizeit & Kultur

AERONAUTICUMDieksanderkoogHundestrand Cuxhaven - Sahlenburg
Hundestrand Dorum NeufeldHundestrand Friedrichskoog - SpitzeKronprinzenkoog
Leuchtturm NeuwerkLeuchtturm Oberfeuer EversandNationalpark Hamburgisches Wattenmeer
NeuenwaldeNeufelderkoogNeulandhalle
Schloss RitzebüttelSteubenhöft

Hundestrand Cuxhaven - Sahlenburg

Der Kurort Sahlenburg befindet sich an der niedersächsischen Nordseeküste in einem Ortsteil von Cuxhaven in Niedersachsen. Der feinsandige Hundestrand in Sahlenburg ist der größte von drei ausgewiesenen Hundestränden in Cuxhaven und gilt als Eldorado für Hunde und Hundebesitzer, denn hier können sich die Hunde bewegen und austoben. Der Hundestrand ist sehr groß, sauber gehalten und gepflegt. Zudem sind auch Strandkörbe vorhanden, so dass sich nicht nur die Hunde, sondern auch die Hundehalter wohlfühlen können. Über die Promenade haben die Hunde auch Zugang zum Wasser. Die Promenade ... mehr

Hundestrand Dorum Neufeld

Der kleine Ort Dorum Neufeld an der niedersächsichen Nordseeküste ist ein schönes Reiseziel für alle, die ihren Vierbeiner mit in den Urlaub nehmen möchte. Hinter dem Deich findet man viele schöne Unterkünfte, in denen auch Hunde willkommen sind, wie zum Beispiel Campingplätze, Ferienwohnungen oder auch Ferienhäuser. So sind es nur wenige Schritte bis zum Strand, wo sich sowohl Hund als auch Herrchen ganz austoben oder auch entspannen können. Am extra ausgewiesenen Hundestrand in Dorum Neufeld finden Hundebesitzer auch Hundetoiletten und -duschen, welche zur Sauberkeit des ... mehr

Schloss Ritzebüttel

Das Schloss Ritzbüttel Das Schloss Ritzebüttel in Cuxhaven im nördlichen Niedersachsen wurde Ende des 14. Jahrhunderts gebaut. Da die niedersächsische Stadt Cuxhaven um das Schloss, den Sitz des alten Rittergeschlechts der Familie Ritzenbüttel, herum entstand und erbaut wurde, befindet sich das Schloss heute in der Mitte des Stadtzentrums. Ursprünglich stand an dem heutigen Standort eine Wehranlage. Diese wurde bereits 1340 unter den damaligen Regenten der Region errichtet. Bis 1393 konnte man Streitigkeiten und Belagerungen seitens der Stadt Hamburg standhalten, musste jedoch ... mehr

Steubenhöft

Bei dem Steubenhöft handelt es sich um eine nach Friedrich Wilhelm von Steuben benannte Pier im Amerikahafen der niedersächsischen Hafenstadt Cuxhaven. Diese wurde zwischen 1911 und 1913 erbaut, nachdem die Ozeanriesen jener Zeit bereits solche Ausmaße erreicht hatten, dass sie an den vorhandenen Anlegern nicht mehr genug Platz hatten. Sie war einst einer der wichtigsten Einschiffungsorte für Auswanderer nach Nordamerika und dient heute primär für Seebäder- und Kreuzfahrtschiffe. ... mehr

Leuchtturm Neuwerk

Der Leuchtturm Neuwerk steht auf der gleichnamigen Insel in der Elbmündung, welche verwaltungstechnisch zu Hamburg gehört und für die Hansestadt lange Zeit eine Vorpostenfunktion hatte. Errichtet wurde der Turm um das Jahr 1310, diente allerdings zunächst als Wehrturm und Wachposten zum Schutz gegen See- und Strandräuber. Der Ausbau als Leuchtturm erfolgte erst im Jahr 1814. In dieser Funktion ist der Turm noch immer in Betrieb. ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten an der Nordseeküste

Reiseberichte

Auf dem Grund des Meeres - Urlaub in einer Ferienwohnung in CuxhavenCuxhaven, Bremerhaven und das Ferienhaus überzeugen, nur das Wetter streiktDorum - Erholung pur an der Nordsee
Duhnen an der NordseeEntertainment direkt am MeerErholungsurlaub in Büsum
Ferienwohnung in CuxhavennordseewinterSpontanurlaub an der Nordsee
Unsere Reise an die Nordsee nach FriedrichskoogUrlaub an der NordseeUrlaub in Büsum

Dorum - Erholung pur an der Nordsee

CuxhavenDorumIm April diesen Jahres hatten wir uns entschlossen, einige Tage absolute Entspannung an der Nordsee zu suchen. Über die Cuxland Ferienparks buchte ich im Januar ein Ferienhaus und wollte mich einmal überraschen lassen. Die Überraschung war positiv, denn das Ferienhaus übertraf unsere Erwartungen. Ein gepflegtes Haus in einer ruhigen Anlage mit direktem Blick auf den Deich - was braucht man mehr, um sich richtig erholen zu können.Das Ferienhaus selbst war sehr geschmackvoll auf 2 Etagen eingerichtet und vermittelte sofort einen absoluten Wohlfühleffekt. Alle Dinge, die man ... mehr

Duhnen an der Nordsee

Unser letzter Sommerurlaub fand ich Duhnen an der Nordsee statt. Ein kleiner erholsamer Ort in der Nähe von Cuxhaven.Wir hatten eine schöne große Ferienwohnung, mit einem kurzen Fußweg zum Strand, entfernt. Die Straße an unserer Ferienwohnung war für den Verkehr gesperrt und daher für Familien mit Kindern sehr geeignet. Unseren ersten Tag verbrachten wir am Meer. Direkt am Meer liegt ein feiner Sandstrand, der die Möglichkeit bietet, Strandkörbe zu mieten. Dieses taten wir auch, damit wir ein wenig Schutz vor der warmen Sonne hatten und unsere Strandklamotten dort über Nacht ... mehr

Urlaub an der Nordsee

CuxhavenMit 3 Freunden ging es für 4 Tage nach Cuxhaven an die Nordsee.Anreise:Die Anreise haben wir mit der Deutschen Bahn angetreten. Von Nürnberg ging es erst mal mit dem ICE nach Hamburg. In Hamburg mussten wir in einen anderen Zug umsteigen der direkt nach Cuxhaven fuhr.Vom Hauptbahnhof ging es 10 Minuten zu Fuß zum Hotel.Hotel:Wir hatten 2 Doppelzimmer. Die Zimmer waren ganz sauber, nur die Betten waren etwas unbequem.Essen:Gefrühstückt haben wir jeden Tag bei einem anderen Bäcker. Zum Abendessen waren wir einmal im Restaurant, bei Mc Donalds und haben uns ein fertiges Hähnchen am ... mehr

Auf dem Grund des Meeres - Urlaub in einer Ferienwohnung in Cuxhaven

Schönes Wetter liegt immer im Auge des Betrachters. Warum müssen immer 30 Grad sein, sodass man davon spricht, dass es ein schöner Sommertag war? Wolken können ganz tolle Formationen am Himmel bilden und je dunkler und grauer sie sind, desto mehr wird die eigene Fantasie darüber angeregt, was diese Wolken vorhersagen könnten. Verregnet war unser Urlaub im Ferienhaus in Cuxhaven aber nicht. Es gab einen Mix aus Sonne und Wolken, der uns aber nicht davon abhalten konnte, den geplanten Aktivitäten nachzugehen. Schließlich kann man bei manchen Dingen einfach nicht auf schönes Wetter ... mehr

Unsere Reise an die Nordsee nach Friedrichskoog

Schon lange war es unser Traum unseren Urlaub einmal an der Nordsee zu verbringen.In diesem Jahr konnten wir ihn uns endlich verwirklichen.Unser Reiseziel war das idyllisch gelegene Nordseestädtchen Friedrichkoog. FriedrichskoogFriedrichskoog liegt im Südwesten des Kreises Dithmarschen in Schleswig Holstein.Berühmt geworden ist diese Stadt durch die aus Funk und Fernsehen bekannte Seehundaufzuchtsstation.Unsere Reise traten wir mit dem eigenen PKW an, die Fahrt dauerte mit Rastzeiten ca. 7 Stunden.Wir hatten für unsere 14 Tägige Reise eine Ferienwohnung mit Halbpension im Friesenhof ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.062
Bewertungen
Berechnet aus
0
Bewertungen
 
43.319
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online