Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hollerath

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

181 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

181 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 10)

Informationen zu Hollerath

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Die Ferienwohnung ist ideal gelegen als zentraler Startpunkt für die Erkundung der Eifel im Bereich Aachen und Trier bis hin zur Mosel. In Wittlich kann man quasi alles kaufen, was man in Bettenfeld / Manderscheid nicht bekommen sollte. Top-billige 24 h - Tankstelle in Wittlich beim Einkauf-Center-Komplex mit Edeka, ProMarkt etc.. Wittlich liegt dicht an der Autobahn und kann daher gut am Start oder Ende eines Ausfluges liegen. Sehr schön vom Aussehen und der Lage her sind die beiden Ruinen der Burgen in Manderscheid gleich in der Nähe - nicht zuletzt in abendlicher Beleuchtung. Sehenswert ist das Moseltal mit seinen gemütlichen Weinorten. Wir haben die Burgen Eltz und Cochem besucht, die ca. 80 km entfernt sind. Bei Gerolstein, nordnordwestlich won Bettenfeld, befindet sich ein Tierpark mit Greifvogelgehege und 2 Flugschauen am Tag. Sehr weit weg in Richtung Aachen liegt der bezaubernde Ort Monschau (ca. 100 km). Kleine Gassen zwischen den Fachwerkhäusern, ein Bach im Ort, und dann alles gut erhalten und idyllisch. Gastronomie lädt zum Verweilen ein. Gleiches gilt für den nordöstlich gelegenen Ort Bad Münstereifel (ca. 70 km), der eine gut erhaltene Stadtmauer mit imposanten Stadttoren und eine Burg beinhaltet. Ansonsten sind viele Burgen und Ruinen zu sehen. Die vielen Maare laden zum Baden ein.

Von: Wolfgang L. Bewertung vom: 02.08.2013 Für Unterkunft: 428516

Ausflugtipps: In Prüm lohnt sich ein kleiner Einkaufsbummel sicher und in mehreren Restaurants wird Eifeler Rinderfilet angeboten von besten Qualität. (Es wird nur auf der Karte nicht damit geworben) Schmeckt besser als ein Stück aus Argentinien und ist regional! Das gibt es z.B. im Kölner Hof und in der alten Abtei. Spazieren kann man dort in der Gegend überall schön! Vom Hotel zu Fuß erreichbar ist etwa 100 m weiter ein kleines verstecktes Kaffee mit selbstgebackenem Kuchen. (irgendwas mit Künstler, der Name fällt mir grad nicht ein) War gemütlich dort!

Von: Daniela S. Bewertung vom: 03.03.2015 Für Unterkunft: 164017

Ausflugtipps: Wir hatten vor bei gutem Wetter in den Coo Adeventure Park zu fahren, da man dort einiges Interessantes machen kann. z.B. Rafting, Kanu fahren, Borgenschießen uwm.. Da das Wetter aber leider nicht mitgespielt hat sind wir ins Eastbelgium Action Center gefahren, ein Indoorpark mit Bowlen, Minigolf, Kartfahren uwm.. Da man leider nur eins makiren kann hier die Adressen: Coo Adventure Petit Coo,4 - B-4970 Stavelot BELGIQUE Eastbelgium Action Center Grüfflingen 39k 4791 Burg Reuland

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 14.05.2012 Für Unterkunft: 431515

Ausflugtipps: Wir haben im nahen Hillesheim das Cafè Sherlock besucht. Ein schönes Erlebnis. Im Erdgeschoss ist ein urgemütliches Cafè mit vielen Photos der Krimigeschichte. Sehr leckerer Tee und ofenwarme Scones mit Clotted Cream, ein Genuss. Im übrigen Haus gibt es eine grosse Krimibibliothek und allerlei zu entdecken. Wir sind vor Jahren in einer Zeitschrift darauf gestossen und habe jetzt die Gelegenheit genutzt. Das sollte man sich nicht entgehen lassen. In Blankenheim ist noch die Aarquelle zu erwähnen (ist ausgeschildert!)und auch die Burg oberhalb des Ortes ist ein schönes Ziel.

Von: Ralph Quadflieg Bewertung vom: 28.02.2015 Für Unterkunft: 7108748

Ausflugtipps: Das Haus hat eine wirklich sehr gute Ausstattung. Es fehlt einfach an nichts!! Empfohlene Restaurants: a) gegenüber der Kirche in Bleckhausen b) Restaurant Brand in Manderscheid c) Heidsmühle bei Manderscheid Über lohnende Ausflugtips von Manderscheid aus, könnte man ganze Seiten schreiben. Für meine Interessenlage möchte ich besonders erwähnen: --Kloster Himmerod, --ehemalige Kloster St.Thomas im Kylltal, --Kyllburg, --Schloß Malberg im Kylltal bei Kyllburg, --Bertradaburg in Mürlenbach im Kylltal, --die drei „Dauner-Maare“ besonders das Windsbornmaar (Mosenberg), -- die Burgen von Manderscheid, --Das Moselteilstück Schweich bis Burg Eltz. (Für dieses Moselteilstück bracht man auch mit dem Auto zwei Tage) –Trier ist immer einen Tag wert.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 03.10.2009 Für Unterkunft: 422273

Ausflugtipps: Bei Regenwetter eignete sich die Glashütte in Monschau, mit Vorführung. Der Handwerkermarkt im gleichen Gebäude und die Eisenbahnausstellung mit der Möglichkeit selber Carrerabahn zu fahren. In den Betrieb der Schokoladenfabrik zu schauen und sich durch zu probieren ist im nahen Eupen ein Sehenswertes Angebot. Planwagen fahren mit Familie Bauer aus Mützenich, oder ein Spaziergang auf der Staumauer und um den See von Bütgenbach ist lohnenswert.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 15.06.2012 Für Unterkunft: 692232

Urlaubsort: Der Ort selbst ist eine Eigenheimsiedlung mit freien Grundstücken, wechselweise als Pferdekoppel genutzt. Der Abstand zu Nachbarhäuser ist min. durch ein freies Grundstück geprägt. Der Straße gegenüberliegend befindet sich eine baufällige (Lager-)Halle mit defekten Fensterscheiben. Sehenswert ist allenfalls das Meer von Pusteblumen auf den umliegenden, ungemähten Wiesen.

Von: Reiner Gödecker Bewertung vom: 02.06.2015 Für Unterkunft: 689882

Ausflugtipps: Besonders gut gefielen uns die Dreiborner Hochebenen mit seinen schönen Gingstersträuchen. Der Rursee einmalig schön. Der gesammte Nationalpark ist sehr gut ausgeschildert und lässt jedes Wanderherz höher schlagen. Der schöne Ort Monschau ist sehenswert. Wir können nur sagen, einfach mal hinfahren und selbst die Reize der Gegend erkunden. Wir kommen wieder.

Von: Heiko Henning Bewertung vom: 08.06.2014 Für Unterkunft: 2017252

Urlaubsort: Die Wohmumg ist in einer ruhigen Strasse gelegen, die an den Campingplatz mündet. Für uns und unsere Urlaubsbedürfnisse war dies die Beste Lage, die wir haben konnten.Wer also mal absolute Ruhe haben möchte und einfach mal dem " Alltagschaos " entfliehen mag, ist hier Gold richtig

Von: Ramona und Michael Meier Bewertung vom: 11.04.2015 Für Unterkunft: 5066226

Gastronomie: Wir waren sehr überrascht über das wirklich ausgezeichnete, üppige Essen und die besonders freundliche Bedienung im Restaurant an der Baraque Michel - von einer sehr guten Forelle (mit Kräutern und Kapern gefüllt) über ein zartes, üppiges Wildschwein bis hin zu sehr leckeren, gut dimensionierten Kindertellern... Toll nach einer schönen Wanderung durchs Hohe Venn!

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 13.04.2012 Für Unterkunft: 854936

Freizeit & Kultur

Abtei Maria FriedenAhekapelleAhr
Angelregion EifelseenBurg MonschauEigart
Evangelisches Jugendheim (Schleiden-Gemünd)KermeterKölner Straße 57-59 (Schleiden-Gemünd)
Kraftwerk HeimbachPaulushofdammPerlenbachtalsperre
Prüm Air StationVerbrannter Berg (Eifel)

Abtei Maria Frieden

Die Abtei Maria Frieden bei Dahlem in der Eifel in Nordrhein-Westfalen wurde 1953 gegründet. Vorher wurde das Gelände als Schäferei genutzt. Zuerst wohnten hier Nonnen aus Holland. 1955 wurde das Kloster zur Abtei erhoben. 1958 wurde die neue Klosterkirche geweiht. Die Klosterschwestern lebten zunächst von der Landwirtschaft, später von der Herstellung eine Kräuterlikörs und von der Paramentenweberei. Paramente sind aufwändig gearbeitete und schmuckvolle Textilien, die in der kirchlichen Liturgie verwendet werden. Die Nonnen werden umgangssprachlich als Trappistinnen bezeichnet, ... mehr

Prüm Air Station

Die Prüm Air Station war einer der zahlreichen Stützpunkte der US-amerikanischen Streitkräfte im Bundesland Reinland-Pfalz. Die Anlage diente als Radar- und Fernmeldestation und befindet sich nördlich der namensgebenden, etwa 5.300 Einwohner großen Gemeinde in der Eifel. In Betrieb genommen wurde die Basis in den 50er Jahren; ihre ursprüngliche Funktion hat sie allerdings weitgehend verloren und sie soll künftig nur noch als Kommunikationsstation dienen. ... mehr

Angelregion Eifelseen

Gewässer in der Eifel Die kleine Gemeinde Woffelsbach liegt unweit von Aachen in der nördlichen Eifel an den Ufern des Rurstausees. Sie hat 921 Einwohner (Stand Dezember 2009) und ist ein Zentrum des Segelsports, denn die gewöhnlich gut betuchten Aachener Bürger müssen nicht weit fahren, um speziell im Sommer ihre Wochenenden am und auf dem Rurstausee zu verbringen. Dieser gliedert sich in 4 Bereiche, den Obersee, die Urfttalsperre, den Schwammenauel und den eigentlichen Rurstausee, in welchem auch noch eine etwa 1 Quadratkilometer große Insel liegt. Die Wasserfläche des Sees ... mehr

Camping in Rurberg

Im Sommer 2011 überließen uns Bekannte für zwei Wochen ihren fest auf einem Campingplatz in Rurberg stationierten Campingwagen, so dass wir einen preiswerten selbstorganisierten Urlaub in der Eifel erleben konnten. Angereist sind wir mit Bahn und Bus, wobei der ideale Umsteigebahnhof zwischen der Bahn und den Eifelbussen Aachen Rothe Erde ist. Dort halten alle in die Eifel fahrenden Linien direkt vor dem Bahnhof und zum Warten gibt es eine kleine Kneipe.Uns stand ein vollständig ausgerüsteter Campingwagen zur Verfügung, zugleich hatten unsere Bekannten uns die Schlüssel für ihre ... mehr

Familienurlaub auf dem Bauernhof in Fleringen/Eifel

Von unserem diesjährigen Urlaubsziel einem Bauernhof in der Eifel, um genau zu sein, in Fleringen trennten uns rund 600 Kilometer. Ganz klar, es hätte durchaus Möglichkeiten auch in unserer Nähe für einen Urlaub auf dem Bauernhof gegeben. Jedoch hätten wir dann die Eltern meines Mannes nicht besuchen können, die ganz in der Nähe unseres Urlaubsziels wohnten und sich eine derartig weite Reise nicht mehr zutrauen. Ihr jüngstes Enkelkind kannten sie bis zu diesem Urlaub nur vom Foto. Unsere ältere Tochter war jetzt vier und konnte sich ebenfalls nur schemenhaft erinnern. So brachen wir ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in der Eifel

Reiseberichte

Camping in RurbergDie wunderschöne EifelFamilienurlaub auf dem Bauernhof in Fleringen/Eifel
Kurzurlaub in DaunSelbstorganisierter Urlaub im traumhaften AachenUrlaub in Nideggen und Umgebung / Nordrhein Westfalen
Zülpich

Camping in Rurberg

Im Sommer 2011 überließen uns Bekannte für zwei Wochen ihren fest auf einem Campingplatz in Rurberg stationierten Campingwagen, so dass wir einen preiswerten selbstorganisierten Urlaub in der Eifel erleben konnten. Angereist sind wir mit Bahn und Bus, wobei der ideale Umsteigebahnhof zwischen der Bahn und den Eifelbussen Aachen Rothe Erde ist. Dort halten alle in die Eifel fahrenden Linien direkt vor dem Bahnhof und zum Warten gibt es eine kleine Kneipe.Uns stand ein vollständig ausgerüsteter Campingwagen zur Verfügung, zugleich hatten unsere Bekannten uns die Schlüssel für ihre ... mehr

Familienurlaub auf dem Bauernhof in Fleringen/Eifel

Von unserem diesjährigen Urlaubsziel einem Bauernhof in der Eifel, um genau zu sein, in Fleringen trennten uns rund 600 Kilometer. Ganz klar, es hätte durchaus Möglichkeiten auch in unserer Nähe für einen Urlaub auf dem Bauernhof gegeben. Jedoch hätten wir dann die Eltern meines Mannes nicht besuchen können, die ganz in der Nähe unseres Urlaubsziels wohnten und sich eine derartig weite Reise nicht mehr zutrauen. Ihr jüngstes Enkelkind kannten sie bis zu diesem Urlaub nur vom Foto. Unsere ältere Tochter war jetzt vier und konnte sich ebenfalls nur schemenhaft erinnern. So brachen wir ... mehr

Urlaub in Nideggen und Umgebung / Nordrhein Westfalen

Urlaub in Nideggen und UmgebungWer von der Küste kommt, wie ich und meine Familie Urlaub in Nordrhein Westfalen macht, wird dorthin immer wieder fahren wollen.Es ist schon ein Erlebnis mit dem Auto in dieses schöne Bundesland einzufahren. Ein leichter Druck auf die Ohren stellt sich ein, wenn man ins erste Tal fährt. Der Druck auf die Ohren vergeht, aber das Staunen bleibt. Berge, Täler und Wälder wechseln sich ab. Man hat stellenweise den Eindruck, dass die Orte, an denen man vorüberfährt, an die bergige Landschaft geklebt sind.Die Einfahrt in die kleine Ortschaft Nideggen ist wie das ... mehr

Die wunderschöne Eifel

Das schöne Rheinland-Pfalz, ein Fleckchen der Ruhe und Harmonie.Ein kleines Dorf, in der Nähe von Wittlich, welches sich Großlittgen nennt, war das Ziel.Jeder kennt sich in diesem Dorf, man grüßt sich freundlich auf der Straße und kümmert sich um seine Nachbarn.Wohin man schaut, Wälder, Berge und Tiere.Man fährt von Großlittgen aus, in etwa eine Stunde mit dem Auto in die Stadt Wittlich, wobei das angesichts der schönen Aussicht nicht auffällt.Nach einer Fahrt durch die Serpentinen gelangt man in eine Stadt voll mit Sehenswürdigkeiten, alte Häuser, Kirchen und Denkmäler runden ... mehr

Zülpich

Wer denkt nicht an Köln, Xanten oder Trier wenn von Römerstädten die Rede ist? Einst kamen sie zu uns und siedelten sich an. Sie hinterließen aber nicht nur in den genannten Städten ihre Spuren, auch in Zülpich kann der Besucher ihre Hinterlassenschaft bestaunen. Sei es die Stadtmauer oder aber die Römerthermen, die vor einigen Jahren ausgebaut wurden. Bereits in den 1930er Jahren entdeckten Arbeiter bei Ausgrabungen ein Römerbad und richteten es fortan als Museum ein. Bei erneuten unterirdischen Arbeiten fand man noch mehr von diesem einzigartigen Bad und man kam zu dem Entschluss, ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.176
Bewertungen
Berechnet aus
4.082
Bewertungen
 
43.336
Personen gefällt
tourist-online
 
763 Personen
empfehlen
tourist-online