Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ilm-Kreis

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 59 in Ilm-Kreis angezeigt.

59 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 3)

Informationen zur Region Ilm-Kreis

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Besichtungen der dort ansässigen Sportstätten, wie die Sprungchanzen und die Bobbahn. War alles gut zu Fuß erreichbar mit 2 Kindern im Alter von 4 und 8 Jahren. Toll war auch, dass wir im Ort unsere eigenen Kerzen herstellen konnten. Empfehlenswert ist das Meeresaquarium in Zella-Melis mit den Haifischbecken und der Krokodilanlage. Man kann sich dort den ganzen Tag aufhalten, da auch an Kinder gedacht wurde. Essen und Trinken ist dort auch möglich. Ein Besuch in der Marienglashöhle Friedrichroda kann man gleich verbinden mit einem Besuch in Gräfenroda der Gartenzwergmanufaktur. Bei schlechten Wetter ist ein Besuch im Erlebnisbad in Suhl zu emfehlen. Einen kleinen Imbiss kann man dort auch bekommen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 02.05.2012 Für Unterkunft: 659008

Ausflugtipps: Ich empfehle Wanderungen zu Fuss von dem Haus zu machen. Durch das Dorf geht das Rennsteig und es gibt viele Schilder mit Informationen über die verschiedene Routen. Es gibt auch eine Tourism Information um mehr Erklärungen zu bitten. Wir machten auch einige sehr interessante Ausfluge: Eisenach und der Schloss Wratburg, Ilmenau und die Orte wo Goethe wanderte; Gotha; der Heinich national Park mit den wunderbaren Buchen; Weimar (man kann nicht lassen zu sehen:sehr interessant und sehr schön)

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.09.2008 Für Unterkunft: 321777

Ausflugtipps: schneesicher, tolle Langlaufloipen, besonders auch für Kinder, alte Golfwiese für kleinere Kinder empfehlenswert, preiswerte Skiausleihe bei Sport Wallendorf, von dort nicht weit zur nächsten Loipe, leckerer Kaffee und Kakao im Cafe "Sturmsack" (gleich neben der Tourist-Info). Nette Skilehrer in der Skiausleihe "Bergwelt" neben dem Rest."Felix", wo es auch gut schmeckt und man am Tag dem Glasbläser zusehen kann.Objekt unmittelbar am Zentrum.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 11.02.2009 Für Unterkunft: 919977

Ausflugtipps: Eine Wanderung rund um die dürre Lauter inkl. Bergbaupfad ist etwas, wenn mann mal ohne "Steigung" ab Haus wandern möchte, nur der Aufstieg wieder ab Ort ist nicht ohne. Teilwanderung Gipfelhöhenweg über Schneeberg absolut zu empfehlen! Die Nachmittagssonne an der Skibaude, ca 10 Min Gehzeit ab Haus, genießen Abends das Essen im Biergarten der Waldschänke genießen, sehr lecker, freundlicher Service, leider MO +Di Ruhetag

Von: Juergen Pillar Bewertung vom: 18.09.2012 Für Unterkunft: 922506

Ausflugtipps: Alle Richtungen sind empfehlungswert. Es gibt immer etwas zu erfahren und zu bestaunen. Die Wanderungen sind für viele eine Bereicherung. Das neu ausgestattete Fitnessstudie mit seinen Geräten ist sehr positiv. Auch für kinder gibt es genügend Möglichkeiten ihnen etwas zu bieten. Uns hat es sehr gur gefallen. Wir werden im Sommer 2014 mit unserem Enkel wieder den Urlaub genießen.

Von: Wolfgang Colditz Bewertung vom: 30.03.2013 Für Unterkunft: 919977

Ausflugtipps: - Wanderung zum Ausgebrannten Stein (Halbtagesausflug) - Sportstättenwanderung in Oberhof - Sommerbob auf der Rennrodelbahn - Wintersportmuseum in Oberhof (absolut sehenswert und interessant) - Friedrichroda, u.a. Wanderung zum Spießberg an der alten Bobahn (WM 1966) - Tabarz, Wanderung zum Großen Inselsberg - Eisenach, Wartburg, Automobilmuseum - Ohratalsperrenlauf

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 13.08.2011 Für Unterkunft: 165352

Gastronomie: sehr zu empfehlen:Hotel/Speisegaststätte am Park.Gutes, preiswertes Essen und nette Wirtsleute,die auch gute Ausflugstipps geben können. Gaststätte zum Auerhahn, direkt an der Loipe und Rodelhang. Außerhalb Stützerbachs befindet sich ein guter Imbiß mit Thüringer Bratwurst usw. Weitere Lokale haben wir nicht besucht, sind aber vorhanden.

Von: Willi Mettenheimer Bewertung vom: 21.02.2015 Für Unterkunft: 8239617

Ausflugtipps: Arnstadt ist mit seinen alten Stadtkern, dem Puppenmuseum, der Bachkirche, der Liebfrauen-kirche und der alten Stadtmauer ein sehenswerter Ort. Auch die Nähe zum Thüringerwald ist vorteilhaft und läst Tagestouren an verschiedene Orte im Thüringerwald nicht zum Maraton ausarten. Für Wanderfreunde ist Arnstadt ein guter Ausgangspunkt.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 29.08.2010 Für Unterkunft: 390910

Ausflugtipps: Radtour um die Talsperre Schönbrunn, am Ende jedoch eine längere Bergaufstrecke. Verpflegung aus dem Rucksack, schöne Rastplätze. Busfahrt entlang des Rennsteigs zur Suhler Ausspanne und Rennsteig-Wanderung zurück nach Frauenwald mit Abstecher zum Schneekopf (mit Aussichtsturm) Bunkermuseum Frauenwald Saalfelder Feengrotten

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 06.11.2011 Für Unterkunft: 280941

Ausflugtipps: Thüringen bietet sehr viele Ausflugsmöglichkeiten. Wir würden Empfehlen: Baumkronenpfad Hainich Freizeitpark Inselsberg Die Wartburg Thermalbäder in Suhl, Arnstadt Die Märechenhöhlen in Walldorf und vieles mehr. Entsprechendes Info-Material liegt in der Ferienwohnung aus.

Von: Manfred Heese Bewertung vom: 29.10.2012 Für Unterkunft: 986687

Freizeit & Kultur

Bärenstein (Thüringen)Behördenzentrum IlmenauBlambach
Brauerei Gebrüder JäckleinEhrenberg (Ilmenau)Eishalle Ilmenau
Exotarium OberhofFröbelturmGoetheschule Königsee
Großer BeerbergIlmenauer FriedhofIlmenauer Kurviertel
Schloss EhrensteinThüringer Wald

Thüringer Wald

Es ist der 30. September 2011. Das lange Wochenende steht bevor. Endlich mal etwas ausspannen. Geplant ist ein Kurzurlaub im Thüringer Wald. Ein kleiner Urlaub im Ferienhaus, um von dem Stress der letzten Wochen etwas entspannen zu können.Das Wetter ist wunderbar als wir am Freitagabend losfahren. Die Autobahn lässt uns zügig vorwärts kommen. Unser Übernachtungsziel ist Gräfenroda, direkt am Fuße des schönen Thüringer Walds Thüringer Wald. Unser Ferienhaus ist direkt am Wald gelegen, mit unzähligen Wanderrouten. Doch erst einmal heißt es Taschen auspacken und unser Feriendomizil ... mehr

Schloss Ehrenstein

Das im Stile der Renaissance erbaute Schloss Ehrenstein befindet sich in der kleinen Stadt Ohrdruf am nördlichen Rande des Thüringer Waldes. Die ersten Bausteine wurden bereits im 7. Jahrhundert gelegt, das heutige Schlossgebäude entstand jedoch erst ab Mitte des 16. Jahrhunderts. Im laufe des 18. Jahrhunderts erlebte das Anwesen einige bauliche Veränderungen, die Teilen des Schlosses barocke Elemente verliehen. Im 19. Jahrhundert beherbergte es ein Realgymnasium, bevor es 1924 in den Besitz der Stadt überging und etwa 10 Jahre später das Heimatmuseum der Stadt eröffnet wurde. Zudem ... mehr

Ein schöner Winterurlaub in Oberhof

Vor einiger Zeit war es noch so, dass in Deutschland eigentlich nie richtig Winter war. Wir wohnen in Thüringen und da war oft tristes, graues Wetter angesagt. Das hat sich in den letzten Jahren zum Glück geändert. Da meine Freundin und ich Schneelandschaften lieben und den Langlaufsport gern betreiben, entschlossen wir uns unteren Winterurlaub 2010 in Oberhof zu verbringen.OberhofDer kleine romantische Ort liegt auf einem Plateau in der Höhe und war schon in der DDR als Wintersportzentrum bekannt. Zahlreiche Weltmeister und Olympiasieger kamen oder kommen aus Oberhof wie der Bobfahrer ... mehr

Auf den Spuren der Dichter und Denker: Ein verlängertes Wochenende im Bundesland Thüringen!

Einst schrieben wir einmal den 01. Mai 2010: (Auto-)Bahn frei Richtung Thüringen! Kurzum: Ein verlängertes Wochenende stand an. Drei Tage Erholung? Fehlanzeige! Denn ich wollte ja schließlich etwas sehen, wollte meinen literarischen Vorfahren einen "Besuch abstatten", deren Heimat erkunden und einfach nur die Luft schnuppern, welche mit Poesie und Lyrik geradezu gefüllt ist, dass ich schon vor Antritt dieser Fahrt wusste, es ganz sicher nicht zu bereuen...Station Eins nach dem Betreten - oder eher Befahren - des Bundeslandes Thüringen: Hotel ausfindig machen! Wir gastierten für zwei ... mehr

Von der Isar in den Thüringer Wald

Eine längere Fahrradtour mit meinem Schwager zu unternehmen war schon seit längerer Zeit ein großer Wunsch von mir.Wir lieben beide das Radfahren und können dabei prima abschalten.Wir kamen recht schnell zu dem Entschluss, dass wir von unserem Zuhause (in diesem Fall Dachau) in unsere Heimat nach Thüringen fahren wollten.Die Strecke war anspruchsvoll und auch mit ungefähr 500 Kilometern recht lang. Wir hatten dafür allerdings maximal 5 Tage Zeit, was die ganze Sache etwas komplizierter machte.Schlussendlich war unser Starttag dann der Dienstag und wir wollten es bis spätestens Sonntag ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in Ilm-Kreis

Reiseberichte

Auf den Spuren der Dichter und Denker: Ein verlängertes Wochenende im Bundesland Thüringen!Ein schöner Winterurlaub in OberhofThüringer Wald
Von der Isar in den Thüringer Wald

Thüringer Wald

Es ist der 30. September 2011. Das lange Wochenende steht bevor. Endlich mal etwas ausspannen. Geplant ist ein Kurzurlaub im Thüringer Wald. Ein kleiner Urlaub im Ferienhaus, um von dem Stress der letzten Wochen etwas entspannen zu können.Das Wetter ist wunderbar als wir am Freitagabend losfahren. Die Autobahn lässt uns zügig vorwärts kommen. Unser Übernachtungsziel ist Gräfenroda, direkt am Fuße des schönen Thüringer Walds Thüringer Wald. Unser Ferienhaus ist direkt am Wald gelegen, mit unzähligen Wanderrouten. Doch erst einmal heißt es Taschen auspacken und unser Feriendomizil ... mehr

Ein schöner Winterurlaub in Oberhof

Vor einiger Zeit war es noch so, dass in Deutschland eigentlich nie richtig Winter war. Wir wohnen in Thüringen und da war oft tristes, graues Wetter angesagt. Das hat sich in den letzten Jahren zum Glück geändert. Da meine Freundin und ich Schneelandschaften lieben und den Langlaufsport gern betreiben, entschlossen wir uns unteren Winterurlaub 2010 in Oberhof zu verbringen.OberhofDer kleine romantische Ort liegt auf einem Plateau in der Höhe und war schon in der DDR als Wintersportzentrum bekannt. Zahlreiche Weltmeister und Olympiasieger kamen oder kommen aus Oberhof wie der Bobfahrer ... mehr

Auf den Spuren der Dichter und Denker: Ein verlängertes Wochenende im Bundesland Thüringen!

Einst schrieben wir einmal den 01. Mai 2010: (Auto-)Bahn frei Richtung Thüringen! Kurzum: Ein verlängertes Wochenende stand an. Drei Tage Erholung? Fehlanzeige! Denn ich wollte ja schließlich etwas sehen, wollte meinen literarischen Vorfahren einen "Besuch abstatten", deren Heimat erkunden und einfach nur die Luft schnuppern, welche mit Poesie und Lyrik geradezu gefüllt ist, dass ich schon vor Antritt dieser Fahrt wusste, es ganz sicher nicht zu bereuen...Station Eins nach dem Betreten - oder eher Befahren - des Bundeslandes Thüringen: Hotel ausfindig machen! Wir gastierten für zwei ... mehr

Von der Isar in den Thüringer Wald

Eine längere Fahrradtour mit meinem Schwager zu unternehmen war schon seit längerer Zeit ein großer Wunsch von mir.Wir lieben beide das Radfahren und können dabei prima abschalten.Wir kamen recht schnell zu dem Entschluss, dass wir von unserem Zuhause (in diesem Fall Dachau) in unsere Heimat nach Thüringen fahren wollten.Die Strecke war anspruchsvoll und auch mit ungefähr 500 Kilometern recht lang. Wir hatten dafür allerdings maximal 5 Tage Zeit, was die ganze Sache etwas komplizierter machte.Schlussendlich war unser Starttag dann der Dienstag und wir wollten es bis spätestens Sonntag ... mehr

106 Objekt Bewertungen der Gäste in Ilm-Kreis anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.176
Bewertungen
Berechnet aus
4.082
Bewertungen
 
43.338
Personen gefällt
tourist-online
 
763 Personen
empfehlen
tourist-online