Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kirchdorf

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

247 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

247 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 13)

Informationen zu Kirchdorf

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Es gibt in verschiedenen Orten Hundestrände. Wir sind bis Zingst gefahren und haben den Aufenthalt trotz des strengen Windes sehr genossen. Barth war uns ein tolles Ausflugsziel, ebenso ist Rostock erkundenswert. Ein lang gehegter Wunsch von uns war ein Ausflug auf den Polenmarkt nach Swinemünde. Wer die Fahrt nicht scheut, und dort nicht unbedingt kaufen muss der kann das mal mitmachen. Wobei die Sachen dort auch in den anliegenden Geschäften wohl zum großen Teil verkauft werden, und handeln tut dort auch nicht jeder Händler. Zum einkaufen und Bummeln und den Bodden geniessen bietet sich das naheliegende Ribnitz-Damgarten an. Wir haben es leider erst später entdeckt. Wer auf Anwendungen mit Moor steht, kann das gut in der Meridan Klinik in Bad Sülze nach Anmeldung geniessen. Die Therapeuten sind dort wirklich im großen und ganzen fähig und sehr nett.

Von: Alexandra S. Bewertung vom: 29.04.2015 Für Unterkunft: 4677389

Ausflugtipps: Schloß Gelbensande. Karls Erlebnishof vor allen mit Kindern. Von Tiergehegen über Karussels, bis Kinderrutschen ist alles vorhanden. Ein Einkaufsparadies mit Produkten aus der Region, ein Pflanzen- und Frischemarkt läßt keine Wünsche offen. Möglich-keiten zum Mittagessen gibt es auch. Saubere Toiletten. Man kann sich Fahrräder ausleihen und die Umgebung auf schönen Radwegen erkunden. Ein nachgebautes altes Bauerndorf mit einem Kräutergarten ist sehenswert. Möglichkeit zum Mittagessen ist dort vorhanden, saubere Toiletten. Warnemünde ist nicht weit, sehenswert und auch per Rad zu erreichen. Interessant ist auch Deutschlands einziges privates Muschelmuseum. Nicht weit, mit dem Rad erreichbar, im Wald gelegen. Imbißmöglichkeit vorhanden, saubere Toiletten. Sehr schöne Bilderausstellung im Haus des Gastes. Günstige Möglichkeit nach Dänemark.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 21.10.2011 Für Unterkunft: 197348

Ausflugtipps: Empfehlenswert ist auch ein Schifffahrt von Barth nach Prerow oder Zingst. Unterwegs erzählt der Kapitän wissenswertes über den Bodden uns seine Landschaft. Besonders empfehlenswert ist ein Rundfahrt auf dem Boddengewässer zwischen Prerow und Zingst mit dem nachgebauten Missisippi-Raddampfer. Hierbei kann man die schöne Landschaft, Flora und Fauna sowie die Tier- und Vogelwelt im Bodden erleben. An Bord kann man sich günstig für 1 € ein Fernglas ausleihen.Hat man bereits eine Linienfahrt mit dem Motorschiff gemacht, kann man auf dem Rundfahrtschiff zum halben Preis mitfahren. Auch die Seemannskirche in Prerow sollte man unbedingt mit besuchen. Hier kann man viel über das Leben der Seeleute der Gegend erfahren. Nicht versäumen sollte man, den Darßer Leuchtturm zu besuchen und durch das Darßer Moor zu wandern. In Zingst an der Seebrücke hat man die Möglichkeit mit einer Tauchglocke in bis zu 4 Meter Tiefe abzutauchen.

Von: Matthias Müller Bewertung vom: 02.06.2015 Für Unterkunft: 200779

Ausflugtipps: Der Vogelpark in Marlow ist einzigartig. Habe noch nie so einen liebevoll angelegten, kinder- und tierfreundlichen Park besucht. Man kann alle Tiere in riesigen Volieren hautnah erleben, wobei die Tiere sehr gute rückzugsmöglichkeiten haben. Es gibt mind. 6 Spielplätze die sehr durchdacht und gepfelgt sind - ein richtiges Erlebnis für Kinder. Die einzige Kritik: Man muss 4 oder 5 € Eintritt für Hunde zahlen - empfinde ich (auch als nicht-Hundehalterin) als Abzocke. Der Eintritt von 10€ als Erwachsene, Kleinkinder bis 3 frei, ist für mich OK. Ozeaneum und Meeresmuseum sind auch super - tolle Aquarien und sehr lehrreicht, für jeden was dabei.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 09.08.2011 Für Unterkunft: 538630

Ausflugtipps: - Warnemünde, besonders "Alter Strom" - Hafen-, Bodden- und Kleine Ostseerundfahren von Zingst, Prerow oder Warnemünde - besonders im September / Oktober Kraniche beobachten - Zingst Bodden ab ca. 18 Uhr - Kranichfahrten ab Zingst oder Prerow im September / Oktober - Bio- und Regionalmarkt in Zingst (gleich um die Ecke am Heimatmuseum, jeden Donnerstag von 9 bis 14 Uhr, an anderen Wochentagen in den umliegenden Gemeinden wie Prerow, Barth usw.) - Seebrücke in Zingst und Prerow. - Nationalpark in Zingst - Leuchtturm Prerow - Schön verzierte Haustüren im alten Prerow - Gutes Busverkehr auf Fischland-Darst mit Anhänger auf dem Fahrräder mitgenommen werden können! Linie 210 Generell bieten alle Orte auf Fischland-Darst viele Sehenswürdigkeiten, Führungen und Veranstaltungen. Wenn man Richtung Barth fahren möchte, bitte Öffnungszeiten der Meinigerbrücke beachten.

Von: Denis D. Bewertung vom: 15.09.2012 Für Unterkunft: 864279

Ausflugtipps: Der Klassiker: Darßer Weststrand mit dem berühmten Leuchtturm und dem angeschlossenen Museum! Wir waren einmal bei 10°C, starkem Wind und Nieselregen dort. Unser Buddeleimer zum Muschelsuchen hing schräg im Wind. Den Weg haben wir gemütlich in einem von Mecklenburgen Kaltblütern gezogen hinter uns gebracht. Beim zweiten Mal waren wir mit dem Fahrrad dort. Die Strecke läßt sich gut (auch mit Kindersitz) bewältigen. Da das Wetter diemal sehr sonnig und der Himmel strahlend blau war, konnten wir wundervoll fotografieren. Es hatten beide Besuche ihren Reit. Die Ostsee ist auch im Herbst ein tolles Urlaubsziel. ______ Das Bernsteinmuseum und der angeschlossene Laden in Prerow. Die Besitzer sind freundlich und auch mit sehr jungen Gästen sehr geduldig. Wir haben dort viele kleine Mitbringseln und Andenken kaufen können. Ich fand es bezahlbar.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 23.10.2011 Für Unterkunft: 313861

Gastronomie: Das grichische Restaurant "Jorgos" können wir nicht weiterempfehlen. Langes warten auf die Bedienung. Essen nach Bestellung innerhalb 5 Minuten - das kann nach unseren Erfahrungen aus anderen grich. Restaurant´s nicht frisch zubereitet sein. Das zeigte sich auch daran das an den Gerichten Sosse, Sosse ohne Ende waren, Warum? Das Bier war nicht kühl, als wenn es darauf gewartet hat bestellt zu werden. Der Eingangsbereich - Vorhalle - unsauber, unaufgeräumt. Grichische Gastfreundschaft haben wir zig mal anders erlebt. Dies teilten wir auch auf Anfragen der Bedienung mit. Endresultat es gab abschließend keinen "Usu" wie sonst üblich. Der blieb auf dem Tablett der Bedienung stehen und man verabschiedete sich. Wir vergeben 1 Stern-minus.

Von: Wolfgang W., Strausberg Bewertung vom: 08.06.2014 Für Unterkunft: 687915

Ausflugtipps: Ideal um mit Fahrrad viel zu unternehmen. Man kann wenn man den Bodden entlang fährt immer wieder auf Fähren zurückgreifen um Strecken einzukürzen. Aber einmal sollte man den Bodden komplett um runden. Mit der Bahn lassen sich bequem andere Orte erreichen, so entfallen Parkplatzsuche. Empfehlenswert Rosstock. mit Kombiticket für Straßenbahn und Busse. Sowie Fahrt nach Stralsund, besteigung der Marienkirche wunderbare Aussicht über Strahlsund bei guter Wetterlage kann man bis auf Rügen schauen. Tagesfahrt lohnt sich, dann mit Besuch auf Rügen

Von: Monika Lueb Bewertung vom: 13.09.2012 Für Unterkunft: 612859

Ausflugtipps: Die Strände am, um und auf Fischland Darss sind einfach toll. Endlos, breit, sauber, familienfreundlich, hundefreundlich und überwiegend von den zurückliegenden Parkplätzen fussläufig schnell erreichbar. Da muss jeder seinen Lieblingsstrand selbst finden. Die Städte Rostock, Stralsund usw. sind über die gut ausgebauten Bundesstraßen schnell angefahren. Wer sich für das Thema Bernstein und Meer im Allgemeinen interessiert findet in den umliegenden Museen (z. B. Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten) alles was er sucht und braucht. Wir kommen betimmt wieder in diese Region, denn es gibt noch viel zu entdecken.

Von: Holger Erdmann Bewertung vom: 30.04.2013 Für Unterkunft: 191722

Ausflugtipps: Die Gegend ist ein Paradies für Radfahrer, da das Radwegenetz sehr gut ausgebaut ist, zudem kann man im Darßer Urwald sehr gut wandern. Ein Muss ist die Wanderung/Radfahrt zum Leuchtturm am Darßer Ort und hier sollte man unbedingt den Rundweg am Leuchtturm nutzen. Zudem muss man unbedingt den Dünenweg von Ahrenshoop nach Wustrow laufen oder mit dem Rad befahren, das Steilufer ist ein Erlebnis, allerdigns muss man dazu den Weg bewandern. Das Bernsteinmuseum in Ribnitz ist einen Besuch absolut wert. Die Kirchen in Ribnitz, Ahrenshoop und Born sind sehr sehenswert. Wenn man in einer schönen Umgebung essen möchte, dann empfiehlt sich das Schlösschen auf den Sundischen Wiesen. Eine Boddenfarht mit dem Raddampfer von Zingst oder Prerow ist ebenfalls ein Erlebnis.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 21.04.2009 Für Unterkunft: 565053

Freizeit & Kultur

Deutsches BernsteinmuseumDorfkirche BentwischDorfkirche Tribohm
Gymnasium RövershagenHundestrand Dierhagen - Fischland-Darß-ZingstHundestrand Graal-Müritz - Mecklenburgische Ostseeküste
Hundestrand Markgrafenheide - Mecklenburgische OstseeküsteKatharinenkloster (Rostock)Kirche Wustrow
Kraftwerk RostockPetrikirche (Rostock)Rostocker Heide
Schloss SchlemminVogelpark Marlow

Deutsches Bernsteinmuseum

Das Deutsche Bernsteinmuseum hat seinen Sitz im Klarissenkloster Ribnitz in Ribnitz-Damgarten. Die Stadt trägt seit einigen Jahren den Beinamen Bernsteinstadt. Ursprünglich war das Museum im Kloster Ribnitz lediglich ein Heimatmuseum bis in den 1960er Jahren zusätzlich eine Bernsteinausstellung eingerichtet wurde. Den ehrenwerten Namen „Deutsches Bernsteinmuseum“ führt das Museum seit 2000, soll doch hier die wichtigste deutsche Ausstellung zum Thema Bernstein zu finden sein. Das Museum widmet sich verschieden Themen rund um das seltene Bernstein – von der Entstehung vor ... mehr

Schloss Schlemmin

Schloss Schlemmin ist ein neugotisches Herrenhaus auf dem Gebiet der Gemeinde Schlemmin in Vorpommern. Es handelt sich um einen Bau aus dem 19. Jahrhundert, enthält jedoch viele Merkmale typischer Burgarchitektur, so zum Beispiel die Türme und Zinnenkränze. Bereits im späten Mittelalter gab es an diesem Ort eine Burg im Besitz der Familie von Thun. Als ein Abkömmling dieser Familie den Besitz im 19. Jahrhundert erbte, errichtete er an dieser Stelle das heutige Herrenhaus, da die Burg zwar noch vorhanden aber nicht mehr bewohnbar war. Bis in die 1930er Jahre wurde der Neubau von der ... mehr

Gymnasium Rövershagen

Das Gymnasium Rövershagen befindet sich in der gleichnamigen, rund 2.500 Einwohner großen Gemeinde nahe Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Es hat ein Einzugsgebiet bis in die benachbarten Gemeinden, wie beispielsweise Graal-Müritz oder Mönchhagen, und wurde ursprünglich am Standort einer ehemaligen polytechnischen Schule gegründet. Es genießt einen guten Ruf und hat mehrere internationale Beziehungen. ... mehr

Kraftwerk Rostock

Das Kraftwerk Rostock ist ein Steinkohlekraftwerk in der Hansestadt Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Es steht in der Nähe des Überseehafens und wurde ab 1991 gebaut sowie im Jahr 1994 in Betrieb genommen. Neben einer elektrischen Leistungsabgabe von 553 Megawatt erzeugt es ferner 150 Megawatt an Fernwärme, wobei eine Steigerung auf bis zu 300 Megawatt möglich ist. Gut erkennbar ist es aufgrund seines Kühlturms. ... mehr

Rostocker Heide

Die Rostocker Heide befindet sich nordöstlich der mecklenburgischen Hansestadt Rostock und dient heute für diese als wichtiges Naherholungsgebiet. Das Gebiet umfasst eine Wald- und Heidelandschaft mit einer Fläche von rund 6.000 Hektar von Warnemünde im Westen bis Wiederort im Osten, die ab dem Jahr 2000 aufwändig renaturiert wurde und zudem als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist. ... mehr

 

Vogelpark Marlow

Reiseberichte

Bade- und Wanderurlaub im Fischland DarßEin selbstorganisierter Wellness-Urlaub an der Ostsee - die perfekte Mischung aus Erholen und Erleben!Ferienhaus-Urlaub auf dem Darß
Flitterwochen NonplusultraKranichzug auf dem DarßMein wunderschöner Urlaub in Warnemünde
Peene- Kleines Amazonas des NordensUrlaub am MeerUrlaub an der Ostsee
Urlaub im Gästehaus Lütten-KleinUrlaub im Regenbogen Camp in PrerowUrlaub mit seinen Licht- und Schattenseiten
Zwischen Nostalgie und Realität - ein Wochenende in Rostock-WarnemündeZwischen Rostock und Stralsund - Reise an den Bodden

Urlaub am Meer

Ende September diesen Jahres ging unsere Reise nach Warnemünde an der Ostsee. Der Startpunkt war die sächsische Landeshauptstadt Dresden. Während der fünfstündigen Fahrt hielten mein Mann und ich in kleineren Städten an, um uns die Beine zu vertreten. Waren an der Müritz zählte ebenso zu unseren Zwischenstopps wie diverse kleine Dörfer. Am Ziel angelangt holten wir unseren Schlüssel zur Ferienwohnung, am Kirchplatz, einem zentralen Punkt Warnemündes, ab. Der Kirchplatz zeichnet sich durch viele kleine Souveniershops, einer alten Kirche und diversen Cafés aus. Unsere Ferienwohnung ... mehr

Urlaub mit seinen Licht- und Schattenseiten

Der diesjährige Urlaub fand wie immer an der Ostsee statt. Ziel des zweiwöchigen Urlaubs war das Fischerdorf Zingst. Die Anreise erfolgte an einem Samstag Morgen schon zu sehr früher Zeit. Bereits 10 Uhr war die Ferienwohnung nach 5 Stunden Fahrt erreicht. Direkt nach der Ankunft wurde die Stadt erkundet und erste Entdeckungen gemacht. So fanden wir auch sofort ein ansprechendes Restaurant.Da das Wetter an diesem Tag sehr sonnig und warm war besuchte ich mit meiner Familie direkt den Strand. Die Erholung vom stressigen Alltag begann. Das Wasser war jedoch im Verlauf unseres zweiwöchigen ... mehr

Zwischen Nostalgie und Realität - ein Wochenende in Rostock-Warnemünde

Der Entschluss kam kurzfristig. Meine Tochter und ich wollten ein gemütliches Wellnesswochenende verbringen, während unsere Männer anderweitig beschäftigt waren. An die Ostsee sollte es gehen, weil wir dort noch nie waren. Wellness, Sightseeing, das Meer und Frauengespräche – Ruhe und Erholung, so lautete der Plan, der unserem selbstorganisierten Kurzurlaub zugrunde lag. Wir buchten drei Übernachtungen im Hotel „Hohe Düne“. Unser Flug ging von Karlsruhe nach Hamburg und von dort weiter in einem Leihwagen nach Rostock. So konnten wir schon bei der Anreise, die uns unbekannte ... mehr

Ein selbstorganisierter Wellness-Urlaub an der Ostsee - die perfekte Mischung aus Erholen und Erleben!

Eine stressreiche Zeit lag hinter mir und meinem Partner und so entschlossen wir uns, im September noch einmal für eine Woche zu verreisen, um einfach Zeit für uns zu haben. Das wichtigste Kriterium für die Wahl des Reiseziels und der Reiseart war: Erholung! So entschieden wir uns letztlich auf einen Flug zu verzichten und mit dem Auto zu verreisen, um spontaner agieren zu können und nicht von irgendwelchen Flugzeiten abhängig zu sein. In diesem Urlaub sollte es einfach mal nur um uns gehen! Wir bevorzugten also die Alternative des selbstorganisierten Urlaubs. Da eine extrem lange ... mehr

Zwischen Rostock und Stralsund - Reise an den Bodden

Bereits seit meinem dreiwöchigen Aufenthalt in der Zivildienstschule in der Nähe von Ribnitz-Damgarten hatte ich mir vorgenommen hier einmal Urlaub zu machen. Freunde aus eben dieser Zivildienstschulzeit, die zudem ein Ferienhaus in dem kleinen, idyllischen Küstendörfchen Bodstedt besitzen, hatten mir angeboten, mich ein paar Tage bei ihnen einzuquartieren.Zwar gibt es auch gute Zugverbindungen nach Ribnitz-Damgarten, doch wollte ich in einer Gegend, wo die Busse nur alle paar Stunden fahren, nicht auf meinen treuen Polo verzichten müssen.Nach meiner Ankunft am Sonntag Mittag luden mich ... mehr

7 Objekt Bewertungen der Gäste in Kirchdorf anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.043
Bewertungen
Berechnet aus
4.099
Bewertungen
 
43.309
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online