Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Niederweide

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

57 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

57 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 3)

Informationen zu Niederweide

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Z. B. Haithabu ca 36Km, Freizeitpark Tolk-Schau ca 34Km, mit dem Auto konnte man immer kostenlos in Husum am Hafen parken, vom Husum Hafen aus geht ein Busverbindung nach Büsum um mit dem Schiff auch nach Helgoland zu fahren Familie ca.90€ + Spassgeld, Sylt und co. sind auch einfach zu erreichen. Romo hinter der dänischen Grenze (Grenze ca 45Km) soll sehenswert sein, haben wir leider nicht mehr geschaft. Nach St. Peter Ording fährt man eine 4/3 Stunde und der Strand ist wirklich wunderschön. Wellenreiten für Kinder.....stundenlang...kostenlos und einzigartig, da eine Welle nach der anderen anrollt und es tierischen Spass macht reinzuhüpfen, drunter durchzutauchen oder aber sich mitreisen zu lassen. Da gibt es so viel. Ein kleines aber sehr schönes Schwimmbad in Schobüll, Erwachsene 2€ und Kinder 1€ Tageskarte. Dazu noch leckere Pommes oder Bürger. Meistens sind wir an Husums Strand gegangen, da da ein Hundestrand ist und wir viel Spass mit Hunden haben. Auf alle Fälle braucht man einen Ebbe/Flut Plan, der ist sehr praktisch. Denn auch DLRK ist nur 2 Stunden vor und 2 nach der Flut zur Aufsicht auf Gefechtsstation. Wir waren dann immer bummelm oder Essen und sind dann 2 Std vor der Flut mit dem Auto rausgefahren bis zum 4Sterne Hotel, da gibt es einen kostenlosen Parkplatz. Man muss nur noch mit den Badesachen ca. 500 m über den von Schafen bewachten Deich und sich ein Plätzchen suchen. Da gibt es ein Kaffe (Pommes, Eis und co.) Toiletten und wenn man aus der See kommt kalte Duschen um sich das Salzwasser abzubrausen. Zusätzlich gibt es noch einen großen Spielplatz. So dass Kinder auch ausserhalb von Ebbe und Flut Ihren Spass haben. Husum ist genau 7km entfernt von Arlewatt (Hauptstraße 66). Mit dem eigenen Fahrrad kann man natürlich die Deiche abfahren und an den Badestellen halt machen. Am Hauptbahnhof Husum kann man sich aber auch Räder leihen.

Gastronomie: Wir waren oft bei Loofs uns leckere belegte Brötchen holen, aber auch Crepes am Marktplatz haben wir fast jeden Tag gegessen. Oder bei Loofs am Hafen Krabben, ganz frisch. Da es ja in eine Ferienwohnung ist habe ich auch selbst gekocht. Da gitb es alle Märkte wie bei uns nur die Quallitätsstufe REWE nennt man dort wohl SKY. Sonst gibt es alles vom Bäcker über Aldi, Penni und Co. Da hat uns das Navi gute Dienste geleistet. Info auf dem Handy googeln und dann die Anschrift ins Navy eingeben. In Schobüll rechts neben der leckeren Eisdiele waren wir zum Essen, das waren so aus Püree (????Maßa???) gepresste Pommes – man waren die lecker. Das habe ich versucht nachzukochen....failed Wir müssen wohl wieder kommen. Liebe Grüße aus FFm

Von: Katja R., Frankfurt am Main Bewertung vom: 18.08.2014 Für Unterkunft: 9582794

Ausflugtipps: Von der Wohnung zu Fuß kann man gut die Schiffsbegrüßungsanlage erreichen. Die Schwebefähre über den Kanal ist kostenlos. Von Osterröhnfeld ist es mit dem Auto auch nicht weit bis zur Ostsee oder Schlei. Ein Ausflug nach Schleswig, Kappeln oder eine Fahrradtour rund um die Schlei lohnt immer. Fahrräder haben wir bei Zweirad Seemann für 7 Euro pro Rad in Winnemark geliehen. Die Verleiher geben sehr wertvolle Tipps über mögliche Touren. Eine weitere Fahrradtour haben wir von Husum (Fahrradverleih Clausen) nach Nordstrand gemacht. Hier kostet das Rad nur 6 Euro. Auch hier bekommen Sie eine Karte zur Orientierung mit auf den Weg. Interessant ist auch die Schleuse in Kiel-Holtenau. Es gibt eine Aussichtsplattform (1 Euro pro Person) mit Sitzgelegenheiten und einem kleinen Bistro. Wer zur Kieler Woche fahren möchte, sollte von Rendsburg Hbf aus mit dem Zug fahren. Man ist in Kiel am Hauptbahnhof sofort mitten im Geschehen und hat keinen Stress mit der Parkplatzsuche.

Von: Andrea S. Bewertung vom: 05.07.2015 Für Unterkunft: 1473370

Ausflugtipps: Die Stadt selbst ist nur einen kurzen Fußweg entfernt und bietet viele nette Cafés, Restauants, Imbisse und Einkaufsmöglichkeiten. Der Hafen ist sehr schön und gerade bei Ebbe interessant anzusehen. Mit Bus und Schiff kann man zu Halligen oder Inseln fahren. Wir waren auf Amrum, was für uns ein sehr schöner Tagesausflug mit Schifffahrt, Spaziergang, Leuchtturmbesuch und Aufenthalt am Traumstand war. Sehr interessant ist auch das Wattforum in Tönning. Es hat auch einen schönen Spielplatz. Friedrichstadt ist auch einen Ausflug wert. Hier hat uns die Grachtenrundfahrt sehr gefallen. Und in St. Peter-Ording kann man ebenfalls sehr schön Zeit am Strand verbringen. Tönning, Friedrichstadt und St. Peter-Ording sind von Husum aus unkompliziert und schnell mit der Bahn zu erreichen.

Von: Stefan G., Leipzig Bewertung vom: 01.06.2015 Für Unterkunft: 4519429

Ausflugtipps: Mit dem Fahrrad am Kanal entlang 4-5km bis Rendsburg,an der längsten Bank (575m)entlang super zum Rastmachen,mit der Schwebebahn auf die andere Seite oder durch den Tunnel,hat viel Spass bereitet. Schöne Cafe´s mit leckerem Kuchen oder Torten in Schafstedt (Kerzenhof),Breiholz /Kanal Cafe Alte Scheune),u.s.w. Mit Glück Traumschiffe bewundern und bei der Lotsenstation Rüsterberge anhalten wenn die großen Frachter kommen. Sehr interresant, der Lotsenwechsel. Ein Ausflug mi dem Auto nach Eckernförde. Es gibt viele Möglichkeiten dir Urlaubstade zu geniessen.

Von: A. Rother Bewertung vom: 12.10.2014 Für Unterkunft: 2225022

Ausflugtipps: Geräucherter Fisch auf dem Eckernförde Hafen essen. Husum Schalter zur Insel Sylt mit dem ICE und gefürte Tour per Bus, Boot Tour durch die verschiedenen Inseln, dann mit dem Bus zurück nach Husum für 35 Euro pro Person von 11.00 bis 08.30 Uhr. Bauernmarkt auf Oswchlag. Schöner Spaziergang am Strand entlang Eckernforde. Das beste Eis der Welt in der Nähe vom Parkplatz. Der Markt am Mittwoch und Samstag mit großer Auswahl an regionalen Produkten, vor allem Muscheln und Suppe, das Rauchfleisch (lard. ..) vom Metzger mit dem unnachahmlichen Geschmack. Und viele andere Dinge, Gärten, kostenlose Animationen, zeigen ... Ich danke Ihnen allen für diese Feiertage so schön ...

Von: Marie claire B., PARIS Bewertung vom: 30.08.2013 Für Unterkunft: 541280

Ausflugtipps: Sehr empfehlenswert für Familien mit kleinen Kindern ist der Tolkschau Freizeitpark. Kinder unter 90cm haben freien Eintritt, dann muss bezahlt werden, dafür wird aber auch Einiges geboten. Der Park ist eine Kombination aus Freizeitpark, Märchenwald und Dinosaurierpark. Außerdem gibt es eine Rieseninsektenausstellung und ein Miniaturdorf. Eine Sommerrodelbahn findet sich auch. Von der Ferienwohnung ist der Park in 20 Minuten zu erreichen. Die Eckernförder Bucht ist auch in 15 Minuten zu erreichen, dort befindet sich toller Sandstrand und die Fußgängerzone ist auch nett. Sehr empfehlenswert für einen entspannten Strandtag!!

Von: Nicole A. Bewertung vom: 11.08.2013 Für Unterkunft: 494163

Ausflugtipps: Wer an den Nord-Osteekanal kommt, will natürlich Schiffe sehen. Das kann man bequem an der Fähre Breiholz,etwa 5km entfernt,tun.Parken ist kein Problem. Ein "Muss" ist Rendsburg mit der Schwebefähre und deren kostenlose Benutzung. Ein besonderes Erlebnis ist für uns "Landratten" natürlich die Schleuse Brunsbüttel. Der Steinzeitpark in Albersdorf sollte auch in die Ausflugsziele aufgenommen werden.

Von: Helmut Sauer Bewertung vom: 11.07.2015 Für Unterkunft: 6093096

Ausflugtipps: Sehr schön ist der Babyzoo in Wingst mit verschiedenen Kleinsttieren wie Erdmännchen, Schildkröten, diversen Affenarten, Flamingos, Dingos,Känguruhs, Ziegen und mit im Eintritt inbegriffen ist auch das Gegenüberliegende Gehäge für Löwen und sogar richtigen Bären. Sehr beeindruckend. Für schlechtes wetter ist das Klimahaus in Bremerhaven zu empfehlen in dem die verschiedensten Klimazonen dargstellt werden und ebenfalls zu empfehlen ist das Wellenbad ( siehe hier : http://www.holidaycheck.de/ort-Reisevideos_Cuxhaven-ch_rv-oid_7733.html?action=detail&mediaId=4996&mediaOrder=2 ) Für die nötigen Einkäufe giibt es in Otterndorf einen Penny der sogar bis 22 uhr offen hat und auch am Sonntag von 8/9/10 ?- 16 Uhr

Von: T. Heyer Bewertung vom: 30.06.2013 Für Unterkunft: 318164

Ausflugtipps: Raddtouren entlang des NOK Einfach mal "Schiffesehen" (für "Landratten") Dampferfahrt Rendsburg - Kiel zurück mit der Bahn Wattwanderungen Nordsee Besichtigung der Schleusen Brunsbüttel und Eder-Sperrwerk, Seilfähre Rendsburg Weißhäuser Strand Ostsee Marineehrenmal und U-Boot in Laboe Rendsburg Mehr haben wir in der Woche nicht geschafft, Info-Material und weitere Ziele gibt es aber sehr reichlich

Von: Peter S., Bad Belzig Bewertung vom: 12.10.2014 Für Unterkunft: 8966815

Freizeit & Kultur

Angelregion EiderAngelregion FriedrichstadtAngelregion Nord-Ostsee-Kanal
DusenddüwelswarfFriedrichsgabekoogHundestrand Tönning
KudenseeMultimar WattforumSankt-Christophorus-Kirche (Friedrichstadt)
Sankt-Johannis-Kirche (Meldorf)Stadion an der Meldorfer StraßeStadtkirche St. Laurentii (Itzehoe)
St.-Bartholomäus-Kirche (Wilster)St. Laurentius (Tönning)

Stadion an der Meldorfer Straße

Das Stadion an der Meldorfer Straße befindet sich in der etwa 20.900 Einwohner großen Stadt Heide in Schleswig-Holstein. Es wurde im Jahr 1950 errichtet und diente damals als Spielstätte für den Fußballverein Heider SV, der den Bau auch finanzierte und selbst mit bestritt. Heute hat das Stadion rund 11.000 Zuschauerplätze, von denen sich 1.100 auf der überdachten Tribüne befinden. ... mehr

Dusenddüwelswarf

Die Dusenddüwelswarf, auf hochdeutsch „Tausendteufelswarft“ ist eine Warft in Dithmarschen zwischen Meldorf und Hemmingstedt in Schleswig-Holstein. Unter Warften versteht man künstlich aufgeschüttete Erdhügel, die in den Marschen in Nordwestdeutschland als Siedlungshügel zum Schutz vor Sturmfluten errichtet wurden. Auf der Dusenddüwelswarf befindet sich ein Denkmal, das an die Schlacht von Hemmingstedt erinnert. In der Schlacht bei Hemmingstedt kämpften Truppen des dänischen Königs Johann I. und seines Bruders Herzog Friedrich von Holstein gegen die Dithmarscher Bauern, die am ... mehr

Angelregion Nord-Ostsee-Kanal

Quer durch das Bundesland Schleswig-Holstein schneidet sich von Westen nach Osten der Nord-Ostseekanal (kurz NOK) in die Landschaft ein. Die internationale Bezeichnung des NOK lautet Kiel Chanel. Er verbindet die Ostsee im Bereich der Kieler Förde mit der Nordsee im Bereich der Elbmündung und macht so das Umschiffen der gesamten Landmasse des Königreiches Dänemark durch die nautisch schwierigen Seegebiete des Kattegat und des Skagerrak überflüssig. Den Kanal können Schiffe bis zu einer Länge von 135 m und einer Breite von 32,5 m passieren und ersparen sich somit den Umweg von etwa 300 ... mehr

Angelregion Friedrichstadt

Friedrichstadt liegt im Bundesland Schleswig-Holstein etwa 15 km von der Küste der Nordsee entfernt im Landesinneren. Es hat ungefähr 2 5000 Einwohner die auf einer Fläche von etwas mehr als 4 Quadratkilometern leben. Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von etwa 600 Einwohnern auf den Quadratkilometer. Benachbarte Städte sind Husum im Norden und Heide im Süden. Das Stadtbild wird geprägt von Gebäuden aus der holländischen Backstein-Renaissance und von die Stadt durchziehenden Grachten. Friedrichstadt wird deshalb auch als „Holländerstädtchen“ bezeichnet und sein auf ... mehr

Angelregion Eider

Der längste und bekannteste Fluss im Bundesland Schleswig-Holstein ist die Eider. Fast 1000 Jahre lang stellte dieser 188 km lange Fluss die südliche Grenze Dänemarks dar. In ihrem oberen Bereich bildet die Eider gemeinsam mit dem Nord-Ostseekanal ein Gewässersystem. Bei Friedrichstadt vereint sie sich mit der Treene, einem bis dahin sogar etwas längeren Nebenfluss, der ganz Schleswig Holstein von Nordosten nach Südwesten durchzieht. Dort wo die Eider beginnt, ihren Mündungstrichter auszubilden, liegt die kleine Stadt Tönnig. Solche Mündungstrichter sind typisch für Flüsse, die in ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Binnenland

Reiseberichte

Eckernförde und umzuEin Kurztrip zur OstseeErholungsurlaub in Büsum
Im Ferienhaus hinterm Deich auf der Halbinsel EiderstedtnordseewinterSpontanurlaub an der Nordsee
Unsere Reise an die Nordsee nach FriedrichskoogUrlaub auf dem größten Heavy Metal Festival der Welt ,,WACKEN"Urlaub in Büsum
Zwei Franken im Norden oder: In Husum und um Husum herum - Urlaub in einer Ferienwohnung

Urlaub auf dem größten Heavy Metal Festival der Welt ,,WACKEN"

Was ist Wacken?Zunächst handelt es sich bei dem Begriff Wacken um ein kleines Dorf im Norden Deutschlands, genauer in Schleswig-Holstein, in der Nähe von Itzehoe.Hardrock-Fans hingegen assoziieren mit Wacken jedoch das weltweit größte Heavy Metal Musikfestival, welches auch W:O:A genannt wird (Kurzform von Wacken Open Air).Dieses Jahr fand das besagte W:O:A bereits zum 22. Mal statt und war mit ca. 90000 verkauften Tickets zum zweiten Mal komplett ausverkauft.Auch ist Wacken durch den Film ,,Heavy Metal Village" bekannt, ein Dokumentarfilm, welcher sich eben mit genau diesem Musikspektakel ... mehr

Im Ferienhaus hinterm Deich auf der Halbinsel Eiderstedt

Im Sommer 2010 zog es unsere Familie nach längerer Zeit wieder ans Meer. Für mich war es die erste Reise an die deutsche Nordsee und für unsere knapp dreijährige Tochter die erste Begegnung mit dem Meer überhaupt. Unser gemütliches, kleines Ferienhaus befand sich am Rand vom Tönning, gleich hinter dem Deich der Eider, die bei Tönning das Wattenmeer erreicht und nahe der Mündung von Ebbe und Flut bestimmt wird. Die Tide war es auch, die uns in diesem Urlaub etwas zu schaffen machte. Denn der notwendige Mittagsschlaf unserer Tochter fiel an den meisten Tagen genau in den Zeitraum der ... mehr

nordseewinter

Sommer an der Nordsee: Familienurlaub, im Strandkorb liegen, Baden im Meer, Wattlaufen, Natur genießen - wunderbar. Ein Blick übers Wasser - den Sonnenuntergang täglich neu und immer wieder anders erleben - dann plötzlich ein Gedankenblitz: wie sieht dass alles hier im Winter aus; der Gedanke wird umgesetzt. Januar 2011 Winterurlaub in Büsum an der Nordsee. Die Anreise mit dem Zug durch das verschneite Dithmarscher Land und der winterlich graue Himmel lassen den Wunsch nach warmen Räumen und einem richtig schönen "steifen Grog" immer größer werden.Eintreffen am Ziel in der späten ... mehr

Spontanurlaub an der Nordsee

Jedes Jahr die gleiche Frage: Wo fahren wir in den Urlaub hin? Da wir im Vorjahr an der Ostsee waren, sollte es dieses Mal zur Nordsee gehen. Die Ferienwohnungen und Pensionszimmer für 2 Personen mit Hund sind jedoch im Durchschnitt schon 3-4 Monate vor Urlaubsbeginn komplett ausgebucht, so dass es fast unmöglich ist, ein passendes Zimmer 4 Wochen vorher zu ergattern. Für die unterschiedlichen Ferienregionen der Nordsee gibt es 1-2 zentrale Zimmervermittlungsseiten, die man auf jeden Fall überprüfen sollte, dann kann man sich einen Urlaub selbstorganisiert zusammenstellen. ... mehr

Urlaub in Büsum

Im Bundesland Schleswig-Holstein, Landkreis Dithmarschen liegt direkt an der Nordseeküste das kleine Städtchen und Nordseeheilbad namens Büsum. Wie es sich für einen ordentlichen Nordseeurlaub gehört, mietete ich mir zusammen mit meinem Mann eine kleine Ferienwohnung - nicht weit vom Strand entfernt. Das erste Urlaubsfeeling kam beim Anblick der obligatorischen Einrichtung (Porzellan-Möwen, Robben-Kissen, Leuchtturm-Kerzen und Muscheln) auf und endete erst lange nach der Urlaubswoche. Die täglichen Besuche in Fischrestaurants gehörten selbstverständlich ebenso dazu, wie das abendliche ... mehr

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.011
Bewertungen
Berechnet aus
4.100
Bewertungen
 
43.251
Personen gefällt
tourist-online
 
773 Personen
empfehlen
tourist-online