Ihr Sommer- oder Winterurlaub in Ihrer eigenen Ferienwohnung. Buchen Sie hier Online Ihr Appartement im Oberallgäu / Schwaben / Deutschland.

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 09:30 - 20:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 395 im Oberallgäu angezeigt.

395 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 20)

Informationen zur Region Oberallgäu

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Kanzelwandbahn ist ein Muß, mit einer größeren oder kleineren Wanderung verbunden im Anschluß. Außerdem gibt es im gesamten Kleinwalsertal ein breites Angebot an Touren und Ausflügen, weit oben oder im Tal. Kombiniert mit dem Wanderbus sind unzählige Möglichkeiten gegeben. Natürlich besuchten wir auch die Flugschanze in Oberstdorf, weil wir aus der Nähe von Klingenthal kommen, wo die neue Schanze steht, interessierte uns dieses Objekt. Leider waren wir dort etwas enttäuscht, Das gesamte Objekt mit der Containern für die Sportler und das Umfeld hatten wir uns etwas anders vorgestellt. Auf uns machte es einen sehr ungepflegten und abgewirtschfteten Eindruck. Auch andere Touristen, die zum gleichen Zeitpunkt dort waren haben diese negativen Eindrücke geäußert. Dies hat unserer Meinung nach nichts mit neu und alt zu tuen, es ist einfach ungepflegt. Hoffentlich verstehen Sie dies Kritik richtig.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 05.10.2011 Für Unterkunft: 539277

Ausflugtipps: - Rundwanderung am Niedersonthofener See und danach Einkehren im Landgasthof Sonne in Waltenhofen. Sehr kinderfreundlich und Preis- und Leistungsverhältnis optimal. Essen und Kuchen auch sehr gut. - Eistobel eine tolle Tour ohne Kinderwagen bei Isny bei Riedholz zwi. Grünenbach und Meier- höfen - Alpsee Bergwelt - die längste Rodelbahn in Deutschland - einfach gigantisch - Eschacher Weiher - eine Rundwanderung vom Haus weg ca. 2 1/2 Stunden möglich, sehr schön. - Rundwanderung von Buchenberg am Moorweiher vorbei den Allgäuer Rad- und Wanderweg nach Schwarzerd über Einöde zurück und am Moorweiher einkehren im Landgasthof - Nach Missen in die Brauerei mit Essen: Bier und Essen einfach Klasse

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 12.11.2011 Für Unterkunft: 695129

Ausflugtipps: Von dort aus kann man wunderschöne Bergtouren unternehmen! In der Nähe ist die Hörnerbahn. Von der Bergstation aus kann man schöne Touren unternehmen. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher ins kleine Walsertal. Am Ende des Tals in Richtung Baad gibt es einen schönen Wanderweg ins Gemsteltal. Einkehren kann man in 3 sehr urtümlichen Almen. Schön ist an dieser Gegend auch, man muss nicht immer hoch in der Berge. Man kann schöne Wanderungen in verschiedene Täler im Bereich Oberstdorf unternehmen. Zum Nebel- und Fellhorn sollte man auf jeden Fall hoch, ob mit der Bahn oder zu Fuß. Empfehlenswert ist in Obermaiselstein die Minigolf-Anlage. 18-Loch, sehr gepflegt!!

Von: Norbert Pauluweit Bewertung vom: 26.08.2012 Für Unterkunft: 645689

Ausflugtipps: In der naeheren Umgebung empfiehlt sich eine Fahrt mit dem Sessellift auf den Iselerberg. Man kann dann zu Fuss herunterkommen und auf mehreren Huetten zwischendurch Station machen. Der Abstieg, ohne Zwischenaufenthalt, dauert etwa eineinhalb Stunden. Eine Fahrt ueber den Jochpass zwischen Oberjoch und Hindelang ist auch erlebnisrreich und der Ausblick von der Kanzel lohnt sich. Ein paar Kilometer entfernt, in Oesterreich liegt der Vilsalpsee bei Tannheim, der sehr schoen ist und auch leicht zu umwandern ist. Weiter entfernt natuerlich Ludwigs Schloesser, sowie die Zugspitze und Oberammergau. Insgesamt ist das Allgaeu wunderschoen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 04.09.2011 Für Unterkunft: 849371

Ausflugtipps: Für September-Gäste: Viehscheidtag (Wir haben den Almabtrieb der blumengeschmückten Rinder mit Blasmusik, Festzelt und Volksvergnügen in Nesselwang miterlebt). Kloster und Basilika Ottobeuren - Klosterkirche mit Führung, Klostermuseum sehr sehenswert. Kabinenbahn Tegelberg mit Blick auf Schloß Neuschwanstein und herrlichem Rundumblick auf Seen und Bergketten von den Kaffeeterrassen bei der Bergstation, Startpunkt für Drachenflieger, Wanderwege Lindau(hochinteressante Stadtführung) und Bodensee Memmingen - zauberhafte Altstadt mit viel Atmosphäre und einer tollen Kleinkunstbühne im Künerhaus (PIK)

Von: Sabine Krause Bewertung vom: 05.10.2013 Für Unterkunft: 995181

Ausflugtipps: In dieser Woche unseres Aufenthalts in Fischen fuhren wir einmal mit der Bergbahn ab Bolsterlang hinauf zur Bergstation und wanderten zum Berghaus Schwaben (früher Kemptener Skihütte) und stiegen wieder ins Tal zur Talstation ab, wo es viele Parkplätze hat. Wanderung über die Iller und hinauf zur Schöllanger Burg, steilen Weg hinab. Eine Wanderung zum Malerwinkel. Einmal nach Schöllang in die schöne Kirche. Fahrt nach Oberstdorf, parken am Park und Ride, mit dem Stadtbus zur Nebelhornstation und hinauf zur Bergstation Nebelhorn, dann Wanderung zum Laufbacher Eck, zurück und wieder mit der Gondel ins Tal.

Von: Gudrun R. Bewertung vom: 08.11.2013 Für Unterkunft: 429218

Ausflugtipps: Jeder Weg in die Natur wird belohnt. Daher immer Kamera und Fernglas mitnehmen!!! Für kurze Wege: Vom Haus weg den Vorderberg hoch in den Wald, vorbei an einer ungewöhnlichen Fichte mit neun Spitzen bis zum Schloss Zeil. Kleine Wanderung zum Schwarzen Berg (Achtung: nach Reichenhofen fällt die Straße 23 %). Käserei Vogler in Bad Wurzach-Gospoldshofen: Führungen nur donnerstags, dafür gibt es an jedem Tag eine Wahnsinns-Auswahl an leckerem Käse (verführt zu Mehreinkauf!). Mit dem Auto: Isny und Umgebung sind recht schnell erreichbar. Bürgerbahnhof in Leutkirch.

Von: Thomas Schubert Bewertung vom: 29.09.2014 Für Unterkunft: 159926

Ausflugtipps: Eine Schlittenfahrt .Der Besuch der Breitnachklamm im Winter ein Ausflug mit der Gondel zumFellhorn bis zur Endstation ein Besuch der Dampfbierbrauerei bei gutem Bier und Essen. Was uns sehr Missfallen hat war die Maulkorbpflicht auf der Nebelhornseilbahn für unsern West Higland Hund absolut lächerlich ! Wir wären sehr gerne auf den Gipfel gefahren aber unter diesen voraussichten haben wir es gelassen und waren sehr verärgert über solche Vorschriften .Wir waren in Bayern auf vielen Bergen aber eine Maulkorbpflicht hat es nirgends gegeben.

Von: Christa Granacher Bewertung vom: 22.02.2015 Für Unterkunft: 472464

Ausflugtipps: Im Umkreis von 50 Km gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Wir waren in Friedrichshafen und haben uns das Zeppelin Museum, das Hymer Wohnwagen Museum, das Flugzeug Museum, und die Stadt Friedrichshafen angesehen. Wir waren zur Hochgratbahn Oberstaufen-Steibis. Wir waren beim Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu Scheidegg. Auf unser täglichen reisen sind wir auch durch fiele Dörfer und kleinere Städte sowie Landschaft gefahren die uns sehr beeindruckt haben. Wir haben unseren Urlaub sehr erholt und mit positiven Eindrücken beendet.

Von: Werner W., Neu-Eichenberg Bewertung vom: 31.08.2014 Für Unterkunft: 7524405

Ausflugtipps: Wandermöglichkeiten gibts für Jedermann schon ab der Haustür, ob Spaziergänge oder Klettertouren. Sehr zu empfehlen ist die kleine Dorfbäckerei im Ort. Die Torten sind Klasse!!! Auch das Eis in Fischen sollte man probiert haben. Die Schlösser Neuschwanenstein und Hohenschwangau sind nur mit Führungen zu besichtigen, die ganze 35 Minuten dauern (eine Tour). Zeit zum Gucken bleibt da nicht. Ausflugtipps mit sehr guter Wegbeschreibung haben wir von der Verkäuferin in der Dorfbäckerei bekommen.

Von: Beatrice P. Bewertung vom: 01.08.2013 Für Unterkunft: 849630

Freizeit & Kultur

BreitachklammEdmund-Probst-HausEistobel
FellhornFreibergseeGroßer Alpsee
IllerursprungNebelhorn (Berg)Skigebiet Balderschwang
Skigebiet GrüntenSkigebiet HochgratbahnSkigebiet Jungholz
Skigebiet OfterschwangSkigebiet Steibis Hochgrat

Nebelhorn (Berg)

Das Nebelhorn ist ein 2.224 Meter hoher Berg, der sich in den Allgäuer Alpen in Bayern und in der Nähe der etwa 10.000 Einwohner großen Gemeinde Oberstdorf befindet, welche als Kur- und Wintersportort Bekanntheit genießt. Seit 1930 steht für Besucher die Nebelhornbahn zur Verfügung, die diesen Berg auch touristisch erschließt. Ferner ist das Nebelhorn Teil des Wintersportreviers um Oberstdorf. ... mehr

Breitachklamm

Die Breitachklamm befindet sich im bayerischen Allgäu nahe Tiefenbach, einem Ortsteil der etwa 10.000 Einwohner großen Gemeinde Oberstdorf. Sie stellt dern Ausgang des Kleinwalsertals dar und ist ein beliebtes Wanderziel. Sie entstand während der letzten 10.000 Jahre nach dem Abschmelzen der eiszeitlichen Gletscher und ist bis zu 150 Meter tief. Der Wanderweg durch die Klamm ist etwa 2,5 Kilometer lang. Adresse: Breitachklamm Klammstraße 47 87561 Tiefenbach Öffnungszeiten: Sommersaison 9 - 18 Uhr ... mehr

Eistobel

Der Eistobel im Weställgäu ist ein erdgeschichtliches Highlight und Wunder der Natur. In einer tiefen Schlucht stürzt das Wasser der Oberen Argen über Strudel und Wasserfälle gen Tal. Etwa drei Kilometer lang ist dieses Naturschauspiel, das wir der letzten Eiszeit zu verdanken haben. Damals grub sich der Abfluss eines Schmelzwassersees in das Gestein ein – mit der Zeit wurde die Schlucht immer tiefer und legte dadurch einige spektakuläre geologische Zeugnisse frei. Auf dem Weg durch den Eistobel trifft man auf unterschiedlich alte Gesteine, die in einem Zeitraum von mehreren ... mehr

Fellhorn

Im Sommer ist das Fellhorn, ein 2038 Meter hoher Berg im Allgäu an der Grenze zwischen Österreich und Deutschland, ein herrliches Bergblumenparadies, sowohl auf der deutschen Seite hinunter nach Oberstdorf als auch auf der österreichischen nach Riezlern. Das Skigebiet Fellhorn ist Teil des Kettenskigebiets Kanzelwand – Fellhorn. Dieses Zweiländer-Skigebiet ist im Winter ein sehr beliebter Ausgangspunkt für Wintersportler. Für Naturliebhaber ist das Fellhorn ein Muss dank der grenzenlosen Möglichkeiten zum Wandern. Eine der bekanntesten Touren fängt bei der Fellhorn-Gipfelstation an ... mehr

Freibergsee

Der Freibergsee in Bayern hat ein Fläche von ca. 18 Hektar und eine maximale Tiefe von 25 Metern. Der See liegt in 930 Meter Höhe und befindet sich im Süden der Stadt Oberstdorf im bayrischen Landkreis Oberallgäu. Im Jahr 1477 war der See bekannt unter dem Namen „Raynsee“, seit dem 17 Jahrhundert erscheint nur noch der Name Freibergsee. Zahlreiche Wanderwege führen zum See. Zu den bekanntesten gehören die Wanderwege Edmund-Probstweg, Ziegelbachweg, Weg vom Söllereck über Hochleite und der Weg vom Renksteg. Im Süden des Sees liegt die drittgrößte Skiflugschanze der Welt, die ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten im Oberallgäu

Reiseberichte

Bergwaldprojekt: Der etwas andere Urlaub in den Allgäuer HochalpenEin selbstorganisierter aktiver Kurzurlaub in OberstdorfEntspannung und Abendteuer im Allgäu
Erlebnisreiche Wandertage in Ofterschwang im AllgäuFamilienskiurlaub am SöllereckRadreise rund um den Bodensee
Schifoan im Tannheimer TalSkiurlaub in den Allgäuer AlpenUnser Urlaub in Wertach
Urlaub in Oberstdorf, im Herzen des AllgäusUrlaub in Unterjoch

Erlebnisreiche Wandertage in Ofterschwang im Allgäu

Ofterschwang im Allgäu liegt nur wenige Kilometer von Sonthofen entfernt. Wer, wie wir, einmal in Ofterschwang Urlaub gemacht hat, wird sich ins wunderschöne Allgäu ebenfalls Hals über Kopf verlieben.Die Berge rund um das beschauliche Dorf bieten etliche Wanderrouten, ob nun für Anfänger oder für Profis.Ofterschwang ist auch zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Was wohl auch der Grund dafür sein dürfte, dass wir 4-6 mal im Jahr dort ein paar immer wieder herrliche Tage verbringen.Im Winter begeister Ofterschwang durch ein super gepflegtes Skigebiet, welches in nur 5 Gehminuten oder ... mehr

Unser Urlaub in Wertach

Im Mai diesen Jahren entschlossen sich meine Freundin und ich für einen Wanderurlaub in Wertach im AllgäuWertach. Also buchten wir uns eine Ferienwohnung mitten im Ort. Da ich als Kind sehr oft mit meinen Eltern in Wertach war, wusste ich, was uns dort erwarten würde. Voller Vorfreude packten wir unsere Koffer und fuhren am 06.06.2011 um 7.00 Uhr morgens los zu unserem Urlaubsort. Nach einer 5-Stündigen Fahrt erreichten wir nach einem kurzen Stau unsere Ferienwohnung. Direkt wurden wir von der netten Familie, die auch in dem Haus wohnt, empfangen. Sie halfen uns unsere Koffer in die ... mehr

Ein selbstorganisierter aktiver Kurzurlaub in Oberstdorf

Sie legen Wert auf Aktivität, Fitness und wollen die Gestaltung Ihres Urlaubs selbst in die Hand nehmen? Ohne großen Zeitaufwand in der Vorbereitung und mit wenig Geld einen erholsamen Urlaub verbringen? Für Interessierten die einen aktiven Kurzurlaub erleben möchten hat Oberstdorf viel zu bieten. Anreise Am Start unseres Kurzurlaubes fahren meine Frau und ich mit dem Auto – der Flexibilität zuliebe- bis nach Oberstdorf. Es gibt auch günstige Angebote der Bahn, die nicht nur der Umwelt zuliebe zu empfehlen sind. Ankunft Aufgrund der Vorplanungen haben wir uns für den Berggasthof ... mehr

Urlaub in Oberstdorf, im Herzen des Allgäus

Ab in die Berge, so lautete im vergangenen Jahr unsere Devise und so haben wir im Oktober kurzerhand eine Ferienwohnung in Oberstdorf gebucht. Wir, das sind meine Frau und meine 10-jährige Tochter, waren dann auch voll der Vorfreude auf diese ca. 1- wöchige Urlaubsreise. Um es gleich vorwegzunehmen, wir wurden nicht enttäuscht.Oberstdorf hat unendlich viel zu bieten, verfügt über eine hervorragende Gastronomie und ist in jederlei Hinsicht mit freundlichen und zuvorkommenden Menschen bestückt.Wir hatten uns eine Ferienwohnung auf einem Ponyhof gemietet, da meine Tochter ein großer Pony- ... mehr

Familienskiurlaub am Söllereck

Planung und BuchungWir wollten gemütlich ins neue Jahr starten, als ein Telefonanruf uns aufschreckte. "Seid Ihr spontan?", lautete die Frage. Sind wir eigentlich immer - soweit das mit drei Kindern geht. Krankheitsbedingt konnten Freunde ihren seit Monaten geplanten Skiurlaub im Allgäu nicht antreten. Deren Kinderkonstellation stimmte mit der unsrigen überein, die Urlaubstage waren beim Arbeitgeber eingereicht, es konnte losgehen. Koffer packen, Winterbekleidung zusammen suchen, Hausbetreuung organisieren, alle ursprünglichen Planungen für die erste Januarwoche absagen - das stand auf ... mehr

669 Objekt Bewertungen der Gäste im Oberallgäu anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 09:30 - 20:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.041
Bewertungen
Berechnet aus
4.102
Bewertungen
 
43.304
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online