Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Oberschwaben

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!
Sie haben keine Suchfilter ausgewählt. Daher werden momentan alle 442 in Oberschwaben angezeigt.

442 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 23)

Informationen zur Region Oberschwaben

Weitere Informationen unter www.geheimtipps-in-oberschwaben.de

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Die Woche in dem genannten Ferienhäuschen war einsame Spitze! Wir staunten nicht schlecht, als wir ankamen und die wunderschöne, z.T. noch neue, Ausstattung erblickten. Es war sehr gemütlich und einladend. Besonders die Küche war ein Highlight. Sie war klein aber es war alles vorhanden was man benötigt. Viele vorsorglich mitgebrachte Küchenutensilien (man will im Urlaub ja schließlich auf nichts verzichten :o))waren schon vorhanden. Und sogar meine heißgeliebte Spülmaschine mußte ich nicht vermissen. Da uns auch das Wetter sehr wohl gesonnen war konnten wir jeden Morgen auf der gemütlichen, von Büschen etwas verdeckten, Terrasse frühstücken und uns auch tagsüber gerne dort aufhalten. Lediglich Sonnenliegen haben gefehlt, aber die bringen wir uns beim nächsten Mal einfach mit. Ein wirklich gutes Restaurant ist das Seehotel/Restaurant SEEHOF am Hafen/Anlegesteg in Immenstaad.Hier stimmt alles, vom Angebot über den Service und die Qualität. Sehr empfehlenswert! Absolut ungeniesbar und heruntergekommen ist das Restaurant "Schiff" in Immenstaad. Hier war lediglich eine Bedienung nett und die Qualität ist unterirdisch. Eigentlich schade wenn man bedenkt, das der Standort direkt am See eine Goldgrube sein könnte. Leider konnten wir nicht alles machen, was wir uns vorgenommen hatten. Also müssen wir nochmal hin .... :o) Jipieh!! Viel Spaß aus Jöhlingen

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 09.06.2009 Für Unterkunft: 545330

Ausflugtipps: Ein besonderes Highlite ist natürlich die Insel Mainau. Aber auch Meersburg mit der Alten Burg und dem alten und neuen Schloß darf nicht unbesucht bleiben.Allerding ist die Parkplatz Situation auf Grund der vielen Urlauber in Meersburg nicht so prickelnd. Viele Wanderwege und Radwanderwege laden zum erholen ein. Ein weiteres Highlite ist das Zeppelinmuseeum in Friedrichshafen wo man sehr viel über die Luftschifffahrt erfahren kann. Zu empfehlen wären natürlich die Rundflüge mit den Luftschiffen der Friedrichshafener Luftschiffflotte aber die sind doch recht Preisintensiv so das nur wenige die sicherlich grandiose Aussicht genießen können. Weiter zu erwähnen sind die Pfahlbauten,das dortige Reptilienhaus,der Affenberg, sowie das Ravensburger Spieleland wo sich Klein und Groß nach Herzenslust austoben kann. Sehr schön ist natürlich auch das Minimundus. Hier in ca 2 Std einmal rund um die Welt ist großartig.

Von: Iris E. Bewertung vom: 30.08.2012 Für Unterkunft: 545330

Ausflugtipps: - Rundwanderung am Niedersonthofener See und danach Einkehren im Landgasthof Sonne in Waltenhofen. Sehr kinderfreundlich und Preis- und Leistungsverhältnis optimal. Essen und Kuchen auch sehr gut. - Eistobel eine tolle Tour ohne Kinderwagen bei Isny bei Riedholz zwi. Grünenbach und Meier- höfen - Alpsee Bergwelt - die längste Rodelbahn in Deutschland - einfach gigantisch - Eschacher Weiher - eine Rundwanderung vom Haus weg ca. 2 1/2 Stunden möglich, sehr schön. - Rundwanderung von Buchenberg am Moorweiher vorbei den Allgäuer Rad- und Wanderweg nach Schwarzerd über Einöde zurück und am Moorweiher einkehren im Landgasthof - Nach Missen in die Brauerei mit Essen: Bier und Essen einfach Klasse

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 12.11.2011 Für Unterkunft: 695129

Ausflugtipps: Die Tettnanger Altstadt ist gemütlich, verkehrsberuhigt und lädt zum Verweilen ein. Tettnang ist eine Hopfenstadt. Das Thema sollte man sich erschließen durch den Besuch des Hopfenmuseums, den Genuss der leckeren Tettnanger und Allgäuer Biere und die Rundfahrt auf dem Hopfen-Radweg. Langenargen ist ein Muss, zum Flanieren am See und wegen der einzigartigen Drahtseilbrücke über die Argen. Entlang der Schussen bis Eriskirch ist es landschaftlich sehr schön. Das Eriskircher Ried bietet Natur und romantische "Sonnenuntergang-Strände". Eine Fahrt mit dem Schiff über den Bodensee ist immer etwas Tolles. Von Friedrichshafen sind alle Seestädte und Sehenswürdigkeiten einfach über das Wasser zu erreichen.

Von: Michael Fiegle Bewertung vom: 14.04.2013 Für Unterkunft: 688829

Ausflugtipps: Für aktive ist die Bodenseecard ein gut angelegtes Geld. Je nach Typ hat man entweder die Kursschiffahrt auf dem Bodensee frei oder alle Bergbahnen. Wir haben für 7 Tage und 2 Personen 150€ gezahlt und Leistungen für fast 300€ in Anspruch genommen. Dazu muß man mit dem mitgelieferten Katalog natürlich gut planen und auch beizeiten aufstehen. Attraktionen: Stadtführung in Meersburg, die Mainau im Dahlienschmuck, die Städte Konstanz, Lindau, Überlingen, Stein am Rhein, Appenzell, Radolfzell. Die Besichtung des Schlosses Arenenberg und immer wieder schöne sonnige Fahrten mit den Schiffen aller drei Anrainer des See´s.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 08.10.2011 Für Unterkunft: 955884

Ausflugtipps: Für September-Gäste: Viehscheidtag (Wir haben den Almabtrieb der blumengeschmückten Rinder mit Blasmusik, Festzelt und Volksvergnügen in Nesselwang miterlebt). Kloster und Basilika Ottobeuren - Klosterkirche mit Führung, Klostermuseum sehr sehenswert. Kabinenbahn Tegelberg mit Blick auf Schloß Neuschwanstein und herrlichem Rundumblick auf Seen und Bergketten von den Kaffeeterrassen bei der Bergstation, Startpunkt für Drachenflieger, Wanderwege Lindau(hochinteressante Stadtführung) und Bodensee Memmingen - zauberhafte Altstadt mit viel Atmosphäre und einer tollen Kleinkunstbühne im Künerhaus (PIK)

Von: Sabine Krause Bewertung vom: 05.10.2013 Für Unterkunft: 995181

Ausflugtipps: In dieser Woche unseres Aufenthalts in Fischen fuhren wir einmal mit der Bergbahn ab Bolsterlang hinauf zur Bergstation und wanderten zum Berghaus Schwaben (früher Kemptener Skihütte) und stiegen wieder ins Tal zur Talstation ab, wo es viele Parkplätze hat. Wanderung über die Iller und hinauf zur Schöllanger Burg, steilen Weg hinab. Eine Wanderung zum Malerwinkel. Einmal nach Schöllang in die schöne Kirche. Fahrt nach Oberstdorf, parken am Park und Ride, mit dem Stadtbus zur Nebelhornstation und hinauf zur Bergstation Nebelhorn, dann Wanderung zum Laufbacher Eck, zurück und wieder mit der Gondel ins Tal.

Von: Gudrun R. Bewertung vom: 08.11.2013 Für Unterkunft: 429218

Ausflugtipps: Jeder Weg in die Natur wird belohnt. Daher immer Kamera und Fernglas mitnehmen!!! Für kurze Wege: Vom Haus weg den Vorderberg hoch in den Wald, vorbei an einer ungewöhnlichen Fichte mit neun Spitzen bis zum Schloss Zeil. Kleine Wanderung zum Schwarzen Berg (Achtung: nach Reichenhofen fällt die Straße 23 %). Käserei Vogler in Bad Wurzach-Gospoldshofen: Führungen nur donnerstags, dafür gibt es an jedem Tag eine Wahnsinns-Auswahl an leckerem Käse (verführt zu Mehreinkauf!). Mit dem Auto: Isny und Umgebung sind recht schnell erreichbar. Bürgerbahnhof in Leutkirch.

Von: Thomas Schubert Bewertung vom: 29.09.2014 Für Unterkunft: 159926

Ausflugtipps: Im Umkreis von 50 Km gibt es viele Sehenswürdigkeiten. Wir waren in Friedrichshafen und haben uns das Zeppelin Museum, das Hymer Wohnwagen Museum, das Flugzeug Museum, und die Stadt Friedrichshafen angesehen. Wir waren zur Hochgratbahn Oberstaufen-Steibis. Wir waren beim Baumwipfelpfad Skywalk Allgäu Scheidegg. Auf unser täglichen reisen sind wir auch durch fiele Dörfer und kleinere Städte sowie Landschaft gefahren die uns sehr beeindruckt haben. Wir haben unseren Urlaub sehr erholt und mit positiven Eindrücken beendet.

Von: Werner W., Neu-Eichenberg Bewertung vom: 31.08.2014 Für Unterkunft: 7524405

Ausflugtipps: Leider ist die Lage sehr weit bis zum Bodensee die beschriebenen 30km sind dann doch weit. Auch sehenswert ist das Spieleland Ravensburg, vorallem für Kinder von 3 bis 10 Jahre ist dies zu empfehlen. Erwachsene und ältere Kinder kommen eher nicht auf ihre Kosten. Die Bodenseetherme Überlingen dagegen war toll für alle. Im benachbarten Ilmensee gibt es ein tolles Naturbad was leider ab Anfang September geschlossen hat. auch Botfahren war nicht möglich. Für alle Sehenswürdigkeiten muss man halt weit fahren.

Von: Martina H. Bewertung vom: 22.09.2013 Für Unterkunft: 237942

Freizeit & Kultur

BodenseeBurg HohenzollernBurg Meersburg
Dreifaltigkeitskirche (Konstanz)EistobelGroßer Alpsee
Minimundus (Bodensee)Neuer Lindauer LeuchtturmRavensburger Spieleland (Meckenbeuren)
Reichsabtei SalemSchloss AltshausenSeerhein
Skigebiet HochgratbahnStreichelzoo Insel Mainau

Bodensee

Der Bodensee liegt südöstlich des Schwarzwaldes in Baden-Württemberg, direkt an der Grenze zu Österreich und der Schweiz. Mit seinen 536 Quadratkilometern ist der Bodensee der größte See in Deutschland und der drittgrößte in Europa. Er besteht aus zwei Seen, dem Obersee und dem Untersee, die durch den Seerhein verbunden sind. Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Naturliebhaber und Wassersportler. Die Gegend um den Bodensee bietet einen sehr fruchtbaren Boden für Gemüse-, Obst- und Weinanbau. Zudem ist die Landschaft rund um den Bodensee sehr abwechslungsreich ... mehr

Seerhein

Der Seerhein gehört zum Gewässergebiet des Bodensees an der deutsch-schweizerischen Grenze. Er weist eine Länge von rund vier Kilometern auf und bis zu 500 Meter breit sowie 25 Meter tief, und verbindet den sogenannten Obersee als Hauptbecken des Bodensees mit dem Untersee und dem letztlich in Richtung Nordsee fließenden Hochrhein. Auf seiner Südseite nimmt die Stadt Konstanz einen großen Teil seines Ufers ein. ... mehr

Eistobel

Der Eistobel im Weställgäu ist ein erdgeschichtliches Highlight und Wunder der Natur. In einer tiefen Schlucht stürzt das Wasser der Oberen Argen über Strudel und Wasserfälle gen Tal. Etwa drei Kilometer lang ist dieses Naturschauspiel, das wir der letzten Eiszeit zu verdanken haben. Damals grub sich der Abfluss eines Schmelzwassersees in das Gestein ein – mit der Zeit wurde die Schlucht immer tiefer und legte dadurch einige spektakuläre geologische Zeugnisse frei. Auf dem Weg durch den Eistobel trifft man auf unterschiedlich alte Gesteine, die in einem Zeitraum von mehreren ... mehr

Großer Alpsee

Der Große Alpsee befindet sich in der Nähe der rund 14.200 Einwohner großen Stadt Immenstadt im bayerischen Allgäu. Er misst in der Fläche rund 2,5 Quadratkilometer und ist bis zu 22,7 Meter tief. Er gilt aufgrund seiner Lage in einem von Ost nach West verlaufenden Tal und der daraus resultierenden Windverhältnisse als gutes Segel- und Surfrevier und wird häufig für Regatten genutzt. ... mehr

Burg Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern In Baden-Württemberg auf dem über 850 Meter hohen Bergkegel des Hohenzollern liegt die Burg Hohenzollern. Früher regierten von hier aus das deutsche Kaiserhaus und Fürstengeschlecht der Hohenzollern. Fast die gesamte Bergkuppe wird von der Burg bedeckt. Sie besteht hauptsächlich aus den Befestigungsanlagen, den Kapellen, dem Burggarten und natürlich dem Schlossgebäude. In ihrer jetzigen Form gibt es die Bug Hohenzollern erst seit dem Jahre 1876. Ihr Ursprung liegt jedoch noch weiter zurück: So wurde die erste Burg Zollern bereits 1267 erwähnt und es wird ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in Oberschwaben

Reiseberichte

Eine Wochenendreise nach Überlingen am BodeseeEntspannung und Abendteuer im AllgäuKurztrip an den Bodensee
Kurzurlaub am Bodenseemit Zug und Fähren den Bodensee entlangRadreise rund um den Bodensee
Schifoan im Tannheimer TalSpät im Jahr am Bodensee - NovemberimpressionenUnser Kurzurlaub in den Europa-Park in Rust
Urlaub auf dem Bauernhof im AllgäuUrlaub in der Ferienwohnung am malerischen BodenseeWellness im Allgäu
Wochenendreise nach Lindau am Bodensee

Wochenendreise nach Lindau am Bodensee

Ich fahre vom 3. - 6. Juni 2010 nach Lindau, zur jährlichen Rundum, der Segelregatta am Bodensee. Übers Internet habe ich ein Hotel Garni nahe der Seebrücke gebucht, Hund Jacky darf auch mit. Zur morgendlichen Gassi-Runde brauchen wir nur über die Straße in den Park zu gehen. Bei strömendem Regen kommen wir auf der Insel an und fahren gleich weiter nach Bregenz zur österreichischen Seite des Bodensees.Weiter geht es nach Rorschach. Hier haben die Läden trotz Feiertag in Deutschland geöffnet. Nach einem kurzen Einkaufsbummel, der Ort Rorschach ist nicht sehr groß, setzen wir uns in ... mehr

Urlaub in der Ferienwohnung am malerischen Bodensee

Im Mai 2011 haben mein Mann, mein kleiner Sohn und ich einen wunderschönen Ferienwohnung-Urlaub in Langenargen am Bodensee verbracht.Langenargen liegt sehr malerisch da und ist vor allem für sein wunderschönes Schloss Montfort bekannt. Dieses Schloss hat eine wunderschöne Terrasse, die zu dem Restaurant des Schlosses gehört. Was gibt es schöneres als einen Cappuccino zu schlürfen und auf den glitzernden Bodensee zu schauen? Von dem Turm, den man für einen geringen Preis besteigen kann, hat man eine wunderbare Aussicht über den Bodensee. Bei gutem Wetter sieht man hervorragend an das ... mehr

Eine Wochenendreise nach Überlingen am Bodesee

Unsere Reise ging nach Überlingen. In vergangenen Reisen an den Bodensee hatten wir unser Herz an diese Region verloren.Doch solch eine Reise muss man als Schüler erst mal finanzieren können! Wir mussten also eine Art finden, unseren Urlaub schön und günstig zu gestalten. Wir entschlossen und also dazu unseren Urlaub selbstorganisiert zu gestalten.Mit der Regionalbahn fuhren wir also stundenlang Richtung Bodensee, um dort zuerst unsere Koffer bei Anke's Pension in Überlingen unterzubringen. In einem kleinen, aber sauberen und schönen Zimmer unter dem Dach richteten wir uns ein. Bad und ... mehr

Kurztrip an den Bodensee

MeersburgDer frühsommerliche April, dessen Wärme einen ganz einfach in die Ferne, in den Urlaub treibt, war wie geschaffen für einen Kurztrip an den Bodensee mit meiner Freundin.Die Autofahrt gestaltete sich tatsächlich angenehmer als gedacht, zumal die Aufbruchsstimmung und Vorfreude auf das Wochenende in unseren Körpern brodelte. Angekommen in Meersburg, stellten wir fest, das unser Gästehaus, die Pension "Herzog" ein kleines bisschen außerhalb von Meersburg, im kleinen aber feinen Dörfchen Unteruhldingen residierte.Das Haus war schnell zu finden und lächelte uns bereits durch seine ... mehr

mit Zug und Fähren den Bodensee entlang

Mit einem Schülerferienticket ausgestattet und einem Rucksack voll Abenteuerlust und Entdeckungsfreude machten wir uns mit dem Zug auf den Weg nach Langenargen. In unserer kleinen Ferienwohnung angekommen, welche direkt am Bodensee lag, legten wir unsere Rucksäcke ab und machten uns sofort auf den Weg zum See. Leider hat dieser in Lagenargen keinen Sandstrand, sodass es in jedem Fall zu empfehlen ist Badeschuhe mitzunehmen. Das Wasser hier ist jedoch sauber, genauso wie Liegewiesen und Parkanlagen. Ebenso faszinierend wie die grünen Anlagen in Lagenargen ist auch das kleine Schloss, in ... mehr

1.039 Objekt Bewertungen der Gäste in Oberschwaben anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.120
Bewertungen
Berechnet aus
4.075
Bewertungen
 
43.336
Personen gefällt
tourist-online
 
764 Personen
empfehlen
tourist-online