Buchen Sie hier Online Ihr Appartement in Ostseebad Zinnowitz auf der Ostseeinsel Usedom. Genießen Sie Ihren Urlaub in Ihrer eigenen Ferienwohnung.

0251 38480 800

+49 251 38480 800

(aus dem Ausland)
Heute von 08:00 - 22:00 Uhr telefonisch erreichbar!

3.147 Unterkünfte erfüllen diese Kriterien.

Top Regionen und Orte

3.147 Unterkünfte
Karte anzeigen
(Seite 1 von 158)

Informationen zu Ostseebad Zinnowitz

Tipps aus Kundenbewertungen anderer Unterkünfte in der Umgebung:

Ausflugtipps: Ob mit Pkw oder Rad, es gibt im Inneren der Insel so manches zu sehen. 1. Tour: Bansin > Benz (Kirche, Töpferei) > Mellenthin (Schloß), > Stadt Usedom, > Karnin (Karniner Brücke -ehem. Hubeisenbahnbrücke) > über Usedom nach Stolpe (Schloss - Montag geschl.) > über Prätenow, Dargen, Kachlin, Kat- schow, Laböniz, Reetzow, Sellentin - zurück > Bansin. 2. Bädertur Richtung Peenemünde: Bansin > über die B 111 nach Zinnowitz, (Architektur u. Tauchglocke a.d. Seebrücke) > zurück nach Koserow (Salzsteinhütten - Fischräucherei - alte Kirche -im Ort nähe Feuerwehr) > Loddin am Achterwassr - schöner Ausblick "Waterblick" -Fischrestaurant- zurück nach Bansin. 3. Tour Ri Lieper Winkel: Bansin > über Benz - Neppermin nach Morgenitz (sehenswerte Kirche) > über Krienke nach Rankwitz (erst den Hafen anfahren - Foßrestaurant u. schönes Sommer- cafe, erstkl. Räucherei mit Fischrestaurant) > anschl. Rankwitz (Ort) vor Ortseingang Heimatmuseum "Lieper Winkel" im Aufbau aber sehenswert, anschl. Weiterfahrt nach Liepe (alte Kirche) > zurück über Bönkenberg, Suckow auf die B 11o Ri Ahlbeck, Ri Mellentin abbiegen > Benz > Bansin.

Von: Walter Kolk Bewertung vom: 05.07.2015 Für Unterkunft: 4264166

Ausflugtipps: Der Strand ist sowieso eine Attraktion, da er auch nur etwa 10 min zu Fuß vom Haus erreichbar ist. Der Ückeritzer Strand und allgemein das Örtchen sind ruhiger und noch sehr natürlich im Vergleich zu den in der Nähe gelegenen Bädern "Bansin", "Heringsdorf" und "Ahlbeck", die aber aufgrund ihrer "Andersheit" auf jeden Fall Wert sind, besichtigt zu werden. Ein Tipp dazu: Besuchen Sie diese orte mit dem Fahrrad! Hinzu fahren Sie an der "Hauptstraße" entlang und zurückzu entlang des Meeres an diversen Campingplätzen vorbei. Viele interessante Schluchten müssen sie dabei passieren. Es macht einen riesen Spaß! Auch zu empfehlen sind zum einen im naheliegenden "Koserow" der größte Minigolfplatz Deutschlands mit 18 oder 36 Loch und zum anderen der direkt sich in Ückeritz befindene Kletterwald. Peenemünde am Ende der Insel bietet ein U-Boot-Museum. Die UBB (Usedomer Bäderbahn) fährt regelmäßig über die Insel und bietet damit angenehme Anbindungen. Die Ückeritzer Bahnstation befindet sich etwa 3 min zu Fuß vom genannten Domizil entfernt.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 15.09.2009 Für Unterkunft: 205054

Ausflugtipps: Neben dem "Muß" Peenemünde sollten Urlauber auch unbedingt einen Strandspaziergang nach Zinnowitz machen, anschließend dort eine "Tauchfahrt" in die Ostsee. Selbstredend und ohne Vergleich sind die Bäderorte Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Wer einen schönen Blick auf das Achterwasser tätigen möchte, dem sei eine Wanderung um die Halbinsel Gnitz ans Herz gelegt. Wolgast mit dem Kirchturm und einem herrlichen Blick über den Peenestrom und Anklam mit dem Otto-Lilienthal-Museum sollte man sich (auch mit kleinen Kindern) nicht entgehen lassen. Wer Swinemünde als Ausgleich zur Mondänität der deutschen Urlaubsorte erleben möchte, sollte nicht nur den "Polenmarkt" besuchen. Wellness gibt es neben der Ostseetherme in Ahlbeck auch in der Bernsteintherme. Wer Wert auf einen aktiven Tag mit viel Selbermachen legt, der sollte einen Tag für den Besuch im Kulturhof Mölschow einplanen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 12.04.2010 Für Unterkunft: 302857

Ausflugtipps: Bei unserem ersten Aufenthalt haben wir versucht, uns mit dem Auto einen Überblick über die ganze Insel zu verschaffen. In der Wohnung liegen Reiseführer zur Info aus. Da findet jeder ein lohnenswertes Ziel nach seinem Geschmack. Vom Haus aus kann man in beide Richtungen an der Promenade spazieren gehen soweit die Füsse tragen. Einmal geht man links nach Bansin, an der Seebrücke vorbei und über die Bergstraße hoch durch den Wald Richtung Ückeritz. Dort wird es ruhiger und beschaulich mit herrlichen Aussichten auf den Strand und die Ostsee (ggfs. Getränke und etwas zum Essen für ein Picknick nicht vergessen). Zum anderen geht man nach rechts über Heringsdorf nach Ahlbeck. Beide Orte haben sehenswerte Seebrücken und prächtige Bauten. Wobei in Heringsdorf auch die "Moderne" ihre Spuren hinterlassen hat. Wer es bis Ahlbeck schafft, den erwartet der unvergleichliche Charme des alten Seebades. Spätestens dort hat man sich dann eine Einkehr verdient und kann mit dem Bus oder der Bahn zurück nach Bansin fahren.

Von: Michael K., Köln Bewertung vom: 26.05.2015 Für Unterkunft: 385500

Ausflugtipps: "Die Welt steht Kopf" in Trassenheide. Mit 7,- p.P kein billiges Vergnügen, aber wir finden, es hat sich gelohnt. Ob Hunde erlaubt sind, weiß ich nicht, aber ich würde einen Hund da eh nicht mitnehmen... Kurzes Vergnügen, aber man hat dafür Fotos/Videos, die man sonst kaum im Leben mal machen kann. *Schlechtwettertipp* Ansonsten sind der Küstenwald und die Küste einfach traumhaft! Zur Abwechslung das Hinterland und das Achterwasser nicht vergessen! Beides ist zu Fuß sehr gut zu erreichen. Der kürzeste Weg zum Strand durch den Wald führt zu einer sehr steilen, langen, Metallgittertreppe (an der Klinik) runter zum Strand. Für die meisten Hunde, kleine Kinder, Menschen mit Höhenproblemen nicht geeignet! Aber einfach ein kleines Stück weiter durch den Wald spazieren, dann landet man am "normalen" Strandzugang am Utkiek mit kürzeren Holztreppen.

Von: Kirsten C., Dortmund Bewertung vom: 16.10.2012 Für Unterkunft: 915016

Gastronomie: Gutes Fischangebot, leckerer Kartoffelsalat und Bratkartoffeln in den Hafenräuchereien. Eigentlich haben wir immer gut gegessen. Vorsicht, abgezockt wird man in Meck.Vorpommern durch viele kostenpflichtige Toiletten. Das hab ich andernorts nicht so erlebt. Meist 50 Cent bis zu 1 Euro wird verlangt. Kann am Tag 5.-Euro und mehr nur für Toiletten ausmachen. Habe einen 10EUro Strafzettel in Heringsdorf bekommen, weil ich am Sonntag Abend nach 18 Uhr keine Parkgebühr in den Parkscheinautomat gesteckt habe. Ich wurde auch 2mal von der Verkehrsüberwachung geblitzt, die viel präsenter ist als in anderen Bundesländern. Habe mich nur dem normalen Verkehrsfluss angepasst und die Geschwindigkeit nur geringfügig überschritten. Aber wenn man ortsfremd ist, tappt man viel leichter in die Fallen.

Von: Michael Bocklisch Bewertung vom: 06.10.2014 Für Unterkunft: 3747666

Ausflugtipps: In der Nähe gabt es Radverleih, über strand konnte man zur eine Mühle gehen die vom weitem aussah wie eine grichische, auch die Deutsch-Polnische Grenze konnte man gut zu Fuß erreichen, da ich gerne jogge bin ich mehrfach von der Wohnung bis über die grenze auf dem Radweg hin und pber den Stand zurück gejoggt (ca.7-8 km hin un zurück), die wege sind aber auch längefr und gut geplegt.Etwa 2-3 km sind es zur Engelsburg über den Stadtpark (eine von 4 Militärischen Festungen). Mit eine Fähre die ab 10Uhr jede halbe Stunde fährt ist der gröste auf der polnischen Küste Leuchttürm zur erreichen mit einer wahnsinn weiten Sicht. Im Hochseson gibt auch die möglichkeit nach Stettin mit einem Schnellboot zu fahren-der Fahrplan und Preise im Internet. Auch gut mit dem Rad zu erreiche ist das Örtchen Kamminke am Stettinerhaf, dann weiter nach Herringsdorf und Über Ahlbeck wieder zurück nach Swienemünde-machbar auch mit Kindern(unsere 5 und 9 Jahre) die Strecke hat ca. 25-30 km.

Von: Anna und Michael Müller Bewertung vom: 01.09.2013 Für Unterkunft: 858396

Ausflugtipps: Ausflugziele gibt es auf Rügen reichlich, es hätte auch durchaus für 2 Wochen ausgereicht. Neben den sehr bekannten Kreidefelse am Kap Arkona, zu denen wir es gar nicht geschafft haben, kann man sich zum Königsstuhl aufmachen. Hier sollte man vom Großparkplatz in Hagen starten. Es führt ein wunderschöner und auch für Kinder abwechslungsreicher Spaziergang 3 km durch einen schönen Laubwald bis zum Königsstuhl. Für Familien mit Kindern ist natürlich auch der Karls Erlebnishof in gut 15 Minuten Autofahrt vom Ferienhaus gut erreichbar. Es wird kein Eintritt verlangt und die Kinder können auf Spielplatz, Kartoffelrutsche oder auf dem Indoor-Tobeland spielen, während die Erwachsenen in urigen Innenbereich einen Kaffe trinken. Ebenfall für Kinder interessant ist ein Auflug zur Sommerrodelbahn nach Bergen. Ansonsten locken natürlich die Strände von Binz über Sellin bis Göhren zum Sonnenbaden. Die Strände sind ebenfalls sehr gut für Kinder geeignet, da das Wasser sehr lange sehr flach in die Ostsee geht.

Von: Markus Ellebracht Bewertung vom: 27.08.2012 Für Unterkunft: 315552

Ausflugtipps: ein echter geheimtipp für familien: der greifswalder tierpark. der ist traumhaft schön. die tiere leben in ihren quartieren um einen großen karpfenteich herum. der ganze tierpark ist so liebevoll hergerichtet, mit vielen blumen, themenbereichen (ficherei, bienenzucht usw..) der museeumshafen in greifswald ist sehr schön. usedom ist nah und sehr schön. gut kann man von ahlbeck nach heringsdorf laufen und dabei die villen der standpromenade bewundern. das könne einige viell. nicht nachvollziehen, aber wir haben eine strandwanderung zum stillgelegten kraftwerk gemacht. fast jeder hat eine meinung zum thema energiegewinnung und so ein kraftwerk mal zu sehen, ist schon spannend. hinzu entlang dem wasser und rückzu im wald. lubmin selbst ist auch sehr schön. ruhig und beschaulich. mit minigolfanlage, tollen spielplätzen...

Von: Alexandra Büschel Bewertung vom: 28.09.2012 Für Unterkunft: 962239

Ausflugtipps: Hafen Peenemünde, dort kann man Schiffsfahrten zu mehreren Inseln unternehmen z.B.zur Insel Rügen. In Peenemünde gibt es auch für Motorradfahrer eine Übungsstrecke, um Voranmeldung wird gebeten. Vom Schmetterlingshaus in Trassenheide raten wir ab. Absolute Touristenfalle/ Abzocke, und für Personen mit Kreislaufproblemen nicht geeignet, Aufgrund der extremen Stauwärme in der Halle. Kostenpunkt: 8€ pro Person Die Seebrücken in Koserow und Bansin sind sehr schöne Ausflugsziele, ab dort kann man auch mit dem Schiff nach Swinemünde fahren. Die ganze Insel besitzt super schöne Wander- und Radwege zu den beliebtesten Ausflugszielen.

Von: Anonymer Kunde Bewertung vom: 18.07.2011 Für Unterkunft: 962120

Freizeit & Kultur

Angelregion UsedomCämmerer SeeFährschiff Stralsund
Gertrudenkapelle (Wolgast)Hundestrand Karlshagen - UsedomHundestrand Zinnowitz
Hundestrand Zinnowitz - UsedomKölpinsee (Usedom)Mahn- und Gedenkstätte Karlshagen
Sauerstoffwerk II PeenemündeSchloss WolgastSt.-Petri-Kirche (Wolgast)
Tierpark WolgastZiesaberg

Angelregion Usedom

Insel Usedom Die vor der Küste des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern in der Ostsee gelegene Insel Usedom ist ganz ohne Frage eine der schönsten deutschen Inseln. Manche behaupten, sie wäre die schönste von allen. Sie erstreckt sich auf einer Länge von etwa 66 km und ist an ihrer breitesten Stelle 24 km breit. Insgesamt bedeckt sie eine Fläche von 4 452 Quadratkilometern. Auf der Insel leben etwa 76 500 Einwohner und demnach im Schnitt 172 Einwohner aus einem Quadratkilometer. Im Westen umspült der in die Ostsee abfließende Peenestrom ihre Ufer und im Osten die Swine. Ein kleiner ... mehr

Hundestrand Zinnowitz - Usedom

Die Insel Usedom gehört zu den schönsten deutschen Inseln und ist ein Paradies für Urlauber. Mensch und Hund sind hier gleichermaßen willkommen! Usedom, die sonnenreichste Gegend in Deutschland, ist bekannt für seine zahlreichen Kurorte, wie etwa Trassenheide, Zinnowitz und Zempin und seiner aus dem 19. Jahrhundert stammenden Bäderarchitektur. Zudem locken wunderschöne Binnenseen und romantische Schlösser. Absolutes Highlight der Insel sind jedoch die tollen Strände. Diese befinden sich vor allem auf der nordwestlichen Seite, darunter auch der Hundestrand Zinnowitz. Während der ... mehr

Hundestrand Karlshagen - Usedom

Der Hundestrand in Karlshagen auf Usedom ist der perfekte Strand für Hundebesitzer und ihre tierischen Begleiter. Das Osteebad Karlshagen auf Usedom ist ein beliebter Ferien- und Erholungsort. Dies ist kein Wunder, denn Karlshagen überzeugt durch strömungsbedingte wärmere Wassertemperaturen und extrem gute Wasserqualität, die an der dort wehenden „Blauen Flagge“ zu erkennen ist. Zudem zählt Usedom zu den sonnenreichsten Orten in ganz Deutschland und trumpft mit warmem Sommerwetter auf. Insgesamt 1.200 Meter Badestrand mit feinstem Pudersand locken große wie kleine Urlauber an und ... mehr

Mahn- und Gedenkstätte Karlshagen

Die Mahn- und Gedenkstätte Karlshagen befindet sich auf der Insel Usedom vor der mecklenburgischen Ostseeküste, zwischen den Seebädern Trassenheide und Karlshagen. Ihr Zweck ist es, an die Opfer des Zweiten Weltkriegs auf allen beteiligten Seiten zu erinnern, sowie im Speziellen an die Kriegsgefangenen, die in den beiden Lagern in Trassenheide interniert waren und Zwangsarbeit leisten mussten. Die Stätte wurde im Jahr 1970 eingeweiht und nach der Wende weiter ausgestaltet. ... mehr

Sauerstoffwerk II Peenemünde

Das Sauerstoffwerk II in Peenemünde auf der Insel Usedom vor der mecklenburgischen Küste ist Teil der dortigen ehemaligen Versuchsanstalt der deutschen Wehrmacht während des Dritten Reichs. Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und umschloss seinerzeit eine Sauerstoffgewinnungsanlage für die Herstellung von Treibstoff für die berüchtigten V2-Raketen, die die ersten einsatzfähigen ballistischen Fernraketen der Welt darstellten. ... mehr

 

weitere Sehenswürdigkeiten in Mecklenburg-Vorpommern

Reiseberichte

Ausflug zur OstseeDie Ostsee - Von Koserow über Zinnowitz nach PeenemündeEin Urlaub an der Ostsee hat für jeden etwas zu bieten
Familien-Kurzurlaub auf UsedomInsel UsedomInsel Usedom - Radfahren auf der Sonneninsel
Mal wieder OstseeurlaubOstseeträume - vom Königssee nach UsedomSchnee auf weißem Sand - Vier Tage voller Kontraste an der Ostsee
Urlaub auf der sonnenreichsten Insel DeutschlandsUrlaub auf UsedomUsedom
Usedom - die Insel zum WohlfühlenUsedom im Herbstweiter Reiseberichte in Mecklenburg-Vorpommern

Mal wieder Ostseeurlaub

Nachdem wir in den letzten Jahren unseren Urlaub im Ausland verbracht haben, zog es uns in diesem Jahr mal wieder an die Ostsee. Nach den notwendigen Vorbereitungen starten wir mit dem Auto unsere Urlaubsfahrt. Bald erreichten wir per Navi Zecherin und mussten prompt warten, da die Klappbrücke gerade für den Schiffsverkehr geöffnet war. Dann ging es ohne Probleme zum Ostseebad Zinnowitz. Unsere Pension lag zwar im Stadtzentrum, aber in einer etwas ruhigeren Nebenstraße. Bis zur Promenade und zum Strand waren es nur wenige Gehminuten. Nach den Anmeldeformalitäten bezogen wir unser ... mehr

Urlaub auf Usedom

ZempinVorwort- Auch Deutschland bietet schöne Regionen für Urlaub. Besonders eignet sich ein Urlaub mit kleinen Kindern in Deutschland. So überlegten wir uns, unseren Urlaub an der Ostsee zu verbringen. Besonders mit unserem Kind dachten wir, können wir nichts verkehrt machen. Da Campingurlaube meist keine Pauschalreisenangebote sind, entschieden wir uns, unsere Reise selbst zu organisieren.Die Buchung der Selbst organisierten Reise- Unseren Urlaub an der Ostsee buchten wir bequem über das Internet. Im Internet schauten wir nach diversen Campingplatzen auf der Insel Usedom und wurden auch ... mehr

Die Ostsee - Von Koserow über Zinnowitz nach Peenemünde

Koserow an der Ostsee ist für meine Familie eins der beliebtesten Reiseziele innerhalb Deutschland. Wir fahren schon seit Jahren nach Koserow und übernachten dort bei Bekannten im Ferienhaus, dem sogenannten Bienenhaus. Das Bienenhaus ist ein typisches Holzhaus mit Reed-Dach.Koserow an sich ist ein sehr kleiner, verträumter Ort von dem man es nicht weit bis zum Strand hat. Am Schönsten ist es von Koserow aus mit dem Fahrrad Tagestouren zu machen. Unsere beliebtesten Ziele sind Zinnowitz, Trassenheide und Peenemünde die man von unserem Ferienhaus aus mit dem Fahrrad gut erreichen ... mehr

Familien-Kurzurlaub auf Usedom

Auf Usedom, der kleinen Schwester der Insel Rügen, ist es ruhig. Sehr ruhig. Dies sollte dem Urlauber, der sich für dieses Ferienziel entscheidet, bewusst sein. Neben den kleinen, aber sehr hübschen Orten verfügt die Insel hauptsächlich über viel Natur. Selbst in den Seebädern Heringsdorf und Ahlbeck, den größten Touristenorten der Insel, gibt es wenig zu sehen außer Hotels, Ferienwohnungen und -häusern und dem Meer.Man darf hier weder Partylocations noch besonders viele Geschäfte erwarten.Wir verbrachten unseren Ferienhaus-Urlaub 2011 in Trassenheide im Norden der Insel. Schon ... mehr

Usedom im Herbst

Wir lieben das Meer zu jeder Jahreszeit. Die Nordsee hat ihren Reitz auch im Winter, dann vor allem die raue See mit den hohen Wellen und Ebbe und Flut. Die Ostsee unterliegt keinen Gezeiten, so dass man Strandspaziergänge am Meer machen kann, wann immer man es will.Diesmal machten wir für eine Woche Urlaub in einem Ferienhaus in Karlshagen auf der Insel Usedom. Unser Ferienhaus war neu erbaut und sehr schön eingerichtet. Die Größe reichte für 2 Personen und die Ausstattung war sehr gut, so dass wir uns wie zu Hause fühlten. Es war Herbst und dennoch sonnig und warm. So konnten wir auf ... mehr

671 Objekt Bewertungen der Gäste in Ostseebad Zinnowitz anzeigen

Radius 15 km
Die Koordinaten wurden automatisiert zugewiesen und entsprechen evtl. nicht der exakten Lage der Unterkunft. In der Regel wird der Mittelpunkt des nächstgelegenen Ortes angezeigt.

Unsere Experten

Heute von 08:00 - 22:00 Uhr für Sie am Telefon:

Auszeichnungen & Feedback

Testurteil
"sehr gut"
Berechnet aus
5.060
Bewertungen
Berechnet aus
4.086
Bewertungen
 
43.303
Personen gefällt
tourist-online
 
765 Personen
empfehlen
tourist-online